Das aktuelle Wetter Duisburg 6°C
Früher & heute

Duisburger Bahnhofsplatte

11.06.2012 | 12:02 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Fensterblick aus dem Medienhaus Duisburg: Die Bahnhofsplatte ist nicht zu übersehen. Diese Aussicht twittert DerWesten @DerWestenDu werktäglich, um den "Baufortschritt" zu dokumentieren. Dieses Foto vom 11. Juni 2012 zeigt rechts außen bereits den "Platten-Garten" in der Betonwüste, ...
Fensterblick aus dem Medienhaus Duisburg: Die Bahnhofsplatte ist nicht zu übersehen. Diese Aussicht twittert DerWesten @DerWestenDu werktäglich, um den "Baufortschritt" zu dokumentieren. Dieses Foto vom 11. Juni 2012 zeigt rechts außen bereits den "Platten-Garten" in der Betonwüste, ... Foto: Reiner Neumann

Mit dem Mercatortunnel entstand die Duisburger Bahnhofsplatte. Auf der tut sich seit Ende 2010 nichts.

Das Grau(en) hat einen Namen: Bahnhofsplatte. Seit Ende 2010 haben wir und die Duisburger das Betonfeld nun vor Augen. Noch immer ist nichts zu sehen von der versprochenen blühenden Landschaft. Darum twittern wir nun täglich unseren Fensterblick, unser Alltagsgrau (ein wenig Polemik: zum Text ). Unsere Galerie zeigt auch historische Fotos aus der wechselhaften Geschichte des Bahnhofsvorplatzes in Duisburg.

Philipp Wahl

Fotostrecken aus dem Ressort
Streetfood-Festival
Bildgalerie
Kulinarisches
Halay-Weltrekord in Duisburg
Bildgalerie
Fotostrecke
Schürzenjäger
Bildgalerie
Fotostrecke
Duisburg-Nord von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Duisburg von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Populärste Fotostrecken
Ermittlungen nach Germanwings-Absturz
Bildgalerie
Flugzeugunglück
Mottowoche
Bildgalerie
Abitur
Ermittlungen nach Airbus-Absturz
Bildgalerie
Flugzeugunglück
Kleiner Eisbär macht Ausflug
Bildgalerie
Rostock
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Neueste Fotostrecken
Weltmeister der Lüfte
Bildgalerie
Heimliche Sieger
Kanupolo-Champ aus Essen
Bildgalerie
Heimliche Sieger
Weltmeister auf einem Rad
Bildgalerie
Heimliche Sieger
Weltmeisterin im Bouldern
Bildgalerie
Heimliche Sieger
Weltmeister am Kicker
Bildgalerie
Heimliche Sieger
Kommentare
15.06.2012
21:06
Duisburger Bahnhofsplatte
von misery | #1

Früher war der Bahnhofsbereich noch richtig schön mit dem "gläsernen Hut" und daneben eine Imbissbude. Die Linie "D" hat dort gehalten und pausiert. Damals gabs ausser Beton auch noch Leben an dieser Stelle. Ich finde es schade, dass heute nur noch nichts mehr da ist.



Funktionen
Aus dem Ressort
Flüchtlingsplätze im Duisburger Landesasyl werden verdoppelt
Flüchtlinge
Der Flüchtlingsstrom stellt Duisburg vor Schwierigkeiten. Die Unterbringungs-Kapazitäten sind fast erschöpft. Auch Wohnungen werden beschlagnahmt.
10.53 Uhr – auch Duisburg gedenkt der Opfer von Flug 4U9525
Gedenken
Trauer und Fassungslosigkeit vielerorts, aber nicht jeder nimmt sich die Zeit zum Innehalten. Ein Stimmungsbild aus der Innenstadt zur Schweigeminute.
Duisburger "Pro NRW"-Stadträte zu Republikanern gewechselt
Rechtsextreme
Die beiden rechten Stadtverordneten von Pro NRW haben die Partei gewechselt und den Namen der Fraktion. Sie nennt sich „Fraktion Die Republikaner“.
Milde Strafen für die Kronzeugen gegen den „Paten“
Prozess
Das Trio hatte im Auftrag des Unterweltbosses Drogen verkauft und half, ihn zu verurteilen. Dafür dankte ihnen der Staatsanwalt in seinem Plädoyer.
Hier landeten die Klima-Millionen von 1300 Duisburgern
Erneuerbare Energie
2010 legten 1300 Duisburger 10 Millionen Euro für erneuerbare Energien vor Ort an. Realisiert wurde vom Programm „e²KlimaSparen“ fast nichts.
gallery
6615942
Duisburger Bahnhofsplatte
Duisburger Bahnhofsplatte
$description$
https://www.derwesten.de/wr/staedte/duisburg/duisburger-bahnhofsplatte-id6615942.html
2012-06-11 12:02
Bahnhofsplatte,Platte,Bahnhofsvorplatz,Betonplatte,Mercatortunnel,Duisburg,Hauptbahnhof,IDE,Oehmke
Duisburg