Das aktuelle Wetter Duisburg 11°C
Innenstadt

Letzte Runde für die Planung der Duisburger „Platte“

11.04.2013 | 20:05 Uhr
Funktionen
Das ist eine der Entwurfsskizzen für den Bahnhofsvorplatz.Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg.   Alle Duisburger Bürger sind zur öffentlichen Abschlussrunde der Planungswerkstatt für den Bahnhofsvorplatz eingeladen. Dann wird der überarbeitete Vorentwurf vorgestellt. Außerdem werden die letzten offenen Fragen diskutiert, wie zum Beispiel die Gestaltung des Skaterbereichs.

Alle Bürger sind zur öffentlichen Abschlussrunde der Planungswerkstatt für den Bahnhofsvorplatz eingeladen. Sie findet im City-Palais, Besprechungsraum 6, am Montag, 15. April, und Dienstag 16. April, statt.

Beginn der Planungswerkstatt ist am Montag um 10 Uhr. Um 14 Uhr wird es wieder, wie im Charretteverfahren , ein Zwischenplenum geben und um 18.30 Uhr werden im Bürgerforum die Ergebnisse des Planungstages vorgestellt. Am Dienstag beginnt die Arbeit um 9.30 Uhr, um 11.30 Uhr wird es das Zwischenplenum geben und um 15 Uhr die Abschlusspräsentation der Ergebnisse.

Die Platte ist freigegeben

Vorgestellt wird der technisch überarbeitete Vorentwurf, der in der Charrette-Woche vom 17. bis zum 22. März ausgearbeitet wurde. Geklärt werden dann in Arbeitsgruppen die noch offenen Fragestellungen aus der Planungswoche im März: Der Umgang mit Kunst im öffentlichen Raum, die Gestaltung und Einbeziehung des Skaterbereichs, die Hinweise auf die Partnerstädte Duisburgs und mögliche Zwischennutzungen und gestalterische Nachbesserungen für die Übergangsphase bis zum endgültigen Ausbau und Gestaltung des Platzes.

Auf der Internetseite www.duisburg.de/stadtentwicklung gibt es alle Informationen zum bisherigen Verfahrensstand und eine Übersicht über die zweitägige Abschlusswerkstatt.

Kommentare
12.04.2013
00:23
Letzte Runde für die Planung der „Platte“
von Rheinfee99 | #2

Einen Investor suchen für ein Projekt "Deutschlands grösste Modelleisenbahn Ausstellung"
Würde optimal in das Umfeld passen

11.04.2013
20:19
Letzte Runde für die Planung der „Platte“
von Andreas45141 | #1

abreißen

Aus dem Ressort
Frau und Mann auf A 40 und A 59 von Autos erfasst
Unfälle
Auf der A59 bei Duisburg wurde ein Fußgänger von zwei Autos überfahren und tödlich verletzt. Auf der A40 bei Mülheim erfasste ein Wagen eine Frau.
Siemens Duisburg investiert in neuen Flexi-Shop
Wirtschaft
Das Siemens-Werk in Duisburg investiert 1,2 Millionen Euro in den neuen „Flexi-Shop“. Pünktlich und schnell werden dort Einzelteile produziert.
Promenade führt zum Duisburger Landesarchiv
Innenhafen
Schmuck gestaltet ist die neue Uferpromenade vor dem neuen Landesarchiv m Duisburger Innenhafen.
Duisburger laden Flüchtlinge und Nachbarn zum Kaffee ein
Willkommenskultur
Tausende fürchten derzeit in "Pegida"-Demos um die angebliche Islamisierung des Abendlandes. In Duisburg bemühen sich Menschen um Willkommenskultur.
Duisburgs Stadtkonzern DVV will 42 Millionen Euro sparen
Stadtwerke
Verluste beim Strom, Sanierungsstau bei Bus und Bahn: Duisburgs Stadtkonzern DVV will auch weiter Stellen abbauen, Kündigungen seien jedoch Tabu.
Fotos und Videos
Duisburg aus der Luft gesehen
Bildgalerie
Luftbilder
60 Jahre Friedrich-Ebert-Brücke
Bildgalerie
Brücken-Jubiläum