Veröffentlicht inPromi-TV

RTL: Häme für neue Show! Zuschauer irritiert: „Welcher Praktikant hat das verbrochen?“

Die neue RTL-Show „Drei gegen Einen“ ging am Samstag in die erste Runde. Doch schon zu Beginn waren Zuschauer irritiert.

Die neue RTL-Show "Drei gegen Einen" sorgt bei Zuschauern für Spott.
u00a9 EA: Sa., 20.04.2024, 20:15 Uhr, RTL

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Die neue RTL-Show „Drei gegen Einen“ ging am Samstag (20. April) in die erste Runde und war nicht nur für den Kölner Sender eine Premiere. Auch die drei Kontrahenten, Tim Mälzer, Knossi und Elton, hatten keine Ahnung, wie die Show bei den Zuschauern ankommen könnte.

Tatsächlich sorgte eine Panne in der Produktion schon zu Beginn für Hohn und Spott in den Sozialen Netzwerken. Zuschauer trauten ihren Augen kaum.

RTL: Panne in neuer Show!

Als wäre der Start einer neuen Show nicht schon aufregend genug, kam es bei RTL in den ersten Minuten zu einer Panne, die das TV-Erlebnis für die Zuschauer deutlich schmälerte.

So mussten „die Drei“ – Knossi, Elton und Tim Mälzer – in der ersten Disziplin gegen Valentin Baus, Paraolympia-Sieger im Tischtennis, bestehen. Eigentlich ein unterhaltsames Match, war Baus im Rollstuhl seinen Gegnern deutlich überlegen, auch wenn die wirklich kämpften.

Auch interessant: „Let’s Dance“: Nach Pannen-Show bei RTL – jetzt kommt es raus!

Die RTL-Zuschauer hatten es allerdings schwer, der Partie konzentriert folgen zu können, denn ein Detail fiel sofort ins Auge: Der Punktestand der beiden Tischtennis-Parteien war im Bildschirm links oben eingeblendet – genau dort, wo auch immer das RTL-Logo prangt.

„Super geplant beim RTL“

Auf X (vorher Twitter) posteten mehrere RTL-Zuschauer Screenshots der Panne, kommentierten hämisch: „Welcher Praktikant hat das denn verbrochen?“ und „Super geplant beim RTL“. Ein weiterer X-Nutzer forderte sogar: „Wer dafür verantwortlich ist, sollte gefeuert werden.“


Mehr aktuelle Promi- und TV-News:


„Wenn ich das schon sehe, weiß ich, wie die Qualität der Sendung wird“, schreibt ein anderer. Tatsächlich scheiden sich bei diesem Thema die Geister. Während einige im Laufe der RTL-Show weiter schreiben, dass Elton hoffentlich schon einen Text für den Fall der Absetzung vorbereitet hat, nennt ein anderer „Drei gegen Einen“ eine „unterhaltsame Samstagabend-Sendung.“

Die ganze Show kannst du auch in der Mediathek RTL+ nachschauen.

Markiert: