Veröffentlicht inPromi-TV

Amazon Prime: „Bully“ macht's offiziell! Dieser „LOL“-Star ist in Staffel 4 nicht mehr dabei

Das Netflix-Imperium: Die größten Erfolge des Streaming-Riesen

Mit seiner Amazon Prime-Show „LOL: Last one Laughing“ landete Michael „Bully“ Herbig 2021 einen Mega-Hit. Die Begeisterung für die Comedy-Show ist riesig und das Format geht in die Verlängerung.

Nach einer viel besprochenen Staffel 3 und einem emotionalen Abschied von Mirco Nontschew († 52) kündigt „Bully“ an: Es geht weiter. Wie der Komiker jetzt verriet, steht auch endlich fest, welche Teilnehmer demnächst bei Amazon Prime zu sehen sein werden. Nur ein Star der letzten Staffeln wird diesmal nicht dabei sein.

Amazon Prime: Liste der Teilnehmer für „LOL“ Staffel 4 veröffentlicht

Mit einer Videobotschaft meldet sich „Bully“ am Montagabend (12. September) bei seinen Fans und hat Großes zu verkünden. Der Komiker darf den neuen Cast von Staffel 4 vorstellen. Und diese Comedy-Stars sind dabei:

  • Martina Hill
  • Jan van Weyde
  • Hazel Brugger
  • Moritz Bleibtreu
  • Michael Mittermeier
  • Kurt Krömer
  • Elton
  • Cordula Stratmann

Amazon Prime: SIE ist diesmal nicht dabei

Auf der Gästeliste sind allerdings noch zwei Plätze frei, wie „Bully“ verrät. Gut möglich also, dass sich noch zwei Promis aus den früheren Staffeln in die Liga der Spaßmacher einreihen.

—————————————-

Das ist Michael „Bully“ Herbig:

  • Der Komiker ist auch als Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur und Synchronsprecher bekannt
  • Mit seiner Ehefrau Daniela ist er seit 2003 verheiratet – das Paar hat einen gemeinsamen Sohn
  • Seit 2021 präsentiert er die Comedy-Show „LOL: Last One Laughing“ bei Amazon Prime

—————————————-

Fans der Show dürfte aufgefallen sein, dass es bislang auch die erste Staffel ohne Anke Engelke ist. Die Komikerin hatte in Staffel 3 gewonnen. Bleibt abzuwarten, ob sie jetzt doch noch einmal mitmacht, oder die Fans der Show auf sie verzichten müssen. Dem aktuellen Stand zufolge verzichtet Engelke diesmal aber auf ihre Teilnahme. Fest steht auf jeden Fall: Moderator bleibt Michael „Bully“ Herbig.

—————————————–

Mehr zu Amazon Prime:

—————————————–

Der Start von Staffel 4 wird übrigens im Frühjahr 2023 auf Amazon Prime erwartet.

Hier erfährst du, welche letzte Nachricht „Bully“ Herbig Mirco Nontschew vor dessen Tod hinterließ.