Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Schalke

Unnerstall wird mit Hut zum Schalker Entertainer

20.10.2012 | 23:28 Uhr
Schalke-Torwart Lars Unnerstall genoss die Ovationen der Fans.Foto: Getty Images

Dortmund.  Etwas überraschend blieb Lars Unnerstall für den genesenen Timo Hildebrand im Tor des FC Schalke 04. Beim 2:1-Derbysieg war Unnerstall ein sicherer Rückhalt. Nach dem Spiel feierte er in der Kurve mit den Fans - und einer schicken Mütze auf dem Kopf.

Die Torwarthandschuhe lagen irgendwo auf dem Rasen. Ein Megafon trug Schalke-Torwart Lars Unnerstall (22) in seiner rechten Hand und einen weißen Campinghut auf dem Kopf. Ein ruhiger Münsterländer außer Rand und Band! "Vorwääääärts Schalke", brüllte Unnerstall und dirigierte die 8000 mitgereisten Schalke-Fans nach dem 2:1-Derbysieg bei Borussia Dortmund.

Was für ein Happy End für den Torwart. Erst bestimmte ihn Trainer Huub Stevens zur Nummer 1, dann überzeugte er beim wichtigen Sieg im Bundesliga-Klassiker - und schließlich gab's den Ausflug in die Fankurve. Nicht immer lief's in dieser Saison so harmonisch...

Schalke-Torwart lacht herzlich über die Gelbe Karte

Einzelkritik
Zweikampfstarker Höwedes - ein vorbildlicher Schalke-Kapitän

Schalke hat’s geschafft. Die Königsblauen gewannen das Derby bei Borussia Dortmund mit 2:1 (1:0) und retteten einen Vorsprung über die Zeit. Ein Schalker Defensivtrio überzeugte. Die Einzelkritik.

In der Mixed Zone erkannte dann keiner den sonst so gemütlichen Torwart wieder. Das lag nicht nur daran, dass er den weißen Hut immer noch trug. Er begrüßte die Journalisten schon mit einem launigen "Wenn jemand Feuerzeuge braucht, muss er in meinen Strafraum gehen.

Da liegen noch genug..." Er lachte herzlich über die Gelbe Karte, die er kurz vor Schluss wegen Zeitspiels erhielt, klopfte Marco Höger (23) auf die Schulter, während der interviewt wurde. Unnerstall, der Entertainer!

Erst nach dem Frühstück im Teamhotel am Samstagmorgen hatte Unnerstall erfahren, dass er die Nummer 1 bleibt und nicht dem genesenen Timo Hildebrand weichen muss. „Ich habe schon gehofft, dass ich drinstehe", sagte Unnerstall.

Schalke feiert Derbysieg

„In den letzten Tagen hat sich das für mich schon angedeutet.“ Hildebrand wünschte seinem Konkurrenten vor dem Derby „viel Erfolg", sagte aber selbst nach dem Spiel nur ein Wort: „Nein!" Für den ehemaligen Nationalkeeper ist die Entscheidung von Trainer Huub Stevens eine Enttäuschung.

Andreas Ernst



Kommentare
21.10.2012
19:40
Unnerstall wird mit Hut zum Schalker Entertainer
von dirk7603 | #1

Die gelbe Karte für Unnerstall war lächerlich. Die Schiri hat wohl nicht gesehen, dass die tumben gelb-schwarzen den Strafraum mit Uttensilien aller Art vollgeworfen haben.

Genauso fragwürdig waren die 4 Minuten Nachspielzeit plus weitere 40 Sekunden. Einfach nicht nachvollziehbar.

1 Antwort
Unnerstall wird mit Hut zum Schalker Entertainer
von mith | #1-1

Herr Unnerstall hat wohl übersehen, was zum Spielanpfiff im Schalker Block passierte. Wenn er dann nach dem (verdienten) Sieg mit diesen Leuten jubelt, dann kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

Aus dem Ressort
Boateng kehrt ins Schalke-Training zurück
Boateng
Schalkes umstrittener Mittelfeldspieler Kevin-Prince Boateng trainiert wieder: Nach einer zehntägigen Verletzungspause übte er am Mittwoch erstmals wieder mit seinen Teamkollegen auf dem Rasen. Ohne Boateng hatte S04 gegen den FC Bayern einen Punkt geholt.
Preise in der Arena erhöht - Schale Bierlaune auf Schalke
Bierpreise
Die Erhöhung des Bierpreises von über acht Prozent sorgt beim ersten Saisonspiel in der Schalker Veltins-Arena am Wochenende gegen den FC Bayern für Ärger bei den Fans. Der Gutschein für ein Freibier konnte nicht darüber hinweg trösten. Der Verein bittet um Verständnis.
WAZ-Aktion - Leser fragen Schalke-Star Kaan Ayhan
Leser fragen Schalker
In unserer neuen Rubrik "Leser fragen Schalker" können Sie uns Fragen zum Thema Schalke schicken, die wir dann an einen prominenten Schalker weiterleiten. Den Auftakt macht Kaan Ayhan. Schicken Sie uns Ihre Fragen bis Donnerstag, 4. September, per Mail.
Keller gehört zu Uefa-Elitetrainern - Zehn Schalker reisen
Splitter
Große Ehre für Schalke-Trainer Jens Keller: Am Mittwoch und Donnerstag reist er nach Nyon zum Uefa-Elitetrainer-Forum. Zehn Schalke-Profis sind mit in der kommenden Woche mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Die Übersicht gibt's in den Schalke-Splittern.
WAZ-Aktion - Leser fragen Schalke-Star Kaan Ayhan
Leser fragen Schalker
In unserer neuen Rubrik "Leser fragen Schalker" können Sie uns Fragen zum Thema Schalke schicken, die wir dann an einen prominenten Schalker weiterleiten. Den Auftakt macht Kaan Ayhan. Schicken Sie uns Ihre Fragen bis Donnerstag, 4. September, per Mail.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3390 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Schalke spielt 1:1 gegen Bayern
Bildgalerie
Schalke
Schalke verpatzt Auftakt
Bildgalerie
Schalke
In Dresden ist Endstation für S04
Bildgalerie
Pokalaus
Spurs besiegen Schalke
Bildgalerie
Generalprobe