Meghan Markle: Schreckliche Demütigung – warum tut ausgerechnet ER ihr das an?

Meghan Markle.
Meghan Markle.
Foto: imago images

Wer solche Verwandte hat, braucht keine Feinde mehr. Das muss nun auch Meghan Markle am eigenen Leib erfahren.

Was war passiert? Im Jahr 2019 leitete Meghan Markle rechtliche Schritte gegen die britische Boulevard-Zeitung „The Mail on Sunday“ ein. Das Blatt hatte Auszüge aus einem Brief veröffentlicht, den Meghan an ihren Vater Thomas Markle gerichtet hatte. Ein Eingriff in ihre Privatssphäre, fand Meghan.

Meghan Markle: Wer solche Verwandte hat, braucht ...

Zudem war die Herzogin dem Blatt vor, Datenschutzrechte sowie das Urheberrecht verletzt zu haben.

Am Dienstag schlug das Blatt zurück. Reichte eine Klageerwiderung ein. Darin wies „The Mail on Sunday“ die Vorwürfe zurück. Ihr Argument: Es gebe ein großes und öffentliches Interesse an der königlichen Familie. Das schließe auch die persönlichen und familiären Beziehungen mit ein.

------------------------------------

• Mehr Themen:

+++ Meghan Markle: Erstes Foto nach dem Skandal aufgetaucht – es zeigt sie ausgerechnet HIER +++

+++ Meghan Markle: Was für eine öffentliche Blamage! DIESES Foto zeigt die Herzogin mit ... +++

+++ Meghan Markle und Prinz Harry: „Wir sind erschüttert ...“ +++

-------------------------------------

Und nun kommen wir zu dem Punkt der feindlichen Verwandten. Hauptzeuge im Verfahren soll ausgerechnet Meghans Vater werden. Jedoch wird Thomas nicht für Meghan, sondern für die Zeitung aussagen.

--------------------

Das ist Meghan Markle:

  • Geboren am 4. August 1981 als Rachel Meghan Markle in den USA
  • Ihr Vater Thomas Markle arbeitete als Lichtregisseur, ihre Mutter Doria Ragland ist Yoga-Lehrerin
  • Markle wurde durch ihre Rolle in der Anwaltsserie „Suits“ bekannt
  • Am 19. Mai 2018 heiratete sie den englischen Prinzen Harry und ist seitdem die Herzogin von Sussex
  • Vor ihrer Ehe mit Harry war Meghan Markle schon einmal verheiratet: Mit dem Produzenten Trevor Engelson

-----------------------

Angeblicher Streit zwischen Meghan Markle und ihrem Vater

Hintergrund: Vor der Hochzeit soll es zu Streit zwischen Thomas Markle, Meghan und Harry gekommen sein, so berichtet die „Daily Mail“. Dies sei in einem Brief und Textnachrichten festgehalten, so Meghans Vater. Später veröffentlichte das People-Magazin jedoch einen Brief von Meghan an Thomas, der ihre liebende Seite zeigen soll.

+++ Kate Middleton: Neue Bilder aufgetaucht – sie zeigen, dass die Herzogin ... +++

Anwälte der Zeitung wollen mit dem Ruf von Thomas Markle in den Zeugenstand beweisen, dass „The Mail on Sunday“ mit der Veröffentlichung des Briefes lediglich Thomas Markle die Chance einräumen wollte, dass es nicht nur positive Nachrichten von Meghan Markle gab.

 
 

EURE FAVORITEN