Das aktuelle Wetter NRW 8°C
BVB

Polizei klärt Diebstahl eines Dortmunder Fanschals per Videobeweis

24.05.2012 | 16:23 Uhr
Polizei klärt Diebstahl eines Dortmunder Fanschals per Videobeweis
Wem wurde am 17. März ein BVB-Schal in Münster gestohlen? Den mutmaßlichen Dieb hat die Polizei bereits per Videobeweis ermittelt.Foto: Sport-Imago

Dortmund/Oberhausen.   Ein Videobeweis könnte einem Fan von Rot-Weiß Oberhausen zum Verhängnis werden. Die Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigen ihn offenbar beim Diebstahl eines Dortmunder Fanschals. Die szenekundigen Beamten erkannten den 19-jährigen Tatverdächtigen. Er bekommt jetzt Post von der Staatsanwaltschaft.

Gestochen scharfe Bilder einer Überwachungskamera haben zu staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen gegen einen Anhänger von Fußball-Drittligist Rot-Weiß Oberhausen geführt. Laut Mitteilung der Bundespolizei vom Donnerstag stellte sich mithilfe der Aufnahmen heraus, dass ein 19-jähriger Fußball-Fan von Rot-Weiß Oberhausen bereits im März im Hauptbahnhof Münster einem Dortmunder Anhänger dessen Schal geraubt hatte.

"Der 19-jährige Tatverdächtige ist den szenekundigen Beamten in Dortmund bestens bekannt, er bekam jetzt wegen Diebstahl Post von der Staatsanwaltschaft", sagte Wolfgang Amberger von der Bundespolizeiinspektion Münster. Das Opfer, der bestohlene Dortmunder Fan, habe sich jedoch bislang noch nicht gemeldet.

Borussia Dortmund hatte am 17. März ein Heimspiel gegen Werder Bremen, Oberhausen trat an diesem Samstag ebenfalls Zuhause gegen Wacker Burghausen an. In der Empfangshalle des Hauptbahnhofs Münster seien die verfeindeten Gruppen dann aneinandergeraten. "Es gab Schubsereien und Rangeleien, die Oberhausener waren deutlich in der Überzahl", sagte der Sprecher der Bundespolizei.

Die Bundespolizei machte sich daraufhin die Mühe, die Bilder der verschiedenen Überwachungskameras auszuwerten. Zwei Monate später stehe nun fest, dass ein Oberhausener Fan den Diebstahl beging. "Wir haben das auf den Bildern der 360-Grad-Kamera deutlich als Raub erkannt", berichtete Amberger. Der Tatverdächtige sei "einwandfrei" zu identifizieren, der Bestohlene jedoch nicht, so die Bundespolizei.

Der Tatverdächtige will sich äußern

Der 19-Jährige habe inzwischen über einen Rechtsanwalt angekündigt, sich zu den Vorwürfen äußern zu wollen. Der schwarz-gelbe Fanschal ist nach Angaben der Ermittler noch nicht wieder aufgetaucht. "Den Schal haben die noch, der wird ja als Trophäe gehandelt", erklärt Amberger. Die weiteren Ermittlungen lägen bei der Staatsanwaltschaft Münster. (dapd)



Kommentare
28.05.2012
18:12
Polizei klärt Diebstahl eines Dortmunder Fanschals per Videobeweis
von Frankiboy51 | #7

...und ich dachte immer, Verbrechen wie Raub und Diebstahl müssten angezeigt werden?
Liebe Staatsanwälte, kümmert euch um ordentliche Kriminelle und nicht um Fans, die ihre Schals tauschen.
Kein Geschädigter und kein "Diebesgut" ist ja in der staatlichen Behandlung noch Irrsinniger als die Amnestie der Steuerdiebe in der Schweiz.

1 Antwort
Polizei klärt Diebstahl eines Dortmunder Fanschals per Videobeweis
von PhilChori | #7-1

Das könnte dir so passen. ;-) Es sind Offizialdelikte, die von Amts wegen verfolgt werden m ü s s e n!

25.05.2012
02:07
Polizei klärt Diebstahl eines Dortmunder Fanschals per Videobeweis
von PhilChori | #6

Weiter so! Bitte immer wieder von den Folgen berichten.

