Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Hells Angels

Kieler Hells Angels wehren sich gegen Vereinsverbot

23.02.2012 | 12:00 Uhr
Funktionen
Kieler Hells Angels wehren sich gegen Vereinsverbot
Die Kieler Hells Angels klagen gegen das Verbot ihres Vereins.Foto: dapd

Kiel.  Die regionale Gruppe der Hells Angels in Kiel klagt gegen das vom Innenminister erlassene Vereinsverbot. Das bestätigte eine Sprecherin des zuständigen Oberverwaltungsgerichts. Auch andere Regionalgruppen in Schleswig-Holstein, die von dem Verbot betroffen sind, haben Klagen eingereicht.

Die Kieler Hells Angels wehren sich gegen das von Schleswig-Holsteins Innenminister Klaus Schlie (CDU) erlassene Vereinsverbot . "Die Klage ging am 21. Februar ein", sagte eine Sprecherin des Oberverwaltungsgerichts am Donnerstag auf dapd-Anfrage. Schlie hatte das Hells Angels MC Charter Kiel Ende Januar mit sofortiger Wirkung verboten.

Zuvor hatte Schlie im April 2010 bereits die Vereine der Flensburger Hells Angels und der Neumünsteraner Bandidos verboten. In Schleswig sind auch noch die Klagen der Hells Angels und Bandidos gegen diese Vereinsverbote anhängig. In den Verfahren werde es im Laufe des Jahres zu Hauptverhandlungen kommen, sagte die Sprecherin. 90 Prozent der Akten seien inzwischen gesichtet. (dapd)

Kommentare
Aus dem Ressort
"Danke für deine Lieder" – Fans trauern um Udo Jürgens
Udo Jürgens
Udo Jürgens ist tot. Der Schlagersänger starb am Sonntagnachmittag mit 80 Jahren an akutem Herzversagen, teilte sein Management mit.
Inhaftierter Hoeneß gibt Bayerischen Verdienstorden zurück
Hoeneß
Uli Hoeneß könnte eigentlich zufrieden sein - Weihnachten zu Hause am Tegernsee und im Januar als Freigänger zum FC Bayern. Dennoch ist er sauer.
Unbekannte beschmieren Moschee in Dormagen mit Hakenkreuzen
Schmierereien
Unbekannte Täter haben am Wochenende eine Moschee in Dormagen mit Dutzenden Hakenkreuzen beschmiert. Jetzt sucht die Polizei nach Hinweisen.
Racheakt in New York - zwei Polizisten im Wagen erschossen
Polizistenmord
Ein Schwarzer hat in New York zwei Polizisten erschossen - offenbar ein Racheakt für die umstrittenen Todesfälle Michael Brown und Eric Garner.
EU-Prüfer schmuggeln Waffen durch Kontrollen am Flughafen
Flughafen-Kontrollen
Verdeckt arbeitende Prüfer haben Waffen und andere gefährliche Gegenstände durch die Sicherheitskontrollen am Frankfurter Flughafen transportiert.
Fotos und Videos