RTL: Düstere Aussichten – kommt DIESER Quoten-Hit vielleicht nie wieder?

RTL: So fing beim Sender alles an

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Beschreibung anzeigen

Einst war sie DER Quotenbringer bei RTL: Die Formel 1. Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer schalteten den Kölner Sender ein, als Michael Schumacher im Ferrari um den Titel kämpfte, oder sich Sebastian Vettel, damals noch im Red-Bull-Renault, nach hartem Kampf die WM-Krone aufsetzte.

Doch in der jüngeren Vergangenheit zeigte RTL immer weniger Formel 1. Nur noch vereinzelte Rennen wurden von den Kölnern übertragen. Wer alle Rennen der Saison sehen wollte, musste schon ein Sky-Abonnement abgeschlossen haben.

RTL: Wie lange zeigen die Kölner noch Formel 1?

Und auch in dieser Saison überträgt RTL lediglich vier Rennen. Dazu zählen der große Preis der Emilia-Romagna (Imola), der große Preis von Großbritannien (Silverstone), der große Preis der Niederlande (Zandvoort) und der große Preis von Brasilien (Sao Paulo).

Zukünftig könnten es sogar noch weniger Formel 1 bei RTL geben. So bot in diesem Jahr Streaming-Gigant Netflix um die Formel-1-Rechte in den USA mit. Zwar musste sich Netflix gegenüber ESPN geschlagen geben, allerdings schiele der Streaming-Riese auch auf die Rechte in anderen Ländern, wie das Portal „Grandprix247“ berichtet.

RTL: Könnte die Formel 1 zu Netflix wandern?

Durchaus möglich also, dass sich Netflix im kommenden Jahr um die Rechte für die Ausstrahlung der Formel 1 in Deutschland bemüht. Düstere Aussichten also für RTL.

-----------------

Das ist RTL:

  • RTL steht für Radio Télévision Luxembourg
  • Der Sender ging am 2. Januar 1984 als RTL Plus auf Sendung
  • Der Sitz von RTL war zwischen 1984 und 1987 in Luxemburg
  • Seit 1988 hat RTL seinen Sitz in Köln
  • Zu den erfolgreichsten Sendungen im Programm gehören das „Sommerhaus der Stars“, das „Dschungelcamp“ oder die Mittagsshow „Punkt 12“
  • Der Sender hat mit RTL+ (früher: RTL Now) auch eine eigene Mediathek

-----------------

Ob der Konzern aus Los Gatos dann nämlich ein ähnliches Modell mit RTL fahren möchte wie Sky (RTL erwarb eine Sub-Lizenz von Sky), steht in den Sternen. Durchaus möglich also, dass künftig keine Formel-1-Rennen mehr bei RTL laufen.

--------------------

Mehr TV- und Sport-News:

-------------------

Große Sorge herrschte bei RTL zuletzt um 'Superhändler' Paco Steinbeck. Der 47-Jährige erlitt gleich zwei Herzinfarkte innerhalb kürzester Zeit.