Veröffentlicht inPromi-TV

Bürgergeld-Empfängerin verzweifelt: „Kann mich nicht erholen“

Bürgergeld-Empfängerin Sandra ist verzweifelt. Die Mutter von sechs Kindern schafft es einfach nicht, sich zu erholen.

Sandra RTLZwei
© RTLZWEI / UFA SHOW & FACTUAL

Das sind die Highlights im RTL2-Programm

Der Spartensender RTL Zwei ist für seine bunten Unterhaltungs-Sendungen bekannt. Wir zeigen dir die Highlights im Programm des TV-Senders.

Wer selber Kinder hat, kennt das Problem: In der KiTa oder der Schule stecken sich die lieben Kleinen an, bringen die Viren mit in die heimische Wohnung und so bleiben auch die Eltern und Geschwister nicht verschont. Es ist ein Problem, das auch Bürgergeld-Empfängerin Sandra aus Rostock mehr als gut kennt.

Die Mutter von sechs Kindern ist derzeit wieder erkältet. Wirklich auskurieren kann sich die Protagonistin aus der RTL-Zwei-Sozialdokumentation „Hartz und herzlich“ jedoch nicht. Der Grund: Sie wurde von Sohnemann Dave-Martin angesteckt. Der Kleine ist gerade frisch in die KiTa gekommen, man darf damit rechnen, dass er die Erkältung wohl von dort mitgebracht hat. Problem: Dadurch, dass ihr Sohn krank ist, muss sich die Bürgergeld-Empfängerin nun vornehmlich um ihn kümmern.

Bürgergeld-Familie im Erkältungs-Kreislauf

An schlafen oder Tee trinken, ist da nur schwer zu denken. „Seitdem er in der KiTa ist, ist er öfters krank“, erklärt Sandra das Problem. Und weiter: „Viel öfter als sonst. Dadurch werde ich auch nicht gesund, weil, wenn er krank ist, steckt er mich an, dann kann ich mich nicht erholen, weil ich nicht dazu komme, dann wird er wieder krank, und dann kommt es noch härter zu mir rüber. Ich glaube nicht, dass ich gesund werde“, ist die sechsfache Mutter verzweifelt.

Ihr Mann Tino kann ihr da jedoch auch nicht helfen. Er hat seit Kurzem einen Job bei einer Sicherheitsfirma, muss nachts arbeiten. Den Tag braucht er, um sich von der Arbeit zu erholen.



Problem: Sohnemann Dave-Martin will einfach nicht schnell gesund werden. Und so könnte es sein, dass die Eingewöhnung in die Kindertagesstätte erst einmal aufgeschoben werden muss. „Wenn es ihm morgen früh noch so geht, wie jetzt, dann soll ich ihn bei der KiTa abmelden“, sagt Sandra. „Aber dann ist es so. Dann war er einen Tag in der KiTa und schon ist er wieder krank“, wirkt die 39-Jährige sichtlich erschöpft. Da bleibt nur zu hoffen, dass der Erkältungs-Kreislauf bald durchbrochen wird.

RTL Zwei zeigt die Folge „Hartz und herzlich – Wasserschaden“ am Donnerstag, den 30. November 2023 um 16.05 Uhr. Vorab gibt es die Folge bei RTL Plus.