„Adam sucht Eva" bei RTL: Gina-Lisa Lohfink lebt nackt auf einer Yacht – dann stellt ein Kandidat DIE entscheidende Frage

Gina-Lisa und Martin entspannen bei ihrem ersten Einzeldate. Natürlich nackt.
Gina-Lisa und Martin entspannen bei ihrem ersten Einzeldate. Natürlich nackt.
Foto: MG RTL D

Rhodos. Endlich. Endlich leben wieder ein Dutzend Nackte auf einer Segelyacht. Und verkürzen so bei „Adam sucht Eva“ die Wartezeit aufs Dschungelcamp. Apropos Dschungelcamp...eine Kandidatin, die auch schon im Busch für gute Laune sorgte, ist ebenfalls auf dem Nacktboot dabei: Gina-Lisa Lohfink.

Und Deutschlands selbst ernanntes Allroundtalent, das „überall ihre Finger im Spiel hat“ (ihre Aussage), legt gleich mal groß los.

Musste ihr erstes Date Emanuel unglücklicherweise beim ersten Treffen mit der Kult-Blondine über die Reling brechen, sind ihre Erfolgsaussichten bei dem Ostdeutschen Martin doch direkt deutlich besser.

Lustige Sprachkurse („Im Ostdeutschen gibt's kein 'P'. Beispiel Bimmel“) wechseln sich mit tiefgehenden Blicken ab. Oder wie Gina-Lisa in bester „Hausmeister-Krause“-Rhetorik zu sagen pflegt: „Man guckt da drauf ne, is normal, ne." Ja, Gina, voll normaaal!

„Adam sucht Eva“: Gina-Lisa verrät, wie ihre Brüste heißen

Besonders tiefschürfend werden die Konversationen aber mit dem Eintreffen vom ganzkörpertätowierten Muskelmann Antonino und der spirituell angehauchten Mahta.

Nicht nur, dass Gina-Lisa das Geheimnis um die Namen ihrer Brüste lüftet: Tiffany und Taffany. Nein, Mahta stellt auch die Frage aller Fragen: Ob die Männer eigentlich erregt sind, will die 38-jährige Hamburgerin wissen. Gut, man hätte auch einfach mal genau hinschauen können, aber wozu, wenn man auch ne Diskussion anstoßen kann.

Muskel- und Tattoo-Antonino jedenfalls steigt gern auf die frivole Frage ein: „Haut an Haut, dann lebt da was. Dann steht alles hoch." Ja, danke!

------------------------------------

• Mehr Themen:

Hündin liegt im Sterben: Weil Menschen ihr DAS angetan haben

Drama um Daniel Küblböck: Diese schreckliche Szene zeigt das Überwachungsvideo der Todesnacht

„Adam sucht Eva“: Einzeldate von Gina-Lisa und Martin

Und dann geht auch schon das Einzeldate von Gina-Lisa und Martin los. Bei leckerem Essen genießen die beiden den Blick auf Bucht und Meer. Oder wie Gina-Lisa es so treffend ausdrückt: „Abwarten und Tee trinken!“ Wer sieht sie nicht, die fliegenden Herzballons? Jedenfalls sei Martin ein ganz schöner Mann. „Äußerlich und innerlich!" Wie schön.

Blöd jedoch, dass die romantische Stimmung von Neuankömmling Marina gecrasht wird. Aber Gina-Lisa nimmt's sportlich: „Egal, die beste Kopie bleibt nur eine Kopie. Isch bin Original." Hach, Gina. So versprechen die kommenden Folgen einiges an Spaß! Oder muss die Blondine etwa schon wieder gehen? Wir erfahren es am kommenden Samstag um 23:20 Uhr auf RTL. Die Vorschau jedenfalls lässt Schlimmes erahnen.

 
 

EURE FAVORITEN