Veröffentlicht inPromi-TV

Oliver Pocher: Vater Gerd bringt seinen Sohn in Gefahr – „Bist du bekloppt?“

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Oliver Pocher und sein Vater Gerd (Gerhard) sind zurück! Nachdem sie 2020 bereits in Thailand und der USA für Wirbel gesorgt haben, sind sie jetzt in Großbritannien unterwegs.

„Pocher und Papa auf Reisen“ stellt das Vater-Sohn-Gespann erneut vor einige lokale Herausforderungen. Beim schottischen Strongman wird es für Oliver Pocher dann aber plötzlich brenzlich. Schuld daran hat ausgerechnet Papa Gerd.

Oliver Pocher mit Papa Gerd beim Strongman – diese Disziplin hat es in sich

Im Schottenrock wollen sich Oliver Pocher und Papa Gerd im Kugelstoßen versuchen. Eine Einschränkung gibt es allerdings für Gerd, wie sein Sohn bemerkt: „Dein Rock ist falsch rum.“ Blöd gelaufen. Eine Drehung später kann es dann aber endlich losgehen.

—————————————

Das ist Oliver Pocher:

  • 2008 gewann Oliver Pocher bei „Wer wird Millionär?“ als erster Kandidat im Prominentenspecial mit Hilfe des Publikumsjokers eine Million Euro
  • Oliver Pocher hat fünf Kinder von zwei Frauen. Drei mit Ex-Frau Alessandra Meyer-Wölden und zwei mit seiner jetzigen Ehefrau Amira Pocher
  • Im März 2022 kassierte Oliver Pocher bei einem Boxkampf eine Ohrfeige von Komiker Fat Comedy und sorgte damit für Schlagzeilen

—————————————

Oliver Pocher macht den Anfang und schlägt sich für sein erstes Mal nicht schlecht. Jetzt muss Papa Gerd nachziehen. Sein Kommentar zur Kugel: „Die ist aber schwer“.

Oliver Pocher muss bei RTL-Dreh Papa Gerds Kugel ausweichen

Der Rentner holt aus und wirft. Wohin genau, das fängt die RTL-Kamera allerdings nicht ein. Stattdessen hört man Gelächter. Kaum ist der Wurf beendet, kommt Oliver Pocher wieder ins Bild.

„Sag mal, bist du bekloppt? Du hast mir fast auf den Fuß geworfen!“, sagt der Komiker. Dafür, dass er seinen Sohn gerade in Gefahr gebracht hat, fällt die Gerds Reaktion hingegen nüchtern aus und er kontert: „Ja und?“

Oliver Pocher erinnert sich: RTL-Dreh in den USA endete im Krankenhaus

Nach diesem Wurf dürfte feststehen, aus Gerd wird vermutlich kein professioneller Kugelstoßer mehr. Seine Erklärung für die magere Leistung liegt allerdings nicht in der fehlenden Kraft, sondern in der ungewohnten Klamotte.

Er ist sich sicher, mit Sportkleidung „hätten wir vielleicht den ein oder anderen Meter noch rausgeholt.“ Immerhin sind alle Beteiligten unverletzt geblieben.

—————————————

Mehr zu Oliver Pocher:

—————————————

Dass die Dreharbeiten zu der RTL-Show auch gerne mal blutig ausgehen können, musste Oliver Pocher bei seiner letzten Vater-Sohn-Reise selbst erleben. Seine Schießübungen in den USA endeten mit einem Krankenhausaufenthalt. Kein Wunder also, dass er es bei manchen Disziplinen jetzt insgesamt ruhiger angehen lässt.

RTL zeigt „Pocher und Papa auf Reisen“ immer dienstags um 20.15 Uhr im TV und online in der Mediathek bei RTL+.

Hier erfährst du, warum sich Oliver Pocher und Amira Pocher ausgerechnet wegen Supermodel Heidi Klum in die Haare bekamen.