Veröffentlicht inPanorama

Diebe stehlen eine ganze Bude von einem Weihnachtsmarkt

Darum ist die Adventszeit 2017 so kurz

Die Adventszeit 2017 ist besonders kurz. Sie folgt auf die längste Adventszeit: 2016 begann sie schon im November.

  • Diebe haben eine ganze Bude von einem Weihnachtsmarkt gestohlen
  • Der Schaden beläuft sich auf 1500 Euro
  • Die Polizei sucht nun nach möglichen Zeugen

Röbel. 

Diebstähle kommen überall vor – auch auf dem Weihnachtsmarkt. Taschendiebe haben in der Vorweihnachtszeit Hochsaison – auf den Märkten herrscht oft reges Treiben und Gedränge, so dass Diebstähle meistens gar nicht bemerkt werden.

Was allerdings eher selten vorkommt ist der Diebstahl eines ganzen Weihnachtsmarktstandes. Am Samstag ist offenbar genau das passiert: Ein Mitarbeiter der Stadt Röbel in Mecklenburg-Vorpommern den Diebstahl eines Weihnachtsmarktstandes, der am Marktplatz gestanden hatte.

Schaden beträgt etwa 1500 Euro

Zusammen mit anderen Verkaufshütten war er dort abgestellt. Durch das Verschwinden der Bude ist nach Angaben der Polizei ein Schaden in Höhe von 1500 Euro entstanden. (lhel)