Das aktuelle Wetter Duisburg 25°C
Arbeitslosenstatistik

10616 Menschen aus Duisburg-Hamborn haben keinen Job

28.06.2012 | 13:04 Uhr
10616 Menschen aus Duisburg-Hamborn haben keinen Job

Duisburg-Hamborn. Die Zahl der Arbeitslosen ist im Bereich der Hamborner Geschäftsstelle der Bundesagentur für Arbeit im zu Ende gehenden Monat Juni leicht gesunken: Nun sind 10616 Menschen bei der Einrichtung registriert, das sind 34 weniger als im Vormonat. Somit liegt die Arbeitslosenquote nun bei 15,6 Prozent.

1484 Personen meldeten sich erstmals oder erneut arbeitslos, 1519 fanden im selben Zeitraum eine Anstellung. Der Bestand an freien Stellen ist leicht gestiegen – um 16 auf jetzt 479.

52,2 Prozent der Arbeitslosen sind Männer, 47,8 % Frauen. Mit 48,1 Prozent bilden die Langzeitarbeitslosen (= 5110 Menschen) die größte Gruppe, gefolgt von den über 50-Jährigen (24,7 % = 2622 Menschen). Knapp jeder dritte beim Amt gemeldete ist Ausländer (30,3 % = 3219 Personen).

Bei den Jugendlichen sieht die Situation wesentlich besser aus: Bis auf 1,8 Prozent (= 192 Personen) sind alle versorgt, sprich: Sie haben einen Job oder sind in einer Ausbildung. Bei den jungen Erwachsenen (20 - 25-Jährige) steigt die Zahl allerdings an: Auf 8,3 Prozent.

Gregor Herberhold

Kommentare
30.06.2012
17:05
10616 Menschen aus Duisburg-Hamborn haben keinen Job
von schnurri23 | #5

Da muss unbedingt ein Outlet-Center hin, oder der Ausbau einer Brautmoden-Meile.

Funktionen
Aus dem Ressort
Das Marktcafé in Vierlinden lockt die Generation 50-Plus an
Marktcafé
Die Evangelische Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden betreibt sehr erfolgreich ein Café in der Begegnungs- und Beratungsstätte am Franz-Lenze-Platz.
DVG-Kundencenter für den Duisburger Norden geschlossen
Nahverkehr
Künftig übernimmt der Lotto- und Postladen Heinze im Marxloh-Center den Kartenverkauf. Ende August wird das Ladenlokal entsprechend umgebaut.
Stadt: Waren mit Investor erst kürzlich in Kontakt
Bauprojekt
Vorwürfe im Zusammenhang mit Beecker Hallenbad sind unberechtigt, sagt die Stadt. Investor habe von Beginn an vom Gebag-Vorkaufsrecht gewusst.
Der Duisburger Stahlriese ist weiter im Wandel
Thyssen-Krupp
Die SPD Meiderich hatte den Arbeitsdirektor von Thyssen-Krupp zu Gast. Er berichtete über die Situation am Duisburger Standort.
Outlet Center in Duisburg noch lange nicht in Sicht
Einkaufen
Ein halbes Jahr nach der Frist liegen die Gutachten für das Duisburger Outlet-Center noch nicht vollständig vor. Derweil wächst die Konkurrenz.
Fotos und Videos
Linsensuppe mit Pfannkuchen
Bildgalerie
Das isst der Pott
Impressionen vom 32. Rhein-Ruhr-Marathon
Bildgalerie
Marathon-Fotos
Familienfest
Bildgalerie
St. Josef feiert
article
6818207
10616 Menschen aus Duisburg-Hamborn haben keinen Job
10616 Menschen aus Duisburg-Hamborn haben keinen Job
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/duisburg/nord/10616-menschen-aus-duisburg-hamborn-haben-keinen-job-id6818207.html
2012-06-28 13:04
Nord