Veröffentlicht inPanorama

Doppelter Glückspilz: Diese 19-Jährige gewinnt in der Lotterie – und das zweimal in nur einer Woche!

rtx49d5-1~9ee4924f-8125-4923-9cff-ab7c8068af94.jpg
A customer scratches a lottery ticket at a tobacconist shop in Marseille, December 1, 2007. Christophe Blanchard-Dignac, head of French lottery 'La Francaise des Jeux', was questioned on Friday by a investigating judge as part of an enquiry into possible rigging of the scratching for gains cards. REUTERS/Jean-Paul Pelissier - RTX49D5 Foto: REUTERS
  • Auf der Heimfahrt von Arizona nach Kalifornien kaufte Rosa Dominguez Rubbellose
  • Ein Los entpuppte sich als Hauptgewinn von 555.555 Dollar
  • Nur ein paar Tage später wollte es der Teenie noch einmal wissen

Sacramento. 

Ein Lottogewinn kommt selten allein – jedenfalls für die 19-jährige Rosa Dominguez aus dem US-Bundesstaat Kalifornien. Gleich zwei Rubbellose entpuppten sich für sie als Gewinn – und das innerhalb einer Woche! Das teilte die US-Lottogesellschaft CA Lottery mit.

Das erste Glückslos erstand Rosa auf ihrer Heimfahrt nach Kalifornien aus Arizona. An einer Tankstelle in Paso Robles machte sie Halt und kaufte ein paar Rubbellose. 555.555 Dollar (etwa 485.300 Euro) war das Fünf-Dollar-Los wert. „Ich war so nervös, dass ich am liebsten angefangen hätte, zu heulen“, zitiert die Lottogesellschaft die glückliche Gewinnerin.

Lotto-Gewinnerin will shoppen gehen und ein Auto kaufen

Doch offenbar hatte Rosa das Glück mit Löffeln gegessen. Nur wenige Tage später forderte sie es noch einmal heraus. Und gewann erneut. Diesmal war ihr Rubbellos, das sie an einer Tankstelle in Greenfield kaufte, 100.000 Dollar (etwa 87.350 Euro) wert.

Und was macht man mit einem frischen Lottogewinn? Erst mal shoppen, kündigte Rosa an. Und ein neues Auto soll auch her, verriet sie der Lottogesellschaft. Vielleicht sollte sie auch einen kleinen Betrag in Rubbellose investieren. Der Teenie scheint ja gerade einen Run zu haben. (jkali)