Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Wilmots

Marc Wilmots bestätigt Kontakt zum FC Schalke 04

28.05.2015 | 21:19 Uhr
Marc Wilmots bestätigt Kontakt zum FC Schalke 04
Könnte als Trainer nach Gelsenkirchen zurückkehren: Marc Wilmots hat den Kontakt zu Schalke 04 bestätigt.Foto: Imago

Knokke/Essen.  Bondscoach Marc Wilmots hat eingeräumt, dass S04 bei der Trainersuche auch bei ihm angeklopft hat. Eine Rückkehr nach Gelsenkirchen sei denkbar.

Schalkes Wunschtrainer Marc Wilmots schließt ein vorzeitiges Ende seiner Amtszeit als belgischer Fußballnationaltrainer nicht aus. „Ja, Schalke hat mich kontaktiert“, bestätigte der Publikumsliebling Gespräche mit den Gelsenkirchenern auf einer Pressekonferenz. „Ich habe dem Verein mitgeteilt, dass ich mich auf meine kommenden zwei Spiele konzentriere. Was danach passiert, werden wir sehen.“ Belgien testet am 7. Juni gegen Frankreich und bestreitet am 12. Juni ein EM-Qualifikationsspiel in Wales.

Trainersuche
Schalke könnte Wilmots und Breitenreiter per Klausel holen

Viele Trainerkandidaten für den FC Schalke 04 sind vertragslos und einfach zu haben - zwei Trainer könnte Sportvorstand Heldt per Klausel holen.

„Als ich meinen ersten Vertrag bei den ‚roten Teufeln’ unterschrieben hatte, sagte ich, dass ich meine zwei Jahre sowieso erfüllen werde. Als ich meinen zweiten Vertrag unterschrieb, habe ich das nicht gesagt“, sagte Wilmots - und stößt damit die Tür für ein baldiges S04-Engagement weit auf. „Ich bin immer ehrlich gewesen.“ Auch über die Existenz einer Ausstiegsklausel in seinem Vertrag. „Diese kann zu jeder Zeit aktiviert werden.“

Wilmots hält Abgang nach Schalke für möglich

Die Offerte seines Herzensvereins hat den „Eurofighter“, der mit Schalke 1997 den Uefa-Cup gewann, ins Grübeln gebracht. Ob der 46-Jährige die belgische Nationalmannschaft, ein Geheimfavorit für den EM-Titel 2016, auch nach der Partie gegen Wales weitertrainieren werde, wollte Wilmots nicht bestätigen. „Es möglich, dass ich dann weg bin, aber auch dass ich bis 2018 bleibe.“, So lange läuft sein aktueller Vertrag als „Bondscoach“ beim KBVB.

Bereits vergangenen Herbst wäre Wilmots beinahe Chefcoach der „Knappen“ geworden. „Damals habe ich Schalke abgesagt.“ Am Ende wurde Roberto Di Matteo Nachfolger an der Seitenlinie von Jens Keller. Dieses Missverständnis ist seit dieser Woche Geschichte. Horst Heldt will bis zum Trainingsauftakt der Königsblauen am 28. Juni einen neuen Trainer präsentieren.

Wilmots, der 178 Mal als Profi das Schalke-Trikot trug, trainierte die „Knappen“ interimsmäßig bereits 2003 für acht Partien. S04 beendete die Saison als Siebter.

Die Schalke-Trainer der letzten zehn Jahre

 

Francois Duchateau

Kommentare
02.06.2015
13:47
Marc Wilmots bestätigt Kontakt zum FC Schalke 04
von lightmyfire | #43

Zum Schluss zaubert Horst Heldt die große Überraschung Markus Babbel aus dem Hut.

Funktionen
Fotos und Videos
POTTenzial: Fußballer Moody Chana
Video
Nachwuchs-Fußballer
Schalke schlägt TSG 4:1
Bildgalerie
Sieg
Schalke patzt gegen Augsburg
Bildgalerie
Schalke
Schalke verliert 2:3
Bildgalerie
Schalke
article
10722539
Marc Wilmots bestätigt Kontakt zum FC Schalke 04
Marc Wilmots bestätigt Kontakt zum FC Schalke 04
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/s04/marc-wilmots-bestaetigt-kontakt-zum-fc-schalke-04-id10722539.html
2015-05-28 21:19
Marc Wilmots,FC Schalke 04,Belgien,Fußball-Bundesliga,Horst Heldt,
S04