Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Unfall

Mann stürzt beim Urinieren aus dem Fenster und bricht sich die Beine

21.03.2013 | 17:42 Uhr
Mann stürzt beim Urinieren aus dem Fenster und bricht sich die Beine
Beim "Pipimachen" hat sich ein Kölner die Beine gebrochen.Foto: dapd

Köln.  Gleichzeitiger Drogen- und Alkoholkonsum hatten für einen 32-Jährigen in Köln offenbar fatale Folgen. Weil seine Freundin das Badezimmer, wollte der Mann seine Notdurft am offenen Fenster verrichten. Dabei verlor er das Gleichgewicht und brach sich beide Beine.

Beim Pinkeln aus einem Schlafzimmerfenster ist ein Betrunkener in Köln aus dem ersten Stock gestürzt. Gegen 5 Uhr wurde die Leitstelle der Polizei Köln über Handy von dem verzweifelten 32-Jährigen alarmiert: "Ich bin gerade aus dem Fenster gefallen und habe mir die Beine gebrochen." Mit rund 1,2 Promille im Blut habe der 32-Jährige laut Polizei am frühen Donnerstagmorgen die Fensterbank erklommen - wohl um sich zu erleichtern. Denn das Bad blockierte seine Freundin gerade.

Seine Lebensgefährtin (24) gab dann zu Protokoll, dass sie vom Toilettengang zurückkommend das Schlafzimmerfenster sperrangelweit geöffnet vorfand - und ihr zuvor im Bett liegender Freund sich nunmehr auf dem Gehweg vor dem Hause ausstreckte.  Bei der Aktion habe der Mann das Gleichgewicht verloren.

Anzeige wegen Marihuana

Neben dem Schwerverletzten fanden die Beamten dann "eine verräterische Urinlache". Weil sie in seiner Wohnung zudem Marihuana entdeckten, kassierte der 32-Jährige auch noch eine Anzeige. (mit dpa)


Kommentare
23.03.2013
01:52
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #11

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

22.03.2013
11:04
Senkrechtlander
von wohlzufrieden | #10

Wäre seine Prostata in Ordnung, hätte er auf seinem Strahl langsam absteigen können. Der Mann gehört zum Arzt...Da ist er ja auch jetzt.

22.03.2013
09:37
Mann stürzt beim Urinieren aus dem Fenster und bricht sich die Beine
von BR01 | #9

So ist das Leben Hart aber Gerecht.

22.03.2013
09:24
Mann stürzt beim Urinieren aus dem Fenster und bricht sich die Beine
von losl | #8

Kleine Suenden bestraft der liebe Gott sofort

22.03.2013
05:42
Mann stürzt beim Urinieren aus dem Fenster und bricht sich die Beine
von Ueltje | #7

Scheint keine sehr innige Beziehung zu sein, wenn er noch nicht mal pinkeln darf, nur weil sie gerade im Bad ist. Dann auch noch aus dem Fenster auf den Gehweg pinkeln, obwohl es in so ziemlich jeder Wohnung irgendwelche Gefäße gibt, in die man notfalls reinpinkeln kann (leere Flaschen / Konservendosen / Einmachgläser etc.)... Mein Mitleid hält sich in Grenzen.

21.03.2013
22:49
Mann stürzt beim Urinieren aus dem Fenster und bricht sich die Beine
von Trendmonger | #6

Das Kiffen blöd macht ist bekannt. Doch Kiffen & Saufen scheint das Denkvermögen regelrecht auf Null zu fahren...Au Backe!
by the way: wenn das WC mal etwas länger "blockiert" ist, dann gibt es in jeder Wohnung noch mindestens drei Möglichkeiten, n Stange Wasser "zwischenzulagern". ;-))
Mal nachdenken...

1 Antwort
Mann stürzt beim Urinieren aus dem Fenster und bricht sich die Beine
von RoBossi | #6-1

zuzüglich drei Gesetzesvergehen: 1. öffentliches Ärgernis 2. Exhibitionismus
3. gefährlicher Eingriff in den Fußgängerverkehr

21.03.2013
19:04
Mann stürzt beim Urinieren aus dem Fenster und bricht sich die Beine
von ferdi23 | #5

Das war ein echter Wild- Pinkler.

21.03.2013
18:28
Mann stürzt beim Urinieren aus dem Fenster und bricht sich die Beine
von wohlzufrieden | #4

"Weil seine Freundin das Badezimmer,..." Hatte der Mann ein Badezimmer zur Freundin? Ich kenne Männer, die ihr Auto lieben, aber Badezimmer...?

