Das aktuelle Wetter Essen 5°C

Fahrradklimatest

Warum die Stadt Essen sich trotz ADFC-Kritik...

06.02.2013 | 05:43 Uhr

Nach dem schlechten Abschneiden der Stadt Essen im "Fahrradklimatest 2012" zeigt sich Umweltdezernentin Simone Raskob entsetzt. Sie sieht die Entwicklung in Sachen Fahrradfreundlichkeit positiv. Schließlich habe allein das beschilderte Hauptroutennetz der Stadt eine Gesamtlänge von 200 Kilometern.

Kontaktdaten
Nachrichteneingabe
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird DerWesten die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird DerWesten die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Umfrage
Dem Oktoberfest in Essen-Rüttenscheid droht das Aus. Einige Anwohner stört der Lärm, sie klagten – und laut Verwaltungsgericht war die Genehmigung des Festes rechtswidrig. Wie bewerten Sie die Klage der Anwohner?

Dem Oktoberfest in Essen-Rüttenscheid droht das Aus. Einige Anwohner stört der Lärm, sie klagten – und laut Verwaltungsgericht war die Genehmigung des Festes rechtswidrig. Wie bewerten Sie die Klage der Anwohner?

 
Fotos und Videos
Bad und Sport Oststadt
Bildgalerie
Wiedereröffnung am...
Aus dem Ressort
Einbrecher mit Hund fesseln 36-Jährige am helllichten Tag
Einbruch
Die Polizei fahndet nach zwei Männern, die in ein Reihenhaus eingebrochen sind und eine Bewohnerin gefesselt haben. Auffällig ist der Fluchtwagen.
Tram der Linie 107 qualmte – Evakuierung in Rüttenscheid
Evag
Eine Straßenbahn der Linie 107 musste qualmend am Rüttenscheider Stern stoppen. Tram und U-Bahnhof evakuiert. Verspätungen bis in den Abend.
Stromausfall in großen Teilen der Innenstadt
Energie
Panne beim Stromnetzbetreiber Westnetz: Am Morgen blieb es in weiten Teilen der Innenstadt dunkel. Grund war ein Stromausfall, der aber schnell wieder...
Falsche Wasserwerker erbeuten Geld eines älteren Ehepaares
Trickbetrug
Zwei falsche Wasserwerker haben in der Wohnung eines älteren Ehepaares in Essen-Frintrop Bargeld erbeutet. Die Ermittler suchen Zeugen.
Essen hat die größte Schulden-Schere im Revier
Schuldneratlas
Die Zahl der überschuldeten Menschen in Essen steigt. Es gibt gewaltige Unterschiede in der Stadt. Stadtkern und Heisingen sind die Pole im Revier.
article
7572328
Warum die Stadt Essen sich trotz ADFC-Kritik fahrradfreundlich sieht
Warum die Stadt Essen sich trotz ADFC-Kritik fahrradfreundlich sieht
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/stadt-essen-sieht-sich-fahrradfreundlich-id7572328.html
2013-02-06 06:00
Essen,Fahrrad,Radwege,Trassen,Radschnellweg,Gruga,Emschergenossenschaft,ADFC,Regionalverband Ruhr,RVR,Arbeits- und Beschäftigungsgesellschaft
Essen