Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Promihochzeit

Alec Baldwin heiratet seine Yoga-Lehrerin

01.07.2012 | 10:42 Uhr
Alec Baldwin and Hilaria Thomas, hier bei den Filmfestspielen in Cannes, haben geheiratet.Foto: Getty Images

New York.   Der Schauspieler Alec Baldwin hat seine Freundin Hilaria Thomas zum Traualtar geführt. Die beiden heirateten am Samstag in Manhattan. Thomas und Baldwin lernten sich beim Yoga kennen und lieben.

Alec Baldwin hat in einer New Yorker Kirche seine Yoga-Lehrerin Hilaria Thomas geheiratet. Der 54-jährige Schauspieler und die 28-Jährige gaben sich am Samstagabend (Ortszeit) in der St. Patrick’s Old Cathedral in Manhattan das Ja-Wort. Glückwünsche von Fans habe der Star gut gelaunt entgegengenommen, sagte sein PR-Agent Matthew Hiltzik. Anschließend gab es ein Empfang im Kimmel Center der New York University.

Die Braut trug bei der Zeremonie ein magnolienfarbenes Seidenkleid mit Flügelärmeln von Amsale. Baldwin trat in einem Anzug des Designers Tom Ford vor den Traualtar.

Exfrau: Kim Basinger

Stars mit Hollywood-Stern

Das Paar begann im vergangenen Jahr miteinander auszugehen, im April folgte die Verlobung. Baldwin war zuvor bereits einmal mit Schauspielkollegin Kim Basinger verheiratet. Aus dieser Ehe stammt auch seine Tochter Ireland, die bei der Hochzeit am Samstag dabei war. Unter den Gästen waren zudem Baldwins Kollegin aus der Fernsehserie 30 Rock, Tina Fey, Schauspielerin Mariska Hargitay, Regisseur Woody Allen, Robert F. Kennedy Jr. und Baldwins Bruder Stephen.

Vor rund einer Woche war Baldwin vor einem Gerichtsgebäude mit einem Pressefotografen aneinandergeraten. Offenbar hatte er dort die Unterlagen für die bevorstehende Eheschließung abgeholt. (dapd)

Diese Paare trennen Jahre

 


Kommentare
01.07.2012
10:50
Alec Baldwin heiratet seine Yoga-Lehrerin
von trickflyer | #1

die hat ihn im spagat überzeugt.

Aus dem Ressort
Wal-Kuh mit Kalb in der Ostsee - Forscher feiern Sensation
Wale
Für Experten ist das eine "Buckelwal-Sensation hoch zwei": In der Ostsee schwimmt eine Walmutter mit ihrem Kalb. Die neugierigen Tiere sind vermutlich Fischschwärmen gefolgt. Ein Kajakfahrer hatte die Tiere zuerst in der Ostsee entdeckt.
Deutsche Touristin offenbar in Kenia erschossen
Kenia
Eine 28-jährige Touristin aus Deutschland ist in der kenianischen Stadt Mombasa auf offener Straße erschossen worden. So berichtet es am Freitag eine örtliche Zeitung. Die deutsche Botschaft hat den Vorfall noch nicht bestätigt.
DLRG will leichtsinnige Schwimmer für Rettung zahlen lassen
Badeunfälle
Schwimmern, die sich trotz Warnung in Lebensgefahr bringen, sollen die Kosten für ihre Rettung tragen. Über eine derartige Regelung denkt die DLRG zurzeit nach. In den vergangenen Tagen hatte es bundesweit etliche Badeunfälle gegeben. Einige geschahen durch Unvernunft und Missachtung roter Flaggen.
Jugendämter nehmen so viele Kinder in Obhut wie nie zuvor
Behörden
Wenn Eltern mit der Betreuung ihres Nachwuchses völlig überfordert sind - oder Kindern und Jugendlichen aus anderen Gründen Gefahr droht, greifen die Behörden ein. Offenbar wird dies immer öfter notwendig. Denn noch nie haben die Jugendämter so viele Kinder in Obhut genommen wie im vergangenen Jahr.
Juden und Muslime küssen sich auf Twitter für den Frieden
Online-Kampagne
Der Gaza-Konflikt tobt auch in den sozialen Netzwerken. Fotos von getöteten Kindern und Raketeneinschlägen fachen den Hass an. Doch nicht alle machen mit. "Wir wollen keine Feinde sein", verkünden Muslime und Juden gemeinsam im Netz und küssen sich auf Twitter und Co. für den Frieden.
Umfrage
S-Bahnen in NRW sollen bald wieder mit Außenwerbung auf den Zügen herumfahren. Was halten Sie davon?
 
Fotos und Videos