Das aktuelle Wetter NRW 15°C
BVB

Polizei klärt Diebstahl eines Dortmunder Fanschals per Videobeweis

24.05.2012 | 16:23 Uhr
Polizei klärt Diebstahl eines Dortmunder Fanschals per Videobeweis
Wem wurde am 17. März ein BVB-Schal in Münster gestohlen? Den mutmaßlichen Dieb hat die Polizei bereits per Videobeweis ermittelt.Foto: Sport-Imago

Dortmund/Oberhausen.   Ein Videobeweis könnte einem Fan von Rot-Weiß Oberhausen zum Verhängnis werden. Die Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigen ihn offenbar beim Diebstahl eines Dortmunder Fanschals. Die szenekundigen Beamten erkannten den 19-jährigen Tatverdächtigen. Er bekommt jetzt Post von der Staatsanwaltschaft.

Gestochen scharfe Bilder einer Überwachungskamera haben zu staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen gegen einen Anhänger von Fußball-Drittligist Rot-Weiß Oberhausen geführt. Laut Mitteilung der Bundespolizei vom Donnerstag stellte sich mithilfe der Aufnahmen heraus, dass ein 19-jähriger Fußball-Fan von Rot-Weiß Oberhausen bereits im März im Hauptbahnhof Münster einem Dortmunder Anhänger dessen Schal geraubt hatte.

"Der 19-jährige Tatverdächtige ist den szenekundigen Beamten in Dortmund bestens bekannt, er bekam jetzt wegen Diebstahl Post von der Staatsanwaltschaft", sagte Wolfgang Amberger von der Bundespolizeiinspektion Münster. Das Opfer, der bestohlene Dortmunder Fan, habe sich jedoch bislang noch nicht gemeldet.

Borussia Dortmund hatte am 17. März ein Heimspiel gegen Werder Bremen, Oberhausen trat an diesem Samstag ebenfalls Zuhause gegen Wacker Burghausen an. In der Empfangshalle des Hauptbahnhofs Münster seien die verfeindeten Gruppen dann aneinandergeraten. "Es gab Schubsereien und Rangeleien, die Oberhausener waren deutlich in der Überzahl", sagte der Sprecher der Bundespolizei.

Die Bundespolizei machte sich daraufhin die Mühe, die Bilder der verschiedenen Überwachungskameras auszuwerten. Zwei Monate später stehe nun fest, dass ein Oberhausener Fan den Diebstahl beging. "Wir haben das auf den Bildern der 360-Grad-Kamera deutlich als Raub erkannt", berichtete Amberger. Der Tatverdächtige sei "einwandfrei" zu identifizieren, der Bestohlene jedoch nicht, so die Bundespolizei.

Der Tatverdächtige will sich äußern

Der 19-Jährige habe inzwischen über einen Rechtsanwalt angekündigt, sich zu den Vorwürfen äußern zu wollen. Der schwarz-gelbe Fanschal ist nach Angaben der Ermittler noch nicht wieder aufgetaucht. "Den Schal haben die noch, der wird ja als Trophäe gehandelt", erklärt Amberger. Die weiteren Ermittlungen lägen bei der Staatsanwaltschaft Münster. (dapd)

Kommentare
28.05.2012
18:12
Polizei klärt Diebstahl eines Dortmunder Fanschals per Videobeweis
von Frankiboy51 | #7

...und ich dachte immer, Verbrechen wie Raub und Diebstahl müssten angezeigt werden?
Liebe Staatsanwälte, kümmert euch um ordentliche Kriminelle und...
Weiterlesen

1 Antwort
Polizei klärt Diebstahl eines Dortmunder Fanschals per Videobeweis
von PhilChori | #7-1

Das könnte dir so passen. ;-) Es sind Offizialdelikte, die von Amts wegen verfolgt werden m ü s s e n!

Funktionen
Fotos und Videos
Brand am Pressehaus Meschede
Bildgalerie
Feuerwehr
MINT-Mitmachtage in Siegen
Bildgalerie
Aktion
Tag des offenen Denkmals in Duisburg
Bildgalerie
Denkmal-Tag
article
6690371
Polizei klärt Diebstahl eines Dortmunder Fanschals per Videobeweis
Polizei klärt Diebstahl eines Dortmunder Fanschals per Videobeweis
$description$
http://www.derwesten.de/region/polizei-klaert-diebstahl-eines-dortmunder-fanschals-per-videobeweis-id6690371.html
2012-05-24 16:23
Polizei,BVB,Schal,Kriminalität,RW Oberhausen,Münster,Werder Bremen
Region