Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Jeder EU-Bürger soll Recht auf ein Basis-Girokonto bekommen
Banken
Jeder EU-Bürger soll Recht auf ein Basis-Girokonto bekommen
Essen.  Wer keinen festen Wohnsitz hat, bekommt oft Schwierigkeiten beim Abschluss eines Bankkontos. Eine neue Richtlinie des Europaparlaments soll Abhilfe schaffen. Die EU-Staaten haben maximal zwei Jahre Zeit, das Recht auf ein Basis-Girokonto national umzusetzen.
Kostenlose Wlan-Hotspots sind im Ruhrgebiet noch Mangelware
Gratis-Internet
Kostenlose Wlan-Hotspots sind im Ruhrgebiet noch Mangelware
Essen/Dortmund/Duisburg.   Die Städte im Revier bieten bisher kaum Service für kostenloses Online-Surfen. In vielen Rathäusern des Ruhrgebiets wird dies noch gar nicht diskutiert. Nur Gelsenkirchen plant bereits den großen Wurf - dort könnte noch in diesem Jahr etwas passieren.
Hagens Kaufleute setzen im Kampf gegen Internet auf Beratung
Dumpingpreise
Hagens Kaufleute setzen im Kampf gegen Internet auf Beratung
Hagen.  Beratung – im Notfall gegen Gebühr – darauf setzen Hagener Einzelhändler im Kampf gegen Dumpingpreise der Internetanbieter. Fliesenhändler de Myn aus Vorhalle hat in seinem Geschäft sogar ein Fotografierverbot erlassen. Eine von vielen Maßnahmen, um die Kunden für das Thema zu sensibilisieren.
Neue Autoplay-Funktion bei Facebook belastet Mobilguthaben
Facebook
Neue Autoplay-Funktion bei Facebook belastet Mobilguthaben
Essen.  Dass bei Facebook automatisch Videos abgespielt werden, dürfte vor allem Smartphone-Nutzer stören. Denn dadurch wird der mobile Datenverkehr erhöht und das monatliche Surfvolumen kann drastisch schrumpfen. Besonders ärgerlich: Die ungewünschte Funktion lässt sich nicht ganz abschalten.
Falsch deklariert? NRW-Umweltminister lässt Spargel testen
Spargel
Düsseldorf. Als regional deklarierter Spargel war wohl in der Vergangenheit manchmal in Wirklichkeit ausländischer Herkunft. Deshalb lässt NRW-Umweltminister Remmel das Gemüse nun auf seine Herkunft untersuchen.
NSA soll SSL-Sicherheitslücke "Heartbleed" ausgenutzt haben
Internet
Washington. Der NSA soll die Sicherheitslücke in der Sicherheits-Software "OpenSSL" lange für seine eigenen Zwecke ausgenutzt haben. Laut Medienberichten hat der US-Geheimdienst die Lücke genutzt, um Passwörter und andere sensible Daten abzugreifen. Der NSA dementiert die Vorwürfe.
Spezial
Alle Finanzrechner auf einen Blick
Verbraucher
Ihre Vergleichsrechner für alle Fragen zum Thema Geldanlage. Hohe Zinsen beim Tagesgeld, die besten Girokonten, die günstigsten Kredite.
Die Region aus der Luft
Fotografie

Unsere Region von oben - mal dicht besiedelt, mal wunderbar grün: Unser Fotograf Hans Blossey fliegt über Ruhrgebiet, Rheinland und angrenzende Regionen und fotografiert, was die Kamera hergibt.

Missverständnisse, Legenden und verbreitete Irrtümer
Irrtümer des Lebens

Ob im Straßenverkehr, im Café oder im Bett - die Welt ist voller Missverständnisse und Legenden. Wir klären auf, an welcher Stelle der Volksmund Sie in die Irre führt. Wir suchen Experten, die häufige Irrtümer widerlegen - und erklären, wie sie zustande kommen.

Im Land der Erfinder
Wirtschaftsmagazin

Im Ruhrgebiet werden jährlich tausende Patente angemelet - von Firmen bis zum Einzelkämper. Unsere klügsten Köpfe und ihre Geschichten gibt es im Wirtschaftsmagazin der Funke-Mediengruppe.