1 Antwort
Mann stürzt beim Urinieren aus dem Fenster und bricht sich die Beine
von IIDottore | #4-1

Objektophilie kriegt immer krassere Auswüchse - früher noch ne Dampflok und die Berliner Mauer - heute ein Badezimmer . So ist das eben .... ;-)))

21.03.2013
18:21
Mann stürzt beim Urinieren aus dem Fenster und bricht sich die Beine
von Futabakai | #3

"Weil seine Freundin das Badezimmer, wollte der Mann seine Notdurft am offenen Fenster verrichten."
Lese- und Rechtschreibschwäche scheint also mittlerweile Einstellungsvoraussetzung geworden zu sein? Oder ist der Bedauernswerte aus dem Fenster gestürzt, weil seine Freundin, das Badezimmer, ihn evtl. geschubst hat???
Wie hieß es noch in der Grundschule? Ein Satz sollte schon lt. Konrad Duden aus Subjekt, Prädikat und Objekt bestehen!!!

2 Antworten
Der von Ihnen reklamierte Satz ist eigentlich zu lang !
von Max_Vollrausch | #3-1

In der richtigen Zeitungsversion müsste er so gehen:

Freundin im Badezimmer - Mann stürzt aus Fenster !

Es wäre interessant zu erfahren, ob er im Flug weiter gepinkelt hat, Wildpinkeln kostet z.B. beim Oktoberfest 20 Euros.

Mann stürzt beim Urinieren aus dem Fenster und bricht sich die Beine
von Fornax | #3-2

Dafür gibts doch jetzt den neuen Ego-Shooter "Call of Duden - Modern Rechtschreibung 2"...

21.03.2013
17:54
Mann stürzt beim Urinieren aus dem Fenster und bricht sich die Beine
von Comedian | #2

Gibts eigentlich die Darwin Awards noch?

1 Antwort
Mann stürzt beim Urinieren aus dem Fenster und bricht sich die Beine
von IIDottore | #2-1

Ich glaube schon - der ist jedenfalls ein guter Anwärter XD

Aus dem Ressort
Ekelklo-Wahlplakat der CDU sorgt in Essen für Debatten
Schultoiletten
Saubere Schultoiletten sind ein Thema im Essener Kommunalwahl geworden. Die Essener SPD wirbt mit dem Spruch „Saubere Schultoiletten sind kein Luxus!“ Die CDU hat ein durchaus provokantes Motiv für ihr Plakat gewählt – und erntet nicht nur Zustimmung.
16-Jähriger wollte Schülerin an S-Bahn-Haltestelle entführen
Kriminalität
Ein 16-Jähriger wollte nach eigenen Angaben am Sonntagnachmittag an einer S-Bahn-Haltestelle in Essen eine Schülerin (16) entführen. Dies erklärte er gegenüber der Polizei, die ihn nach der Tat festnahm. Der Jugendliche wurde dem Haftrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl erließ.
"Bürgerliste" wirbt mit dunkelhäutigem Verbrecher um Stimmen
Wahlkampf
Peinliche Panne im Kommunalwahlkampf in Dortmund: Von Wahlplakaten der "Bürgerliste" zum Thema "innere Sicherheit" blickt ein grimmiger dunkler Verbrecher herab. Setzt die "Bürgerliste" Gewalt und Kriminalität mit dunkelhäutigen Menschen gleich? Der Vorsitzende verneint. Schuld sei die Druckerei.
Klinik zahlt Eltern von verschwundenem Baby Schmerzensgeld
Marienhospital
Nach dem Verschwinden einer Babyleiche aus dem Marienhospital in Herne zahlt das Krankenhaus den Eltern Schmerzensgeld. Das gab die Klinik jetzt bekannt. Das Frühchen war im Januar kurz nach der Geburt gestorben. Als die Bestatter die Babyleiche abholen wollten, war das Bettchen leer.
Lkw mit zwei Containern kippt auf A42 in Duisburg-Beeck um
Lkw-Unfall
Hinter dem Kreuz Duisburg-Nord ist am Morgen ein Lkw auf der A42 umgekippt und behinderte den ohnehin schon durch eine Baustelle beeinträchtigten Verkehr in Richtung Kamp-Lintfort. Die Bergung dauerte bis zum Nachmittag. So lange war der rechte Fahrstreifen gesperrt.
Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

 
Fotos und Videos
Blindgänger in Essen-Karnap
Bildgalerie
Bombenentschärfung
Haus in Brünen bei Feuer zerstört
Bildgalerie
Feuerwehreinsatz