Das aktuelle Wetter Wesel 8°C
Nachrichten aus Wesel, Hamminkeln und Schermbeck

FDP Wesel: Impulse für den Städtebau

02.04.2009 | 18:09 Uhr

Als gewünschte Maßnahme aus Mitteln des Konjunkturpakets wird die verbesserte Erschließung bestimmter Bereiche durch Breitband-Netz-Technologie genannt. Eine entsprechende Prüfung soll die Stadtverwaltung in die Wege leiten.

Wesel. Der Satzungsentwurf der Immobilien- und Standortgemeinschaft Domviertel soll im nächsten Ausschuss für Stadtentwicklung Thema sein und beschlossen werden. Das beantragt die FDP-Fraktion nach der zustimmenden Äußerung von SPD und CDU, die man mit großer Freude zur Kenntnis genommen habe, wie es in dem Schreiben heißt. Bei Zustimmung des Rates erwartet der Fraktionsvorsitzende Friedrich Eifert weitere städtebauliche Impulse. Wesel könne sich über das bürgerschaftliche Engagement freuen.

Als gewünschte Maßnahme aus Mitteln des Konjunkturpakets wird die verbesserte Erschließung bestimmter Bereiche durch Breitband-Netz-Technologie genannt. Eine entsprechende Prüfung soll die Stadtverwaltung in die Wege leiten. Zudem will Bürgermeisterkandidat Marcus Schafaff wissen, seit wann die baulichen Brandschutzmängel an den Kindertagesstätten Villa Confetti und Regnitstrolche bekannt sind. Dort sollen laut Maßnahmenliste der Stadt entsprechende Außentreppen angebracht werden. Schulen und Kindergärten müssten diesbezüglich regelmäßig von Feuerwehr und Baugenehmigungsbehörde überprüft werden.

Petra Herzog



Kommentare
02.04.2009
20:26
FDP Wesel: Impulse für den Städtebau
von M.Schafaff | #1

Zum Thema Brandschutz:
Natürlich finden regelmäßig sogenannte Brandschauen statt. Ich möchte lediglich wissen, ob es noch andere brandschutztechnische Mängel an Schulen, Kindergärten und öffentlichen Gebäuden gibt? Soweit möglich und unabhängig von Trägerschaft bzw. Eigentumsverhältnissen, sind diese Mängel im Rahmen des Konjunkturpaketes II unverzüglich zu beseitigen.

Welche Investition kann nachhaltiger sein als die Sicherheit unserer Kinder?!

Aus dem Ressort
"The Voice of Germany"-Liveshow endet dramatisch für Favorit
The Voice of Germany
Die erste Liveshow von "The Voice of Germany" mündete für Rapper und Mitfavorit Alex Hartung in einem dramatischen Ende. Die neue Duell-Form Clashes waren eine Offenbarung für die Stimmen in der Musikshow. Moderator Thore Schölermann hatte mit peinlichen Aussetzern zu kämpfen.
Der Bauhof in Schermbeck will zeigen, was er kann
Konzept
Ein neues Programm macht die Strukturen transparenter. Die Gemeinde Schermbeck ist davon überzeugt, dass die Arbeit gut ist. Jetzt kann sie es auch nachweisen.
Im Dienste des Willibrordi-Doms
Vereine
Ein arbeitsreiches Jahr liegt hinter dem Weseler Dombauverein. Rund 300 Mitglieder unterstützen die Projekte. Sie haben sich auch für 2015 viel vorgenommen.
Eulen stoppen Fällungen in Büderich
Artenschutz
Ulrike Gesatzki ahnte nichts Gutes, als sie auf der Goldsbergstraße in Büderich die Absperrung mit dem Hinweis auf Arbeiten am 19. und 20. November entdeckte. Sie forschte nach und erfuhr das: An den genannten Tagen sollten mehrere Bäume gefällt werden.
Die Dalben in Bislich sind viel zu kurz
Stadtplanung
Eigentlich sieht alles schon ganz perfekt aus. Der Bereich an der künftigen Liegestelle der Bislicher Personenfähre „Keer tröch II“ in der Nebenrinne des Rheins nahe des Fährkopfes nimmt nach vielen Verzögerungen immer mehr Form an.
Fotos und Videos
Kerzensonntag in Dingden
Bildgalerie
Volksfest
Kasernensturm
Bildgalerie
Karneval
Marienthaler Martinsmarkt
Bildgalerie
Martinsmarkt
Übung Mehrhoog
Bildgalerie
Feuerwehr