Neues Musikvideo: So heiß hast du Beatrice Egli noch nie gesehen!

So kennt man Beatrice Egli für gewöhnlich – ganz anders sieht das in ihrem neuen Musikvideo aus.
So kennt man Beatrice Egli für gewöhnlich – ganz anders sieht das in ihrem neuen Musikvideo aus.
Foto: imago stock&people / imago/HOFER
  • In ihrem neuen Musikvideo zieht Beatrice Egli fast blank
  • Das Video wurde in Dubai aufgenommen – der Dreh hätte schief gehen können
  • Songtext zu „Federleicht“ wurde von Sido geschrieben

Dubai.  Beatrice Egli hat sich für ihr neuestes Musik-Video von einer Seite gezeigt, die sonst wohl nur die wenigsten zu sehen bekommen: Halbnackt liegt sie da, nur ein Laken umhüllt ihren Körper – und das auch noch im muslimischen Dubai, wo Freizügigkeit in der Öffentlichkeit eine Straftat ist.

Zum Glück wurde Egli mit ihrem Team nicht erwischt. „Uns kann niemand vorwerfen, dass wir für dieses Video nichts riskiert hätten“, sagt die Schlagersängerin jetzt zu „Bild“ (Bezahlinhalt).

Doch warum hat sie sich zu dieser für sie eher ungewohnten Aktion hinreißen lassen?

Songtext zu „Federleicht“ stammt von Sido

„Man soll nicht nur hören, sondern sehen, dass ich zur Frau geworden bin!“, so Egli, die seit ihrer Teilnahme bei DSDS ordentlich an Gewicht verloren hat. Doch die 28-Jährige sagte dem Blatt: „Es geht nicht um ein geringeres Körpergewicht, sondern um die Leidenschaft, die du in dir trägst, wenn es dir gut geht.“

Die Sängerin hat gleich die nächste Überraschung parat, die ihre Fans so wohl überhaupt nicht erwartet hatten: Der Text zu ihrem neuen Lied „Federleicht“ wurde von keinem Geringeren als Rapper Sido geschrieben. (bekö)

EURE FAVORITEN