Das aktuelle Wetter Oberhausen 17°C
Galerie Ludwig

Möbel von Ruhris als Exponate

20.05.2012 | 19:01 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Die Mitmach-Schau "Mein liebstes Stück" nimmt das Thema der Ausstellung "At home - Der Blick durchs Schlüsselloch" und zeigt im Museum Ludwig in Oberhausen 50 Möbel und Haushaltsgeräte von Menschen aus dem Ruhrgebiet.
Die Mitmach-Schau "Mein liebstes Stück" nimmt das Thema der Ausstellung "At home - Der Blick durchs Schlüsselloch" und zeigt im Museum Ludwig in Oberhausen 50 Möbel und Haushaltsgeräte von Menschen aus dem Ruhrgebiet.Foto: Stephan Glagla / WAZ FotoPool

"Mein liebstes Stück" heißt die neue Ausstellung in der Galerie Ludwig im Schloss Oberhausen.

Die Mitmach-Schau "Mein liebstes Stück" nimmt das Thema der Ausstellung "At home - Der Blick durchs Schlüsselloch" und zeigt im Museum Ludwig in Oberhausen 50 Möbel und Haushaltsgeräte von Menschen aus dem Ruhrgebiet. Zum Artikel

Stephan Glagla

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Endiviensalat mit Panhas
Bildgalerie
Das isst der Pott
Kreischalarm in der Arena
Bildgalerie
5 Seconds of Summer
Warten auf die Stars
Bildgalerie
Boygroup Fans
RWE besiegt RWO
Bildgalerie
Niederrheinpokal
Rund ums Pokalfinale RWE - RWO
Bildgalerie
Niederrheinpokal
Populärste Fotostrecken
Pfingstkirmes Afterparty
Bildgalerie
Franz von Hahn
Kreator lassen es krachen
Bildgalerie
Rock Hard Festival
Schweden gewinnt ESC 2015
Bildgalerie
ESC
Tag 2 beim Rock Hard
Bildgalerie
Fans beim Rock Hard
Neueste Fotostrecken
44. moers festival
Bildgalerie
Jazz
Tough Mudder 2015 in Herdringen
Bildgalerie
Tough Mudder
Tough Mudder 2015 in Herdringen
Bildgalerie
Tough Mudder
Paderborn traurig nach Abstieg
Bildgalerie
Bundesliga
So feiert Stuttgart den Klassenerhalt
Bildgalerie
Abstiegskampf


Funktionen
Aus dem Ressort
Mit 21 Jahren in New York durchstarten
Buntes
Das Oberhausener Model Anna Hiltrop ist seit April in der Metropole an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Sie ist von ihr begeistert.
Übernachtungszahlen sind in Oberhausen erstmals gesunken
Tourismus
Jahrelang stiegen die Übernachtungszahlen. Jetzt gab es erstmals ein Minus. Experten sehen aber noch Bedarf für ein Hotel am Centro.
Trainingscamp für mollige Kinder in Oberhausen
Gesundheit
„Meine Stadt verliert Pfunde“ geht in die nächste Runde. Sport im Kaisergarten in den Herbstferien erstmals auch für Sechs- bis 14-Jährige.
Auf dem Weg durch das stille Oberhausen
Serie
Von ihrer ganz anderen Seite präsentiert sich die Stadt auf dem Weg mit dem schrägen „O.“. Ein Bericht über die erste Etappe durch den Norden.
Sinfoniekonzert mit Uraufführung in Oberhausen
Kultur
Junge Klassik-Stars versammelt am 29. Mai das städtische Sinfoniekonzert auf der Bühne der Luise-Albertz-Halle.
Aus dem Ressort
Busfahrer in Oberhausen winkt Seniorin nur zu
Nahverkehr
Leserin beobachtet, wie 80-Jährige an der Haltestelle stehen gelassen wird. Fahrer habe frech gewinkt. Stoag spricht von Missverständnis. Weniger...
Ein klares Zeichen für Willkommenskultur
Theater
Das Theater Oberhausen animiert Flüchtlinge zum Mitmachen. Ziel sei es, dass die Flüchtlinge ein Teil der Stadtgesellschaft werden, so Intendant Carp.
Das erhalten Abgeordnete aus Oberhausen noch nebenbei
Politik
Seit Mittwoch können die Nebeneinkünfte der NRW-Landtagsabgeordneten im Internet eingesehen werden. Aber nicht alles muss veröffentlicht werden.
Street-Pong verkürzt in Oberhausen das Warten an roter Ampel
Ampel-Spiel
Die Wartezeit bei Rot können sich Fußgänger an einer Ampel in Oberhausen-Sterkrade mit einem Computerspiel vertreiben. Das soll Unfälle vermeiden.
Scharfe Kritik nach falschem Amokalarm in Oberhausen
Evakuierung
Am Hans-Böckler-Kolleg in Oberhausen gab es am Donnerstag einen Amok-Fehlalarm. Die Schüler kritisieren nun mangelnde Koordinierung der Evakuierung.
gallery
6675815
Möbel von Ruhris als Exponate
Möbel von Ruhris als Exponate
$description$
https://www.derwesten.de/wr/staedte/oberhausen/moebel-von-ruhris-als-exponate-id6675815.html
2012-05-20 19:01
At home,Galerie Ludwig,Schloss Oberhausen,Ludwigsgalerie,Wohnen,Wohnkultur,Wohnungen,Möbel
Oberhausen