Das aktuelle Wetter Bochum 16°C
Kirche

Lebendiges Gemeindefest in Stiepel

14.06.2012 | 18:02 Uhr
Lebendiges Gemeindefest in Stiepel
Die Kinder hatten beim Gemeindefest ihren Spaß. Foto: Thomas Goedde

Stiepel.   Zum zweiten Mal fand rund um die Dorfkirche ein schönes Fest mit Musik, Spiel und Unterhaltung statt. Der Renner bei den Kleinen: Kistenklettern!

Ziemliches Glück mit dem Wetter hatten die Teilnehmer des zweiten gemeinsamen Stiepeler Gemeindefestes von Haar und Dorfkirche. Bei Sonnenschein wurde das Kinder- und Kulturprogramm zu einem guten Erfolg.

Nach der Eröffnung durch Pfarrer Jürgen Stasing und dem harmonischen Posaunenchor bot sich den Besuchern ein breit gefächertes Angebot an Spiel, Spaß und Unterhaltung. Besonders beliebt – weil abenteuerlich – war bei den Kindern das Kistenklettern. Bis zu zehn leere Getränkekästen hoch war der Turm, der nach und nach erklommen werden musste. Fachgerecht gesichert schafften es einige bis in diese luftige Höhe.

Bunt und kreativ war das Programm der beiden Kindergärten. In der Dorfkirche fand die öffentliche Generalprobe des Kindermusizierkreises unter der Leitung von Ursula Richter statt. Auch der Gospelchor „Children of Light“ unter Angelika Henrichs fand in der Kirche guten Anklang. Viele Besucher erfreuten sich im Kirchencafé an selbst gebackenem Kuchen. Eine schöne Veranstaltung, die von vielen ehrenamtlichen Helfern geplant wurde.


Kommentare
Aus dem Ressort
Ruhrpottboot des LDKC steuert auf Erfolgskurs
Drachenboot
Linden-Dahlhauser Kanu-Club klagt zwar über Verletzungen bei den „Gemeinsamen Deutschen Meisterschaften“ in Schwerin, freut sich am Ende aber dennoch über ein weiteres erfolgreiches Sportwochenende mit zahlreichen starken Platzierungen
Kunst gibt Denkanstöße
Rund um die Dorfkirche
Die Übersichtsausstellung „Grenzen überwinden“ des Westfälischen Künstlerbundes lädt beim Stiepeler Kultursommers zu Entdeckungen ein
Großer Wasserspaß für kleine Blauröcke
Feuerwehrfest
Beim Feuerwehrfest der Löscheinheit Querenburg kommt vor allem der Nachwuchs auf seine Kosten. Für die Feuerwehr ein willkommener Anlass, für ihre Leidenschaft zu werben. Doch auch die Großen haben ihren Spaß und nutzen das Fest als Treffpunkt, um bekannte Gesichter zu treffen und zu klönen
Bürgerinitiative Bahnhof Weitmar übt scharfe Kritik
Wohnbebauung
Verwaltung informierte über das Bebauungsprojekt rund um den ehemaligen Bahnhof Weitmar. Rund 80 Interessierte kamen dazu ins Amtshaus Südwest. Viele – vor allem die Bürgerinitiative – üben Kritik und fühlen sich übergangen. Doch es gibt auch Zuspruch für die geplanten 78 Wohneinheiten
Schandfleck im Herzen Stiepels zieht Ratten an
Ärgernis
Ein verwahrlostes städtisches Grundstück an der Kemnader Straße sorgt für Unmut. Schädlingsbekämpfer sind bereits im Einsatz. Die Stadtverwaltung gelobt Besserung und will künftig vor Ort mehr Präsenz zeigen
Umfrage
Mittlerweile sind einige Tage verstrichen nach dem schweren Sturm an Pfingstmontag. Trauen Sie sich wieder in nicht mehr gesperrte Wälder und Parks oder auf die geöffneten Friedhöfe.

Mittlerweile sind einige Tage verstrichen nach dem schweren Sturm an Pfingstmontag. Trauen Sie sich wieder in nicht mehr gesperrte Wälder und Parks oder auf die geöffneten Friedhöfe.

 
Fotos und Videos
Altenbochumer Vereine feiern
Bildgalerie
Stadtteilfest
Prunksitzung im Pater-Romanus-Stift
Bildgalerie
Fotostrecke
Dauerregen in Essen
Bildgalerie
Wetter