Großbrand zerstört Poco-Möbellager in Aachen

Großbrand im Poco-Möbellager in Aachen
Großbrand im Poco-Möbellager in Aachen
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Großeinsatz für die Feuerwehr: Am Montag Morgen brachen in einem Lager der Möbelkette Poco, einem Fitnessstudio und einer Soccerhalle Brände aus.

Aachen.. Ein Großbrand in Aachen hat am Montagmorgen fast 100 Feuerwehrleute herausgefordert. In den frühen Morgenstunden war ein Poco-Möbellager in Flammen aufgegangen. Laut Aachener Zeitung spricht die Feuerwehr vom größten Feuerwehreinsatz in Aachen seit mehreren Jahren.

Später griffen die Flammen auf angrenzende Gebäude über. So gingen auch ein Fitnessstudio und eine Indoor-Fußballhalle in Flammen auf. Die Löscharbeiten können vermutlich erst gegen Mittag komplett beendet werden, sagte eine Feuerwehrsprecherin am Montagmorgen.

Im Bericht der Aachener Zeitung heißt es, es könne auch einen erpresserischen Hintergrund geben. Vor einigen Tagen habe es auch ein Feuer bei Poco in Köln gegeben – darauf folgte ein Erpresserschreiben mit der Drohung, es würde ein weiterer Markt in Flammen aufgehen. (mit dpa)