Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Verbraucherschutz

Brandgefahr - Drogeriemarktkette Rossmann ruft Haarfön zurück

04.06.2012 | 16:20 Uhr
Funktionen
Brandgefahr - Drogeriemarktkette Rossmann ruft Haarfön zurück
Die Drogeriekette Rossmann ruft Haartrockner wegen Brandgefahr zurück.Foto: Rossmann

Burgwedel.   Die Drogeriemarktkette Rossmann warnt Kunden vor Haartrocknern der Eigenmarke "Ideenwelt". Die Geräte könnten in Flammen aufgehen, sogar wenn sie ausgeschaltet sind. Konkret geht es um Geräte mit zwei verschiedenen Gerätenummern. Rossmann tauscht die Föns gegen den Kaufpreis zurück.

Die Drogeriemarktkette Rossmann ruft mehrere Haartrockner der Marke "Ideenwelt" wegen Brandgefahr zurück. Dabei handelt es sich um alle Geräte mit den Modellnummern LD-035 beziehungsweise LD-035-B sowie der EAN-Nummer 4305615100791. Die Geräte können sich auch im ausgeschalteten Zustand, wenn der Netzstecker in der Steckdose bleibt, erhitzen. Die Rückrufaktion sei eine reine Vorsichtsmaßnahme, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Die betroffene Ware wurde bereits aus dem Verkauf genommen. Kunden sollten die Geräte nicht mehr nutzen. Sie können die Haartrockner in den Filialen abgeben. Der Kaufpreis - 8,99 Euro - würde in jeder Rossmann-Verkaufsstelle zurückgegeben, teilte Rossmann mit. (dapd/WAZ)

Kommentare
Aus dem Ressort
Fast alle Absolventen der Revier-Unis finden gute Jobs
Arbeitsmarkt
Absolventen der Hochschulen und Universitäten im Ruhrgebiet sind bei Arbeitgebern begehrt. Sie erhalten zum Großteil gute Einstiegsgehälter.
Duisburg wartet weiter auf Genehmigung für Möbelhaus Höffner
Handel
In Neuss eröffnet Höffner sein neues Möbelhaus. In Duisburg wartet man noch auf das Okay der Bezirksregierung und den Baustart von Investor Krieger.
Dortmund erhält Zuschlag für Sparkassen-Akademie NRW
Sparkassen-Akademie
Viele Städte haben um den neuen Sitz der Sparkassen-Akademie NRW geworben. Jetzt hat Dortmund mit einem Standort am Phoenixsee den Zuschlag erhalten.
Köpi wird ab der Saison 2015/16 neuer Bierpartner des HSV
Sponsoring
Der HSV und die Holsten Brauerei gehen am Ende der Saison nach 75 Jahren getrennte Wege. Neuer Bier-Partner des Bundesligisten wird König Pilsener.
Bankkunden können unzulässige Kreditgebühren zurückfordern
Bankgebühren
Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Gebühren beim Abschluss von Krediten oft unzulässig sind. Wer betroffen ist, sollte schnell handeln.