Mann bei McDonald's rausgeworfen, weil er Obdachlosem Essen spendet

Skandale und Tricks: Diese vier Dinge muss man über McDonald's wissen

McDonald's: Giftige Donuts oder ein Trick, um immer frische Pommes zu bekommen – diese vier Dinge muss man jetzt wissen.

McDonald's: Giftige Donuts oder ein Trick, um immer frische Pommes zu bekommen – diese vier Dinge muss man jetzt wissen.

Beschreibung anzeigen
Mann kauft einem Obdachlosen essen und wird aus dem Fast-Food-Restaurant geworfen. Aber er wehrt sich und filmt die Szene. Das Video wird zum Hit.

Myrtle Beach. Es ist eine unglaubliche Geschichte. In Myrtle Beach im US-Bundesstaat South Carolina wurde ein Mann aus einem Restaurant der Fast-Food-Kette McDonald’s rausgeworfen, weil er einem hungernden Obdachlosen Essen kaufte. Am Ende wurde sogar die Polizei hinzugerufen, die den Obdachlosen samt dem spendablen Helfer rauswarf.

Yossi Gallo war auf dem Weg in eine McDonald’s-Filiale in South Carolina, als er den obdachlosen Mann einige Meter weiter entfernt sah und ihn fragte, ob er hungrig sei. „Ja“, soll dieser geantwortet haben. Doch sobald beide durch die Tür gingen, sagte eine Frau hinter der Theke, dass der Obdachlose kein Essen bekäme, erzählte Gallo dem lokalen Nachrichtensender WMBF News.

Video geht viral

Kurz darauf erschien eine Polizistin in dem Restaurant und baute sich vor dem Obdachlosen auf, wie ein Video zeigt, das bei Facebook in der Zwischenzeit über 91 Millionen Mal angeschaut und über 1,7 Millionen Mal geteilt wurde.

Der Obdachlose solle die Menschen nicht nach Geld fragen und das Restaurant verlassen, wies die Polizistin den Obdachlosen an. Daraufhin machte Gallo seinem Ärger Luft: „Er hat mich nicht nach Geld und auch nicht nach Essen gefragt“, rief er. „Ihr seid ätzend“, fügte er hinzu. Doch es half nichts.

Polizei wirft beide Männer raus

Er und der obdachlose Mann mussten das Lokal verlassen, und Gallo bekam auch nicht die geforderte Rückerstattung. „Ich bin nur das Gesetzt, kein Sozialgericht“, sagt die Beamtin schlicht. Auf dem Parkplatz lud Yossi Galllo den Mann dann ein, mit ihm woanders essen zu gehen.

Comedian Ingmar Stadelmann: Von McDonald's bis Rettungsgasse

Ingmar Stadelmann: Der Comedian ist Experte für skurrile Geschichten. Redakteurin Johanna Rüdiger guckt mit ihm unsere meistgeklickten Videos – von McDonald's bis absurde Manöver auf der Autobahn.
Comedian Ingmar Stadelmann: Von McDonald's bis Rettungsgasse

------------

Mehr zum Thema:

Im Video: Mann holt seinen Burger bei McDonald’s mit dem Hubschrauber ab!

Seltsamer Gutschein bei McDonald´s: Dieser Coupon ist wirklich skurril

So wollten wir den Big Mac schon immer haben! McDonald’s pimpt seinen Bestseller

------------

In einem Statement der Polizei rechtfertigten die Beamten sich: „Angestellte riefen die Beamten, weil der obdachlose Mann auf dem Parkplatz des Fast-Food-Restaurants Leute nach Geld fragte“. Der Manager der Kette bestätigte dies: „Der Mann in dem Video ist wegen schlechten Verhaltens bekannt.“

Polizei-Bashing auf Facebook

Nachdem das Video hochgeladen wurde, stürzten sich die Kritiker darauf und bombardierten die Filiale mit negativen Kommentaren. Sogar die Beamtin wurde beschimpft. Gallo nahm sie jedoch in Schutz: „Sie war tatsächlich sehr nett und hat nur ihren Job gemacht.“ (ln)

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen