„Armes Deutschland“ bei RTL2: 15-fache Hartz-IV-Mutter wird gefragt, ob sie noch ein Kind will – ihre Antwort spricht Bände

Familie R. hat 15 Kinder.
Familie R. hat 15 Kinder.
Foto: Screenshot

Die Schicksale in der RTL2-Sozialreportage „Armes Deutschland – deine Kinder“ sind dramatisch, oft traurig, manchmal machen sie betroffen und nicht selten auch wirklich sauer.

Letzteres trifft auf Familie R. zu. Vater Ronny (41) und Mutter Simone (43) haben 14 Kinder. Zwischen zwei und 19 Jahren. Beide Elternteile sind arbeitslos. Simone hat noch nie gearbeitet. Ronny hat Maler und Lackierer gelernt, musste den Job jedoch vor zehn Jahren aufgeben, weil er allergisch gegen bestimmte Farbpigmente wurde. Seitdem hat er nicht mehr gearbeitet. Zusammen mit seiner Frau ist er nun Vollzeit-Elternteil.

------------------------------------

• Mehr Themen:

+++ „Teenie-Mütter“ bei RTL2: Ashley ist mit 17 Mutter geworden – Vater des Kindes provoziert mit irrem Sex-Spruch +++

+++ „Naked Attraction“ bei RTL2: Porno-Darstellerin muss sich für einen Penis entscheiden – DIESES Detail ist ihr besonders wichtig +++

• Top-News des Tages:

+++ Neue Liebes-Gerüchte um Helene Fischer: Schlager-Kollege macht verhängnisvolle Aussage +++

+++ „Bares für Rares“ im ZDF: Frau aus Leverkusen lässt Bild schätzen – und macht auf dem Absatz kehrt +++

-------------------------------------

Armes Deutschland: Familie lebt von Hartz IV

Die Familie lebt von Kindergeld und Hartz IV. Etwa 3300 Euro haben sie im Monat. Gerade einmal rund 200 Euro pro Kopf.

Die Armut bestimmt den Lebensalltag der Großfamilie. Zwar leben sie auf einer ehemaligen Büroetage, viel Platz ist bei so vielen Menschen jedoch auch dort nicht. Bis zu sieben Kinder müssen sich ein Schlafzimmer teilen.

+++ „Armes Deutschland“ bei RTL2: Sechs Kindern droht die Straße – weil ihre Eltern DAS getan haben +++

Nicht mal ein richtiges Bett für die Kinder

Einige von ihnen haben nicht einmal ein festes Bett. Ihre Matratzen lehnen lediglich an der untapezierten Wand. Sie werden abends einfach auf den nackten Boden gelegt.

+++ „Armes Deutschland“ bei RTL2: Hartz-IV-Paar hat 14 Kinder – Vater schockt mit herzloser Aussage +++

Tochter Cindy auch schwanger

Wütend macht jedoch nicht nur die Lebenssituation der Familie. Sprachlos macht auch die Einstellung der Eltern. So ist mittlerweile auch die älteste Tochter Cindy (19) schwanger. Von ihrem Freund Chris. Seit vier Monaten ist das junge Paar zusammen. Wirklich Gedanken, was da auf sie zukommt, scheinen sie sich aber nicht gemacht zu haben.
Job? Fehlanzeige. Engagement? Ebenfalls. Die beiden leben in den Tag hinein. Und holen sich Schwangerschafts-Tipps von 14-fach Mutter Simone. „Kopf und Schulter ist immer am Schlimmsten. Aber wenn das da ist, dann bist du erleichtert.“

Simone wieder schwanger

Das wird ihrer Tochter sicher helfen. Vor allem da die große Überraschung noch aussteht. Denn nicht nur Cindy wird Mutter. Auch Simone hat zu Ende der Sendung ihr 15. Kind entbunden. Simones Reaktiion auf die Frage hin, ob Kind Nummer 15 eventuell das letzte sei: Ein herzhaftes Lachen und der Satz. „Das kann ich leider nicht sagen, dazu möchte ich mich nicht äußern.“ Erschreckend, wenn man bedenkt, in welchen Zuständen die Kinder jetzt schon leben müssen. Oder wie eine ihrer Töchter sagt: „Ernsthaft? Auf der einen Seite ist es schön, auf der anderen aber nervig.“

 
 

EURE FAVORITEN