Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Datenschutz

Probleme mit dem Datenschutz bei Online-Festplatten

02.09.2011 | 13:02 Uhr
Probleme mit dem Datenschutz bei Online-Festplatten
Einige Anbieter von Online-Speichern haben Probleme mit dem Datenschutz. Foto: dapd

Hamburg. Online-Speicher ermöglichen den bequemen Zugriff auf Bilder, Musik oder Dokumente von jedem Ort mit Internetzugang. Noch dazu sind einige Angebote kostenlos. Doch einige Anbieter solcher Dienste haben Probleme mit dem Datenschutz.

Die Zeitschrift „Computerbild“ (Heft 18/2011) hat zehn Online-Festplatten und sogenannte Filehoster verglichen und festgestellt: Die Hälfte hatte Probleme beim Datenschutz oder den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Online-Festplatten beispielsweise von Web.de, Microsoft oder Strato lassen sich im Windows-Explorer einfach als weiteres Laufwerk verknüpfen. Die Speicherung von Dateien im Internet ermöglichen auch Filehoster wie Rapidshare, Megaupload und Netload. Einige Anbieter sind wegen der Verbreitung von Raubkopien in Verruf geraten. Wer dort aber nur persönliche oder legale Dateien speichere und verteile, brauche sich keine Sorgen zu machen, schreibt Computerbild.

Daten werden unverschlüsselt übertragen

Die Handhabung ist bei Filehostern umständlicher als bei Online-Festplatten, weil Nutzer den Browser oder ein separates Zugriffsprogramm verwenden müssen. Zudem werden hochgeladene Dateien nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht. Ausnahme sind kostenpflichtigen Premium-Zugänge. Als mangelhaft wurden von der Zeitschrift die Filehoster Share-Online und Uploaded eingestuft, weil sie Daten unverschlüsselt zum Online-Speicher übertragen.

Testsieger wurde der Premium-Dienst der Online-Festplatte Strato HiDrive. Nutzer zahlen in der Regel zwar mindestens knapp zwei Euro pro Monat. Dafür profitieren sie von kurzen Down- und Upload-Zeiten und hohen Sicherheitsstandards. Auf dem zweiten Platz landete der der Bezahldienst des Filehosters Rapidshare. (dapd)

DerWesten


Kommentare
Aus dem Ressort
Flughafen BER wird laut einem Experten nicht vor 2017 fertig
Großprojekt
Wann werden am neuen Hauptstadtflughafen Passagiere abgefertigt? Ein Verkehrsexperte aus dem Bundestag hat angeblich Erkenntnisse dafür, dass es noch länger dauert als bisher gedacht. Der Betreiber widerspricht: "Nein, das entspricht nicht dem Sachstand der Flughafengesellschaft."
Amazon-Mitarbeiter streiken mitten im Ostergeschäft
Streiks
Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi macht weiter Druck auf den Online-Versandhändler Amazon. Am Donnerstag, unmittelbar vor Ostern, legten erneut Beschäftigte im Leipziger und in den beiden hessischen Verteilzentren in Bad Hersfeld die Arbeit nieder. Etwa 900 Mitarbeiter nehmen an dem Streik teil.
Ökostrom-Reform belastet Evag – Preiserhöhungen im Gespräch
Energie-Rabatte
Bislang gehört die Evag zu den Unternehmen, die von den Ausnahmen bei der EEG-Umlage profitieren. Geht es nach den jüngsten Plänen der Bundesregierung, müsste das Essener Verkehrsunternehmen künftig jedoch rund 400.000 Euro mehr zahlen. Die Evag kündigt bereits an: Dann würden die Tickets teurer.
Fusion von Hapag-Lloyd und CSAV stärkt den Standort Hamburg
Schifffahrt
Auf dem hart umkämpften Markt der Container-Schifffahrt entsteht ein neuer Branchen-Riese: Die Hamburger Traditionsreederei Hapag-Lloyd und CSAV aus Chile legen ihr Containergeschäft zusammen.
Zollfahnder entdecken Milliarden-Schätze in der Schweiz
Zoll
Die Debatte um das Steuerparadies Schweiz bekommt neuen Zündstoff. Nach einem Untersuchungsbericht der Schweizer Finanzkontrolle liegen in Zolllagern des Landes Kunstwerke und Edelmetalle im Wert von mehr als umgerechnet rund 82 Milliarden Euro. Deren Herkunft ist teilweise unklar.
Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?