„Goodbye Deutschland“ (Vox): Auswanderer ist ein Mörder – als er auspacken will, geht die Justiz dazwischen

Diese Geschichte von „Goodbye Deutschland“ geht unter die Haut.
Diese Geschichte von „Goodbye Deutschland“ geht unter die Haut.
Foto: TVNOW

Es klingt wie ein wahrgewordener Horrorfilm, was sich bei„Goodbye Deutschland“ ereignete. Eine junge Frau trifft einen deutlich älteren Mann. Die beiden verlieben sich ineinander und beschließen, auszuwandern. Nach schwedisch Lappland. In die Einsamkeit. Dort wo der nächste Nachbar kilometerweit entfernt wohnt. Doch dann kommt die unheimliche Vergangenheit des Mannes nach und nach ans Licht.

Aber beginnen wir von vorne. Julia und Sven haben sich bei der Vox-Auswanderer-Soap „Goodbye Deutschland“ beworben.

Wie schon etliche Paare vor ihnen, wollen sie begleitet von der Vox-Sendung „Goodbye Deutschland“ ihr Glück in der Ferne finden. Doch die Reise endet in einem Alptraum.

+++ „Die Höhle der Löwen“: DIESES Produkt lässt Zuschauerinnen ausrasten – „Wird hoffentlich niemand kaufen“ +++

„Goodbye Deutschland“: Sven Hildebrandt und Julia wollen auswandern – dann beginnt der Horror

In der „TV Now“-Doku „Der Alptraummann“ wird die Geschichte von den „Goodbye Deutschland“-Auswanderen Julia und ihrem Ex-Partner Sven Hildebrandt erzählt. Die beiden scheinen ein glückliches Paar zu sein. Bereits kurz nachdem sie zusammenkamen, wandern sie nach schwedisch Lappland aus, wollen sich dort mit Huskys selbstständig machen.

Doch irgendwas stimmt mit Sven nicht. Im Laufe der Doku kommen auch seine Ex-Partnerinnen zu Wort. Sie beschreiben nicht den liebevollen Mann, wie Julia ihn zunächst kennenlernen sollte. Sie beschreiben einen Soziopathen, einen Mann, der lügt, betrügt, im Gefängnis saß und schlussendlich des Mordes überführt wurde.

----------------------

Das ist 'Goodbye Deutschland':

  • „Goodbye Deutschland“ begleitet mehrere Auswandererfamilien bei ihrer großen Reise in ein neues Leben
  • In anderen Folgen werden auch Personen vorgestellt, die schon seit vielen Jahren im Ausland leben
  • Seit dem Jahr 2006 wird die Doku-Soap bei Vox ausgestrahlt
  • Berühmte Auswanderer sind Konny Reimann, Jens Büchner und seine Frau Danni Büchner, Daniela Katzenberger und Jannine Weigel, die über das TV-Format hinaus Promi-Status erreichten
  • 2011 wurde die Fernsehsendung sogar für den Deutschen Fernsehpreis nominiert
  • Die neuen Folgen sind bei TV Now abrufbar

-----------------

Sven, so ist sich das Landgericht Göttingen sicher, habe seine 74-jährige Mutter erschlagen und verscharrt. Er wird zu 13 Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt.

------------------

Mehr News aus TV und Promi:

„Let's Dance“: Nach Joachim Llambis Urteil – Fans sind entsetzt

Frühstücksfernsehen: Marlene Lufen wütend – „Wer sind die Typen“

„Markus Lanz“ (ZDF): Peter Ramsauer (CSU) mit Klartext über Söder und Laschet – „Unnötiges Schauspiel“

Stefan Mross: Seine Frau Anna-Carina macht es öffentlich – „Ich hab tolle News“

--------------------

Aus dem Gefängnis heraus wollte Sven Hildebrandt nun gegenüber dem Doku-Team seine Geschichte erzählen. Doch bereits nach wenigen Gesprächen bricht der Kontakt ab. So berichtet Sven in einem letzten Telefonat, dass ihm die JVA Rosdorf „massive Probleme“ mache.

+++ Daniela Katzenberger: Lucas Cordalis mit dicker Überraschung – er dreht mit DIESER Ruhrpott-Ikone +++

„Goodbye Deutschland“: Sven Hildebrandt werden die Interviews untersagt

Weitere Interviews, so heißt es bei „TV Now“, würden Sven fortan von offizieller Seite untersagt. Aus einem Schreiben, das er von der Justizvollzugsanstalt erhalten habe, zitiert Sven: „Die Erstellung einer Dokumentation zum Zwecke der Veröffentlichung stellt mit hoher Wahrscheinlichkeit eine unangemessene Plattform für Sie dar, in der Sie Ihre betrügerisch-manipulative Verhaltensweise und eine völlig verkehrte, andere möglicherweise irreführende Selbstdarstellung einer breiten Öffentlichkeit darstellen können.“

Die Justizvollzugsanstalt Rosdorf bestätigte auf Anfrage dieser Redaktion, dass Sven Hildebrandt weitere Interviews aufgrund der oben genannten Gründe untersagt wurden.

Die Zuschauer reagierten geschockt auf die Doku. Warum, liest du hier.

„Goodbye Deutschland“: Tochter von Danni Büchner verrät ihren Traumjob

Zu den bekannten Gesichtern bei „Goodbye Deutschland“ zählt Danni Büchner. Die Tochter der Auswanderin hat jetzt über ihren Traumjob gesprochen, doch es gibt einen Haken. Hier erfährst du mehr >>>

+++ Michael Wendler: Bittere Pleite – DIESE Strafe droht ihm jetzt +++

Auswanderin Caro Robens machte hingegen eine erschreckende Entdeckung an ihrem Körper. Was dem TV-Star große Angst einjagte, liest du hier.