Das aktuelle Wetter Duisburg 5°C
Früher & heute

Duisburger Bahnhofsplatte

11.06.2012 | 12:02 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Fensterblick aus dem Medienhaus Duisburg: Die Bahnhofsplatte ist nicht zu übersehen. Diese Aussicht twittert DerWesten @DerWestenDu werktäglich, um den "Baufortschritt" zu dokumentieren. Dieses Foto vom 11. Juni 2012 zeigt rechts außen bereits den "Platten-Garten" in der Betonwüste, ...
Fensterblick aus dem Medienhaus Duisburg: Die Bahnhofsplatte ist nicht zu übersehen. Diese Aussicht twittert DerWesten @DerWestenDu werktäglich, um den "Baufortschritt" zu dokumentieren. Dieses Foto vom 11. Juni 2012 zeigt rechts außen bereits den "Platten-Garten" in der Betonwüste, ... Foto: Reiner Neumann

Mit dem Mercatortunnel entstand die Duisburger Bahnhofsplatte. Auf der tut sich seit Ende 2010 nichts.

Das Grau(en) hat einen Namen: Bahnhofsplatte. Seit Ende 2010 haben wir und die Duisburger das Betonfeld nun vor Augen. Noch immer ist nichts zu sehen von der versprochenen blühenden Landschaft. Darum twittern wir nun täglich unseren Fensterblick, unser Alltagsgrau (ein wenig Polemik: zum Text ). Unsere Galerie zeigt auch historische Fotos aus der wechselhaften Geschichte des Bahnhofsvorplatzes in Duisburg.

Philipp Wahl

Fotostrecken aus dem Ressort
Razzia nach Satudarah-Verbot
Bildgalerie
Rocker-Razzia
Bahnhof Obermeiderich
Bildgalerie
Fotostrecke
Bahnhof Meiderich-Ost
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Bahnhof Großenbaum
Bildgalerie
Bahnhofs-Check
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Bunker in Hörde
Bildgalerie
Stadtentwicklung
Hengst „Karlchen" hilft Mussa
Bildgalerie
Fotostrecke
Madonna stürzt bei Brit-Awards
Bildgalerie
Brit-Awards
Fliegerbombe am Signal-Iduna-Park
Bildgalerie
Bombenfund
Neueste Fotostrecken
Grandiose Eröffnungsshow
Bildgalerie
Bob-WM 2015
Spektakuläres Gladbach-Aus
Bildgalerie
Gladbach
Niagarafälle
Bildgalerie
Fotostrecke
Neues Schwimmbad am Thurmfeld
Bildgalerie
Schwimmsport
German Open 2015
Bildgalerie
Badminton
Kommentare
15.06.2012
21:06
Duisburger Bahnhofsplatte
von misery | #1

Früher war der Bahnhofsbereich noch richtig schön mit dem "gläsernen Hut" und daneben eine Imbissbude. Die Linie "D" hat dort gehalten und pausiert. Damals gabs ausser Beton auch noch Leben an dieser Stelle. Ich finde es schade, dass heute nur noch nichts mehr da ist.



Funktionen
Aus dem Ressort
Duisburg erhält 26 Millionen Euro - Bahnen können fahren
Nahverkehr
Aufatmen bei der Stadt. Der VRR gibt 26 Millionen Euro für die elektrnosche Zugischerung. Sonst hätten die bahn 2024 still gestanden.
Duisburg richtet keine extra Schwimmzeiten für Muslime ein
Religion
In Duisburg wird es keine extra Schwimmzeiten für Muslime geben. Finanzielle, personelle und materielle Ressourcen seien dafür nicht vorhanden.
Festnahme wegen umstrittener PKK-Fahne bei Pegida-Gegendemo
Polizei
Während der Pegida-Gegendemo in Duisburg hat es eine Festnahme und eine Anzeige gegeben. Vorwurf gegen Polizei wegen vermeintlicher Willkür.
Duisburger A40-Brücke ab Freitag sechs Wochen einspurig
Rheinbrücke
Schäden an der Duisburger A40-Brücke sind weitaus schwerer als bislang angenommen. Ab Freitagmorgen in Richtung Essen auch werktags nur eine Spur.
Hühner und Enten auf Duisburger Abenteuerspielplatz getötet
Kriminalität
Auf dem Bauspielplatz Tempoli wurden mehrere Hühner und eine Ente getötet. Obwohl Bissspuren gefunden wurden, waren wohl eher Menschen am Werk.
Fotos und Videos
Bahnhof Meiderich-Süd
Bildgalerie
Fotostrecke
MSV holt wichtige Punkte
Bildgalerie
3. Liga
gallery
6615942
Duisburger Bahnhofsplatte
Duisburger Bahnhofsplatte
$description$
https://www.derwesten.de/wr/staedte/duisburg/duisburger-bahnhofsplatte-id6615942.html
2012-06-11 12:02
Bahnhofsplatte,Platte,Bahnhofsvorplatz,Betonplatte,Mercatortunnel,Duisburg,Hauptbahnhof,IDE,Oehmke
Duisburg