Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Champions League

Real Madrid überrascht mit grünen Trikots

14.09.2012 | 17:57 Uhr
Real Madrid überrascht mit grünen Trikots
Real Madrid tritt in der Champions League in grünen Trikots an.

Madrid.  Der spanische Rekordmeister wird in der kommenden Champions-League-Saison in ungewohnter Trikotfarbe auflaufen: komplett in Dunkelgrün.

Der spanische Rekordmeister Real Madrid wird in der kommenden Champions-League-Saison in einem komplett dunkelgrünen Outfit auflaufen. Am Freitag präsentierten die Königlichen ihr drittes Ausweichtrikot, dass in der Königsklasse zum Einsatz kommen soll. Neben den traditionellen weißen Shirts spielen Mesut Özil, Sami Khedira und Co in der Primera Division normalerweise in schwarzen Ausweich-Trikots.

Auch gegen BVB ein Auftritt im grünen Trikot denkbar

Möglicherweise wird das "Weiße Ballett" aus Madrid auch in Dortmund in Dunkelgrün antreten. Der Deutsche Fußballmeister empfängt Real in der hochkarätigen Champions-League-Gruppe D am 24. Oktober im eigenen Stadion.

dapd



Kommentare
14.09.2012
19:54
Danke WAZ
von westfaIenborusse | #1

Sonst hätte ich noch überlegt, ob wirklich Real Madrid aufläuft oder Werder Bremen....

Aus dem Ressort
Bei Diego Costa gerät auch Mourinho ins Schwärmen
Fußball
Ein Lob für seine Stürmer beim FC Chelsea hatte Coach José Mourinho in der vergangenen Saison selten übrig. Ganz im Gegenteil: Meist schimpfte er über seine "Torverhinderer". In dieser Spielzeit ist das anders.
Mkhitaryan sieht beim BVB Potenzial für den Finaleinzug
Mkhitaryan
Am Dienstag beginnt mit dem Spiel gegen den FC Arsenal für Borussia Dortmund die neue Saison in der Champions League. Längst gehört die Königsklasse wieder zum Dortmunder Selbstverständnis - Minimalziel: Achtelfinale. Henrikh Mkhitaryan sieht gar "das nötige Potenzial" für den Finaleinzug.
Schalkes Fehlstart ist für Chelsea-Coach Mourinho kein Drama
Champions League
Schalke ist in seinem ersten Spiel der Gruppenphase der Champions League zu Gast beim Premiere-League-Schwergewicht FC Chelsea. Im Vorfeld sagte José Mourinho, der Trainer der Londoner, dass Schalke mit Sicherheit wertvolle Lehren aus dem Spiel gegen Gladbach gezogen habe.
Tuchel sagt ab - HSV sucht Trainer-Kandidaten
Hamburger SV
Auch beim neuen HSV dreht sich das Trainerkarussell. Mirko Slomka musste nach erschreckender Bilanz gehen. Der Traditionsclub ist nach drei Spieltagen mit einem Pünktchen und null Toren Letzter. Wer tut sich den HSV jetzt an?
NDR 90,3: Tuchel sagt HSV als Trainernachfolger ab
Fußball
Thomas Tuchel soll nach Informationen des Radiosenders NDR 90,3 dem Hamburger SV als möglicher Nachfolger des beurlaubten Trainers Mirko Slomka abgesagt haben.
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?