Essen

Ist es Liebe? Das sagt Gavin Rossdale im DERWESTEN-Interview über Sophia Thomalla

Gavin Rossdale spielt im September live in Köln.
Gavin Rossdale spielt im September live in Köln.
Foto: imago
  • Gavin Rossdale spricht im DER WESTEN-Interview über seine Ex Gwen Stefani
  • Er schwärmt von Sophia Thomalla
  • Und kritisiert Donald Trump aufs Schärfste

Essen. Seine Band „Bush“ war zusammen mit Größen wie Nirvana und Pearl Jam eine der erfolgreichsten Grunge-Bands der 90er. Anfang der 2000er wurde es musikalisch stiller um Sänger Gavin Rossdale.

Die Schlagzeilen beherrschten eher andere Teile seines Lebens, die Aufs und Abs in der Ehe mit Musikerkollegin Gwen Stefani (No Doubt), Instagram-Fotos mit Schauspielerin Sophia Thomalla. Doch jetzt ist Musiker Gavin Rossdale zurück. Wir sprachen mit ihm über die Liebelei mit Sophia, über die neuen Songs und Donald Trump.

-------------------------------------

• Mehr Musik-Themen:

Popkonzert in Rotterdam wegen Terrorverdacht abgesagt

Vor 40 Jahren starb Elvis Presley – oder etwa nicht?

Sänger Bruno Mars mit Teen Choice Award ausgezeichnet

-------------------------------------

Gavin, euer neues Album (Black and White Rainbows) klingt stellenweise arg schmerzerfüllt. Welche Rolle spielt die Trennung von Gwen Stefani in den neuen Songs?

Das Album handelt ja auch von Krieg, globaler Erwärmung und Flüchtlingen. Natürlich gehört aber auch Gwen dazu. Es ist unmöglich, sie da rauszuhalten. Ich wollte allerdings kein reines Trennungs-Album machen. Ich habe jetzt ein neues Leben. Klar reflektiert man da auch sein altes.

Man hat dich jetzt häufiger auf Bildern mit Sophia Thomalla gesehen. Alle rätseln, ob ihr nun zusammen seid, oder nicht?

Sie ist die Größte. Sie ist wirklich wunderbar.

Ihr seid ja nächsten Monat auf Deutschlandtour. Wird Sophia dich begleiten?

Das hoffe ich sehr. Ich weiß, sie ist in Deutschland sehr bekannt. Ich hoffe, sie ist nicht zu beschäftigt und schafft es.

Du sagtest gerade schon, dass die neuen Songs auch von politischen Themen geprägt sind. Wie hast du die ersten Monate der Trump-Regierung empfunden?

Es fühlt sich wie ein Zug an, der außer Kontrolle geraten ist. Er lügt einfach jeden Tag. Es kommt alles zusammen. Denk nur an die Nazis, die White Supremacy, den Ku-KLux-Klan. Kein normaler Mensch kann an so etwas glauben. Du kannst kein Gehirn haben, oder zumindest ein sehr kaputtes Gehirn, wenn du an so etwas glaubst.

Für mich ist es nicht erklärbar, wie ein Präsident der Vereinigten Staaten genau in der Mitte von diesem Dreck steht. Es kommt mir vor, wie die verrückteste Reality TV-Show aller Zeiten.

Fühlst du dich nach den Terroranschlägen, auch bei Konzerten (Manchester, Paris), noch sicher, wenn du auf Tour bist?

Das ist das, was sie wollen. Sie wollten, dass wir uns nicht mehr sicher fühlen, weil niemand weiß, was ihr nächstes Ziel sein wird. Meine Kinder haben auch schon gefragt, was diese Leute machen. Ich kann es nicht erklären. das ist eigentlich das Schlimmste.

Wir versuchen unseren Kindern beizubringen, selbstsicher zu sein, ein Mitglied der Gesellschaft zu werden. Und diese Menschen sind das Gegenteil, diese Psychos haben keinen Respekt vor dem Leben.

Ich versuche einfach mit meiner Musik, die Leute abzulenken. Musik hat eine so große Heilkraft. Wir können Menschen zusammenbringen. Deshalb ist es so eine Ehre, diesen Job zu machen.

Bush spielen im September und Oktober drei Konzerte in Deutschland. Unter anderem im Kölner E-Werk. Tickets kriegst du an den bekannten Vorverkaufsstellen. Mehr Infos findest du hier.

 
 

EURE FAVORITEN