Fotos und Videos
Hier sitzt Uli Hoeneß seine Strafe ab
Bildgalerie
JVA Landsberg
Opelaner demonstrierten in Bochum
Bildgalerie
Werksschließung
Handys im Wandel der Zeit
Bildgalerie
Technik
Amazon in Rheinberg
Bildgalerie
Wirtschaft
Spezial
Alles rund ums Auto
Fahrberichte, Neues aus der Autobranche, aktuelle Rechtsprechung: Lesen Sie das Neueste aus dem Ressort Auto.
Weitere Nachrichten
Heartbleed - Internetdienste schließen Sicherheitslücke
Heartbleed
Bochum. Mehr als zwei Jahre existiert die Sicherheitslücke beim Verschlüsselungsprogramm OpenSSL bereits. Öffentlich bekannt wurde das Problem jedoch erst vor wenigen Tagen. Internetdienste melden, sie hätten die Lücke geschlossen. Andere rufen zum "Change-your-Passwort"-Tag auf.
Diese Passwörter sollten Sie wegen Heartbleed jetzt ändern
Heartbleed
Essen. Heartbleed heißt er, der Fehler, der zu massiven Sicherheitslücken bei der Verschlüsselungstechnologie OpenSSL geführt hat. Unmengen an persönlicher Daten könnten nun leicht gehackt werden. Was Nutzer von Online-Banking, E-Mail-Programmen und Sozialen Netzwerken jetzt tun müssen.
Die Hälfte des Recycling-Mülls wird verbrannt
Mülltrennung
Berlin. Ernüchternde Bilanz der Mülltrennung: Die Hälfte der Verpackungsabfälle, die über die Gelbe Tonne oder den Gelben Sack eingesammelt werden, werden gar nicht recycelt, sondern verbrannt. Das gibt die Bundesregierung zu. Das Problem: Überkapazitäten bei den Müllverbrennungsanlagen.
Werbung für Kinderquark "Monsterbacke" war irreführend
Monsterbacke
Luxemburg. Der Joghurt-Produzent Ehrmann darf seinen Kinderquark "Monsterbacke" nicht mehr als gesundes Lebensmittel vermarkten. Die Aussage, der Trinkjoghurt sei "so wichtig wie das tägliche Glas Milch", ist irreführend, urteilten die Richter des Europäischen Gerichtshof.
Umfrage
Der Feuerwehrverband beklagt, dass beim Notruf zunehmend Banalitäten gemeldet werden. Wo fängt für Sie ein Notruf-Missbrauch an?
 
Spezial
Die Emscher von der Quelle zur Mündung
Bildgalerie
Aus der Luft
Von der Emscherquelle bis zur Mündung in den Rhein beflog unser Luftbildfotograf den Fluß in den letzten Jahren. Wir haben eine umfassende Auswahl der Archivbilder zusammengestellt.
Filme aus dem Ruhrgebiet
Bildgalerie
Ruhrgebietsfilme
Welche Filme und Serien spielen im Ruhrgebiet? Wir haben fast 40 Streifen gefunden. Hier sind sie!
35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben
Lokalpatriotismus
Armenhaus der Republik, verbaute Betonwüste, Kohlenstaub in Luft und Lungen - mit dem Image des Ruhrgebiets steht's nicht zum Besten. Völlig zu Unrecht, finden wir. Und präsentieren mit allem gebotenen Lokalpatriotismus: 35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben. Fallen Ihnen noch mehr ein?
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
Weitere Nachrichten
Facebook streicht Messenger aus der mobilen App
Soziales Netzwerk
Menlo Park. Die Chat-Funktion fällt bei der mobilen Nutzung von Facebook künftig weg. Wer sich über das Smartphone mit seinen Freunden aus dem sozialen Netzwerk über den Messenger unterhalten möchte, muss dafür eine eigene Anwendung herunterladen.
Kritik an den Ermittlungsmethoden der Schufa
Schufa
Essen. Wie die Schufa die Kreditwürdigkeit von Verbrauchern bewertet, steht in der Kritik. Einem Medienbericht zu Folge erteilt ihnen die Auskunftei nur unvollständig Auskünfte. Außerdem soll die Schufa bei der Bewertung einige wichtige Aspekte außer Acht lassen.
Die Massen-Rückrufe von Autos häufen sich - aber warum?
Defekte
Tokio. Kaputte Bremsen, defekte Airbags, gefährliche Zündschlösser — die Massen-Rückrufe von Autos häufen sich. Aber woran liegt das? Die Antwort scheint so simple wie beängstigend: Die Autobauer drücken auf die Kostenbremse. Die Massenproduktion ist Schuld.
Hochkonjunktur bei Schuldnerberatern - Finanzkompetenz fehlt
Insolvenzen
Meschede. Schuldnerberater haben Hochkonjunktur. „Die Werbung ist aggressiv und als Verbraucher muss man stark sein, um Nein sagen zu können“, sagt Simone Einhäuser von der Diakonie in Meschede.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Wirtschaft & Finanzen
Spezial
Arbeitsmarkt NRW
Statistik

