Klingt pervers: Dr. Oetker verkauft eine Pizza mit Chips

So wärmst du Pizza richtig auf

Panorama Video

Panorama Video

Beschreibung anzeigen
  • Die Schoko-Pizza erhitzte die Gemüter
  • Was viele nicht wissen: Es gibt noch eine verrückte Pizza-Sorte
  • Auf dem Tiefkühlfladen liegen Chips

Berlin.  Nahrungspuristen haben schon bei der Schoko-Pizza geschockt geguckt. Die Meinung vieler: Es gibt Grenzen. Fettige Pizzen sollten niemals in Kontakt mit süßer Schokolade kommen.

Doch von der Kalorienbombe – stolze 960 Kalorien – waren auch einige Fast-Food-Fans begeistert. Schließlich hat man zwei Lieblingsessen in einem kombiniert. Was Fans verrückter Geschmackserlebnisse bei dem Hype um die Schoko-Pizza, die im Original Dolce al Cioccolato heißt, anscheinend verpasst haben, ist die Chips-Pizza.

Bianca Prosciutto Patata kommt bei Pizza-Liebhabern an

Die hat Dr. Oetker bereits im Oktober auf den Markt gebracht – allerdings unter dem italienischen Namen Bianca Prosciutto Patata. Und der klingt mal gar nicht nach außergewöhnlicher Pizza-Kreation.

Belegt ist die Tiefkühlpizza mit weißer Sauce, geräuchertem Schinken und – natürlich – Kartoffelchips. Klingt erstmal pervers.

Doch Testern gefällt’s. Die Chips seien knusprig und lecker, schreibt Blogtestesser. Und auf einer Bestellwebseite heißt es: „Die Pizza ist sehr sehr lecker, ich hätte direkt eine zweite hinterher essen können.“ (jha)

 
 

EURE FAVORITEN