25.05.2012
00:40
Polizei klärt Diebstahl eines Dortmunder Fanschals per Videobeweis
von Talentfoerderer | #5

@ #4: Bei den Zockereien handelt es sich nie um billige Fanschals von der Bude, sondern um gruppeninterne (Seiden-) Schals. Die gibt es nicht zu kaufen, sondern werden durch die jeweilige Gruppe an ihre Mitglieder vergeben. Und zum anderen handelt es sich hier immer noch um Raub, das ist es strafrechtlich völlig irrelevant, ob es sich um einen Schal oder um sonst etwas handelt.

24.05.2012
21:55
Polizei klärt Diebstahl eines Dortmunder Fanschals per Videobeweis
von Fassblender | #4

Diese Dinger kosten 5 Euro auf jedem Trödelmarkt.
Jaja, es geht um Prinzip!
Aber dafür den Staatsapparat anzuwerfen und wer weiß wie viele Beamte beschäftigen?
Neulich ist mein Nachbar bei Rot über die Ampel gegangen und ich glaube es gibt sogar Videobeweise. Bundesstaatsanwalt übernehmen sie.

24.05.2012
21:08
Polizei klärt Diebstahl eines Dortmunder Fanschals per Videobeweis
von Spitzbube80 | #3

Wer schreibt den so etwas?
Oberhausen spielte an dem besagten Tag nicht gegen Wackerburg sonder in Bremen gegen Werder Bremen II.
Nun und der Polizeibericht läst auch recht viele Details aus die die WAZ aber wuste...
Respekt!!!

24.05.2012
20:21
Polizei klärt Diebstahl eines Dortmunder Fanschals per Videobeweis
von Supporter09 | #2

wat ein artikel :-D seit wann sind die fangruppen von RWO und dem BVB verfeindet?

24.05.2012
16:53
Polizei klärt Diebstahl eines Dortmunder Fanschals per Videobeweis
von plauzinho | #1

die Oberhausener kamen aus Bremen - was aber an der dummen Tat nix ändert.

Aus dem Ressort
Oberhausener Hooligan-Randale wohl organisierte Prügelei
Hooligans
Nach dem Spiel Rot-Weiß Oberhausen gegen TV Kalkum-Wittlaer rotten sich Vermummte in Sterkrade zusammen. Die Polizei ist Minuten später am Ort der Schlägerei und nimmt 31 Randalierer fest. Der Angriff soll laut Polizei nicht direkt etwas mit dem Fußballspiel zu tun gehabt haben.
Alle vier Essener Burger-King-Filalen sind geschlossen
Fast Food
Die Burger King-Restaurants an der Gladbecker, Kettwiger, Aktien- und Hans Böckler-Straße sind seit Sonntag dicht. Verdutzte Kunden stehen vor verschlossenen Türen. Ein Aushang des Betreibers, dem am Dienstag der Vertrag gekündigt worden war, versucht sich etwas unbeholfen in Optimismus.
Frau aus Erkrath wurde wohl wegen Schulden zu Bankräuberin
Festnahme
Weil sie ihre Schulden nicht bezahlen konnte, hat eine 39-Jährige aus Erkrath offenbar innerhalb von zwei Tagen drei Banken überfallen. Die Polizei hatte die Frau nach dem dritten Überfall am Freitagabend festnehmen können. In ihrer Vernehmung hat sie die Taten gestanden.
Nur 128 Bürger stimmten bei der Nachwahl in Bruckhausen ab
Kommunalwahl
Am Sonntag machten von 1060 Berechtigten im Stimmbezirk 1002 (Bruckhausen-Ostacker) 128 Menschen von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Somit lag die Beteiligung bei der Nachwahl bei 12,08 Prozent. Die SPD behält in der Bezirksvertretung die absolute Mehrheit, die NPD holt 25 Prozent.
Massenauflauf behindert Polizei bei Unfallaufnahme in Fahrn
Unfall
Nach einem Auffahr-Unfall in Duisburg-Fahrn sah sich die Polizei plötzlich einem regelrechten Menschenauflauf gegenüber. Bis zu 60 Menschen versammelten sich plötzlich am Ort des Geschehens und behinderte die Streife bei der Unfallaufnahme. Verstärkung musste anrücken.
Umfrage
Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

 
Fotos und Videos
Bellydancer-WM in Duisburg
Bildgalerie
Bauchtanz
Die hohe Kunst des Bauchtanzes
Video
Bauchtanz-Festival
Kurzfilmfestival in Hagen
Bildgalerie
Kurzfilmfestival