Das aktuelle Wetter NRW 3°C

Fußball, Regionalliga

Sascha Mölders ist vom Glück verlassen

24.08.2009 | 11:35 Uhr

Essen. RWE-Stürmer Sascha Mölders hat in den ersten drei Spielen noch nicht getroffen, aber schon einige hundertprozentige Chancen vergeben. Fest steht auch, dass Mölders mitunter etwas glücklos wirkt. Teamchef Thomas Strunz spricht ihm aber Mut zu.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
RWE verliert wieder gegen Kray. Es ist die dritte Pleite im vierten Spiel. Woran liegt’s?

RWE verliert wieder gegen Kray. Es ist die dritte Pleite im vierten Spiel. Woran liegt’s?

So haben unsere Leser abgestimmt

Wenn ich das wüsste!
9%
An den Spielern/deren Einstellung/Fähigkeiten.
22%
An der Kader-Zusammenstellung.
6%
Am Trainer/an dessen Taktik/dessen Still.
26%
Am Druck an der Hafenstraße/an der Erwartungshaltung der Fans.
9%
So einfach ist das nicht: Bei RWE kommt einiges zusammen!
28%
529 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
FC Kray besiegt RWE 1:0
Bildgalerie
Regionalliga
Vereinsbosse zum Essener Derby
Video
RWE - FC Kray
Leser testen RWE-Monopoly
Bildgalerie
Rot-Weiss Essen
Aus dem Ressort
RWE sucht nach Lösungen, dem Anspruch gerecht zu werden
Ausblick
Die letzten Auftritte wurden dem eigenen Anspruch nicht gerecht, da ist man sich bei Rot-Weiss Essen einig. Nur in der Frage nach den Gründen nicht.
RWE-Aufsichtsratschef Hülsmann stützt Trainer Fascher
Turbulenzen
Drei Pleiten aus vier Spielen haben Turbulenzen ausgelöst beim Regionalligisten. Christian Hülsmann aber will den generellen Kurs nicht ändern.
RWE-Torwart Moritz Nicolas wechselt zu Gladbach
Talent
Moritz Nicolas stieß als dritter Torwart zum Regionalligisten Rot-Weiss Essen. Nach der Saison wechselt der 17-Jährige zu Borussia Mönchengladbach.
Uralt-Ultra Happo: So darf es bei RWE nicht weitergehen
RWE-Kolumne
Zur RWE-Krise schreibt Happo: Nein, Herr Dr. Harttgen, es ist nicht alles gut. Und: Nein, Herr Fascher, es liegt kein Fluch über Rot-Weiss Essen.
Rot-Weiss Essen steht vor einer Zerreißprobe - mal wieder
RWE-Analyse
Im 60. Jahr nach dem größten Triumph der Vereinsgeschichte steht RWE wieder vor der Zerreißprobe. Sponsoren und die Verantwortlichen sind sich fremd.
article
126105
Sascha Mölders ist vom Glück verlassen
Sascha Mölders ist vom Glück verlassen
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/rwe/sascha-moelders-ist-vom-glueck-verlassen-id126105.html
2009-08-24 11:35
RWE