Die aktuelle Arbeitsmarktgrafik für Nordrhein-Westfalen. Monatlich veröffentlicht die Agentur für Arbeit die Arbeitslosenquote und zeigt aktuelle Werte und Veränderungen zum Vormonat.

Verfassungsgericht billigt "Flashmob" als Streik-Mittel
Flashmobs
Karlsruhe. Gewerkschaftlich organisierte "Flashmob"-Aktionen während eines Streiks sind grundsätzlich verfassungsgemäß. Das Bundesverfassungsgericht bestätigte an diesem Mittwoch eine Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts. Die Richter verwarfen damit eine Verfassungsbeschwerde eines Arbeitgeberverbandes.
Blitzmarathon
Moers/Essen. Der Blitzmarathon sorgt für verstärkte Geschwindigkeitskontrollen in NRW. Natürlich sollte man stets vorsichtig fahren. Umso größer der Ärger, wenn man trotzdem geblitzt wird. Manchmal kann dann der Weg zum Anwalt ratsam sein.
Urteil
Detmold. Weil er eine Wohnung und einen Olivenhain in Griechenland besitzt, hat das Jobcenter einem Mann die Unterstützung abgeschlagen. Zu Recht, wie jetzt das Sozialgericht Detmold entschieden hat. Der Betroffene hätte den Besitz zunächst verkaufen müssen - auch mit Wertverlust.
Richtig verhandeln - So bekommen Frauen mehr Gehalt
Job
München. Wer im Job mehr Geld will, muss das auch verlangen. Doch vor allem Frauen haben damit häufig Probleme, meinen Experten. Wollen sie nicht jahrelang den gleichen Betrag verdienen, sollten sie ein paar Tipps beherzigen - und vor allem die Initiative ergreifen.
Steuern
Neustadt/Weinstraße Steuerzahler können sich freuen: In diesem Jahr gilt ein höherer Grundfreibetrag. Aber auch Beiträge zur Altersvorsorge lassen sich besser absetzen. Und bei Dienstreisen gelten höhere Verpflegungspauschalen.
Steuern
Berlin. Alle Jahre wieder kommt auf den Bürger die unschöne Aufgabe der Steuererklärung zu. Dafür gibt es Unterstützung in elektronischer Form, die recht gute Dienste leistet. Mit komplexeren Steuerfällen sind die Programme aber schnell überfordert.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Knallharter Kampf um Altkleider - Klagen gegen Sammelverbot
Müll-Krieg
Essen. Immer mehr private Altkleider- und Altmetallsammler klagen gegen die von Kommunen verhängten Sammelverbote. Die Firmen werfen den Städten vor, das lukrative Altkleider-Recycling selbst erledigen zu wollen - und so die Existenz der privaten Unternehmen zu gefährden. Jetzt greift der Bund ein.
Videos
Spezial
Scoopshot-Bild des Tages
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
heiter
aktuelle Temperatur:
3°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Ihr Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

-