Veröffentlicht inPromi-TV

Bürgergeld-Empfänger überfordert – dann bricht das reinste Chaos aus

Bürgergeld-Empfänger Jasmin und Maik veranstalten in ihrer Küche ein riesengroßes Durcheinander. Mit Folgen.

u00a9 RTLZWEI / UFA SHOW & FACTUAL

Hartz und Herzlich & Armes Deutschland: Was ist Fake und was nicht?

Millionen sehen bei den Shows von "Hartz und Herlich" oder "Armes Deutschland" Menschen zu, die ganz unten sind. Wir zeigen in diesem Video, was an den Formaten echt ist und was nicht.

Das haben sich die „Hartz und Herzlich“-Protagonisten Maik und Jasmin aus Rostock wohl anders vorgestellt. Eigentlich wollten die beiden Bürgergeld-Empfänger gemeinsam ihr Abendessen zubereiten und anschließend gemütlich zusammensitzen. Doch dieses Vorhaben endet plötzlich in einem wirren Durcheinander.

Bürgergeld-Empfänger heillos überfordert

In den aktuellen TV-Folgen geht es Maik und Jasmin finanziell nicht sonderlich gut. Rund 200 Euro haben sie aktuell nur im Monat zum Ausgeben. Davon müssen sie sich selbst und ihr Baby versorgen. Da muss man hin und wieder auch mal selber an den Herd und sich sein Essen selber kochen, statt zu bestellen.

Gesagt, getan. Auf dem Speiseplan der Bürgergeld-Empfänger stehen Kassler-Steaks mit Kartoffelknödel und Rosenkohl. Doch bereits bei der Zubereitung des Fleisches kommt es zu Uneinigkeiten zwischen den jungen Eltern. Während Maik es im Ofen garen lassen will, ist Jasmin dafür, es in einem Kochtopf anzubraten. Ein fataler Fehler, wie sich wenig später herausstellen soll.

Bürgergeld-Empfängerin: „Wir kriegen hier alle eine Rauchvergiftung“

Plötzlich steigt dichter Qualm aus dem Kochtopf, in dem die Kassler-Steaks brutzeln. Die junge Mutter versucht das Fleisch noch zu wenden, doch es hört einfach nicht auf. „Ich glaube, wir kriegen hier noch alle eine Rauchvergiftung“, sagt sie verzweifelt. Währenddessen hält Maik seinen Kopf aus dem Fenster und lacht seine Ehefrau aus.

Inmitten des Chaos ruft dann auch noch Jasmins Mutter Sandra an. Nach einem kurzen Telefonat dann die nächste Baustelle: die Fertig-Knödel aus der Packung. Das Paar weiß nicht, wie man sie richtig kochen muss. Nachdem sie die richtige Menge an Wasser anhand der Anleitung identifizieren konnten, fehlt dann nur noch der Rosenkohl. Eine Stunde später ist das Abendessen angerichtet. Und die Mühen scheinen sich ausgezahlt zu haben – es schmeckt allen drei sehr gut.


Mehr Nachrichten haben wir heute hier für dich zusammengestellt:


RTL Zwei zeigt die Folgen „Hartz und Herzlich“ jeden Tag ab 17.05 Uhr im Programm oder im Vorfeld in der Mediathek bei RTL+.