Das aktuelle Wetter Essen 2°C
Jugendfeuerwehr

Zugunglück

28.10.2012 | 15:06 Uhr Zur Zoomansicht  
Großübung der Jugenfeuerwehren Essen auf dem Gelände der Hespertalbahn. Foto: Oliver Müller
Großübung der Jugenfeuerwehren Essen auf dem Gelände der Hespertalbahn. Foto: Oliver MüllerFoto: WAZ FotoPool

Die Jugendfeuerwehren aus Essen haben in einer Großübung das Szenario eines Zugunglücks geübt.

Auf dem Gelände der Hespertalbahn haben über 220 Einsatzkräfte sich um 40 Verletzte eines angenommenen Zugunglücks gekümmert. Wir haben uns dabei umgesehen. Fotos: Oliver Müller

Oliver Müller

Fotostrecken aus dem Ressort
In der Betonruine von Bredeney
Bildgalerie
Verlassener Ort
FC Kray besiegt RWE 1:0
Bildgalerie
Regionalliga
Feuer legt Marienstatue frei
Bildgalerie
Hausbrand
Neues Schwimmbad am Thurmfeld
Bildgalerie
Schwimmsport
Leser testen RWE-Monopoly
Bildgalerie
Rot-Weiss Essen
Populärste Fotostrecken
Villarrica in Chile spuckt Lava
Bildgalerie
Vulkan
Trends beim 85. Auto-Salon
Bildgalerie
Genf
Die reichsten Menschen der Welt
Bildgalerie
Forbes
Hugo-Schultz-Straße
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Großbrand in Kapstadt
Bildgalerie
Feuer
Neueste Fotostrecken
BVB gewinnt in Dresden
Bildgalerie
DFB-Pokal
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Hallenbad wieder eröffnet
Bildgalerie
Freizeit
Charme der Normandie
Bildgalerie
Frankreich
Kommentare


Funktionen
Aus dem Ressort
Rüttenscheider Oktoberfest könnte in Messehalle umziehen
Oktoberfest
Veranstalter des Rü-Oktoberfestes hatten angekündigt, sich in Nachbarstädten nach einem Standort umzusehen. Nun hat die Messe Unterstützung zugesagt.
Jugendlicher schleudert Bürostuhl auf fahrendes Auto
Stuhlwurf
Ein Jugendlicher hat in Essen-Freisenbruch einen Schreibtischstuhl auf einen Golf geworfen. Die Polizei fahndet nach einer Gruppe 16- bis 18-Jähriger.
„Genetikk“ ist Headliner des 33. Pfingst Open Air in Werden
33. Pfingst Open Air
Das Programm des Umsonst-und-draußen-Festivals im Werdener Löwental ist auch 2015 wieder eine musikalische Wundertüte - für jeden ist etwas dabei.
Einbruch in Sportgeschäft – Polizeihund „Bukow“ stellt Täter
Polizei
Polizeihund „Bukow“ hat nach einer waghalsigen Verfolgungsjagd einen Einbrecher in Essen gestellt. Der Täter ist in ein Sportgeschäft eingebrochen.
Räuber schlagen 25-Jährigen in Essen krankenhausreif
Raub
Ein 25-Jähriger ist bei einem Raub in Essen-Frohnhausen schwer verletzt worden. Die Täter haben den Mann mit einem harten Gegenstand geschlagen.
gallery
7236796
Zugunglück
Zugunglück
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/zugunglueck-id7236796.html
2012-10-28 15:06
Essen