Geschmacklose Porno-Fotos mit Helene Fischer im Netz aufgetaucht

Panorama Video

Beschreibung anzeigen
 Die Sängerin Helene Fischer gibt von ihrem Privatleben möglichst wenig preis.
Die Sängerin Helene Fischer gibt von ihrem Privatleben möglichst wenig preis.
Foto: dpa Picture-Alliance / Felix Hörhager / picture alliance / Felix Hörhage
Helene Fischer ist die wohl erfolgreichste Sängerin Deutschlands. Im Internet finden sich etliche geschmacklose Foto-Montagen mit ihr.

Berlin.  Helene Fischer bemüht sich, so wenig wie möglich über ihr Privatleben preiszugeben. Zwar schickt sie ihrem Partner Florian Silbereisen in aller Öffentlichkeit immer mal wieder einen Liebesbeweis ab, wie du hier nochmal nachlesen kannst.

Aber meist war es das schon mit intimen Einblicken in das Leben von Deutschlands erfolgreichster Sängerin. Einige sogenannte „Fans“ wollen das nicht akzeptieren und haben Foto-Montagen von Helene Fischer ins Netz gestellt.

Helene Fischer mal nackt im „Playboy“?

Dabei wurde der Kopf der Sängerin mit Photoshop auf nackte Frauenkörper in eindeutiger Pose geschnitten. Im Internet finden sich zahlreiche dieser geschmacklosen Fotos, über die Helene Fischer und ihre Fans vermutlich alles andere als glücklich sind.

Auch ein Fake-Video sorgte bereits vor Jahren schon einmal für Aufmerksamkeit.

------------------

Das könnte dich auch interessieren:

Höschenblitzer bei Helene Fischer: So sexy war ihr TV-Auftritt

Helene Fischer überspielt gekonnt eine Bühnenpanne – mit einer sexy Stripshow

------------------

Dass es mal echte Nacktfotos von der Sängerin geben wird, ist allerdings womöglich gar nicht so unwahrscheinlich. So hatte sich der „Playboy“ ernsthaft darum bemüht, Helene Fischer für ein Shooting zu gewinnen, wie du hier noch einmal nachlesen kannst.

Und was sagte Fischer zu dem Angebot? ER habe von ihr noch „kein rigoroses ‘Nein’ bekommen“, sagte Chefredakteur Florian Boitin. (bekö)

 
 

EURE FAVORITEN