„Die Geissens“ bei RTL2: Robert plant zu Davinas 14. Geburtstag eine riesige Überraschung – doch die Tochter ist schockiert

Carmen Geiss und Robert Geiss ließen ihrer Tochter ihre Lieblingsband einfliegen.
Carmen Geiss und Robert Geiss ließen ihrer Tochter ihre Lieblingsband einfliegen.
Foto: Petra Schönberger / imago/Future Image

Wie feiert man einen 14. Geburtstag? Mit den besten Freunden, Kuchen, vielleicht einem alkoholfreien Punsch oder im Freizeitpark. So weit so normal. Außer, man trägt den Nachnamen Geiss. Dann wird das Ganze ein wenig größer.

In der aktuellen Folge von „Die Geissens – eine schrecklich glamouröse Familie“ begleitet RTL2 die Millionärsfamilie bei den Vorbereitungen zum 14. Geburtstag von Tochter Davina. Und die haben es in sich.

Die Geissens laden „Bars and Melody“ ein

Denn nur mit Torte, Punsch, Vergnügungspark ist es natürlich nicht getan, wenn die Eltern Robert und Carmen Geiss heißen. Da muss schon mehr her.

+++ „Die Geissens“ bei RTL2: Unglaublich, was Robert Geiss mit seinem Luxus-Audi anstellt +++

Und da kam mehr. So hatten sich die Eltern Geiss nicht lumpen lassen und ihrer Tochter direkt mal ihre Lieblingsband mit dem Hubschrauber eingeflogen – die „Britain's got Talent“-Gewinner von 2014 „Bars and Melody“ („Thousand Years“).

Davina Geiss war schockiert

Davina konnte es kaum glauben, als Leondre 'Bars' Devries und Charlie 'Melody' Lenehan plötzlich vor ihr standen. „Ich war schon schockiert, wo die gekommen sind. Ich habe Mama gestern noch gesagt: 'Ich wünschte, die könnten zu meinem Geburtstag kommen, weil sie viele in meiner Klasse mögen.' Und mich auch die ganze Zeit gefragt haben, ob sie nicht zu meinem Geburtstag kommen.“

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Anne Will“ in der ARD: Folgt Andrea Nahles Horst Seehofer und tritt zurück? SPD-Chefin macht klare Ansage

Horst Seehofer will als Innenminister zurücktreten - und die SPD haut diesen fiesen Spruch raus

• Top-News des Tages:

„The Voice of Germany“ bei Pro7: Florian aus Remscheid will gerne zu Mark Forster – doch der verbockt es mit DIESEM Spruch

Bayern-Sensation: Uli Hoeneß spricht von Rückzug

-------------------------------------

Logisch war das Kreischkonzert bei den Mädels groß, als „Bars and Melody“ dem Geburtstagskind Davina Geiss ein Ständchen sangen. Während des Auftritts flossen sogar bei der sonst so coolen 14-Jährigen kleine Tränchen. Eine kleine Arroganz-Aussage konnte sie sich jedoch nicht verkneifen.

Arroganz-Aussage von Davina Geiss

Davina: „Meine ganzen Freunde waren schockiert, konnten es einfach nicht glauben und waren froh, dass sie auch berühmte Leute mal kennenlernen konnten und Fotos mit ihnen machen durften.“

Für Davina scheint dies ja schon etwas ganz Normales zu sein. Sei es drum. Carmen und Robert waren glücklich über die gelungene Überraschung.

Carmen: „Ja, es war natürlich für mich herzzerreißend, Davina so zu sehen. Also Tränchen flossen, aber auch das Glück der anderen Kinder, das Strahlen in den Augen. Das war für mich spektakulär.“

 
 

EURE FAVORITEN