Das aktuelle Wetter Duisburg 24°C
Innenhafen

Ein weiteres Leck wurde im Duisburger Innenhafen entdeckt

20.06.2013 | 18:02 Uhr
Ein weiteres Leck wurde im Duisburger Innenhafen entdeckt
Die Hansegracht am Duisburger Innenhafen hat jetzt auch ein Leck. Foto: Lars Fröhlich

Duisburg.   Bereits in der vergangenen Woche wurde Leck im Duisburger Innenhafen entdeckt. Nun ist ein weiteres aufgetaucht: ein ca. 20 cm großes Loch in der Hansegracht. Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg versuchen nun den beschädigten Bereich mit Folie und Sandsäcken provisorisch dicht zu bekommen.

Im Innenhafen gibt es eine weiteres Leck, nachdem vergangene Woche bekannt wurde, dass das große Innenhafen-Bassin undicht ist. Jetzt wurde am Mittwoch ein ca. 20 cm großes Loch in der Hansegracht, eines der kleinen Becken zwischen den Wohnriegeln, entdeckt. Seitdem ist der Wasserstand dort um 25 cm gefallen.

Derzeit sind die Wirtschaftsbetriebe Duisburg bemüht, das Leck zunächst mit Folie und Sandsäcken provisorisch abzudichten. Weitere Maßnahmen werden noch vorbereitet und hängen auch von der noch ungeklärten Ursache ab. Vor Jahren hatte es schon mal einen Schaden in der Speichergracht gegeben.

Kommentare
22.06.2013
09:34
Ein weiteres Leck wurde im Duisburger Innenhafen entdeckt
von mansgruf | #7

Die SubSubSubunternehmer arbeiten halt mit teuer bezahlten Spezialisten, da kann so was schon mal vorkommen!

Funktionen
Aus dem Ressort
Eisdielenstreit: Todesdrohung mit Schlagstock in der Hand
Blaulicht
Ein Streit mit drei Männern in einer Eisdiele in Duisburg eskalierte so, dass ein 23-Jähriger mit einem Schlagstock verletzt und bedroht wurde.
Midge Ure: „Auf ewig mit Ultravox verbunden“
Interview
Der schottische Rockmusiker Midge Ure kommt im November mit seiner Band India Electric Co. nach Duisburg.
Flüchtlinge in Neuenkämper Turnhalle eingezogen
Asyl
Notunterkunft an der Paul-Rücker-Straße bietet Platz für 75 Asylbewerber. Die Stadt rechnet für Juli mit rund 300 neuen Flüchtlingen.
Schüsse auf Polizisten und Schlüsseldienst-Mitarbeiter
Polizeieinsatz
Bei dem Versuch illegale Waffen zu beschlagnahmen, hat ein ehemaliger Jäger in Duisburg auf Polizisten und Schlüsseldienst-Mitarbeiter geschossen.
Zugverkehr zwischen Duisburg und Essen zeitweilig lahmgelegt
Bahnstörung
Nach einem Triebfahrzeugschaden am RE1 steht der Bahnverkehr zwischen Duisburg und Essen still. Die Störung soll allerdings schnell aufgehoben werden.
Fotos und Videos
article
8092954
Ein weiteres Leck wurde im Duisburger Innenhafen entdeckt
Ein weiteres Leck wurde im Duisburger Innenhafen entdeckt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/innenhafen-leck-jetzt-auch-in-der-hansegracht-id8092954.html
2013-06-20 18:02
Duisburg,Innenhafen,Leck,Hansegracht,Becken,Wasserstand,Sandsäcke
Duisburg