Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Westfalenliga

Lipki in Wickede vor seinem Startelf-Debüt

16.03.2012 | 18:17 Uhr
Lipki in Wickede vor seinem Startelf-Debüt

Nach dem Sieg in Langscheid/Enkhausen will Westfalia Wickede im Heimspiel am Sonntag gegen den DSC Wanne-Eickel nachlegen: ein weiterer „Dreier“ gegen die zuletzt allerdings im Aufwind befindlichen Remis-Könige der Westfalenliga (schon elf Unentschieden) - und die Jungs von Marko Schott bräuchten wohl endgültig nicht mehr nach unten zu schauen.

Das Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit ist groß, der Respekt vor den Gästen allerdings auch. „Wanne ist vor allem in der Offensive exzellent besetzt“, weiß Co-Trainer Alexander Gocke, dass die Abwehr, in der Kapitän Sebastian Didion wieder die zentrale Position einnehmen soll, sicher stehen muss. Personelle Veränderungen gegenüber der Vorwoche allenfalls im vorderen Bereich zu erwarten. Durchaus möglich, so Gocke, dass USA-Heimkehrer Dominik Lipki sein Startelf-Debüt geben wird. Offen ist noch, ob Roman Schymanietz zumindest auf der Bank sitzen kann.

Überraschende Verstärkung erhält der ASC 09 für die Partie beim Tabellenzweiten Erkenschwick: Alex Enke, der während seines Auslandssemesters in London einen Abstecher in der Heimat macht, sitzt auf der Bank. „Ich freue mich auf das Spiel und darauf, dass wir uns mit einer solchen Mannschaft messen dürfen“, sagt Jörg Silberbach, der einen aggressiv auftretenden Gegner erwartet, „auf den wir allerdings gut vorbereitet sind“. So spricht er von einer schweren, aber keineswegs unlösbaren Aufgabe. Neben den bekannten Ausfällen fehlt Mustafa Yüksel (Magen-Darm). Ein Fragezeichen steht hinter Patrick Dedner (Sprunggelenk).

Patrick Wedemann wird sich derweil im Sommer dem Hombrucher SV anschließen: er ist der erste externe Neuzugang des Landesligisten. „Ich hätte ihn gerne gehalten“, bedauert Silberbach den Wechsel des Stürmers.

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Topspiel für die U17 - U19 will nachlegen
Fußball: BVB-Junioren
12 Siege, 14 Spiele nicht verloren. Der ärgste Verfolger von Borussias U17, der 1. FC Köln, bittet im heimischen Stadion zum Bundesliga-Topspiel. Die...
SVD reist zu heimstarken Bielefeldern
Basketball: 2....
"Drei aus sechs" lautet die Vorgabe von SVD-Trainer Sebastian Mlynarski. Soll heißen: Mindestens die Hälfte der noch ausstehenden Saisonspiele soll...
Dortmunder Trainer-Legende Norbert Sauer ist tot
Reitsport
Trainer-Legende Norbert Sauer ist tot. Der Galopp-Trainer ist am Donnerstag während des Trainings tödlich verunglückt. Sauer wurde am Vormittag mit...
OSC will Revanche für das Hinspiel nehmen
Handball: Verbandsliga
Erfolgschancen und Siegvorhaben begleitet Dortmunds Verbandsligisten OSC heute Abend in den 19. Spieltag. Der Handballer wollen ihre Position im...
Eisadler vor der Meisterschaftskür gegen Kölner EC
Eishockey: Regionalliga
Zwar haben die Eisadler den Aufstieg in die Eishockey-Oberliga bereits am 1. März perfekt gemacht, doch mit der Meisterschaft der Regionalliga West...
Fotos und Videos
article
6466435
Lipki in Wickede vor seinem Startelf-Debüt
Lipki in Wickede vor seinem Startelf-Debüt
$description$
https://www.derwesten.de/wr/sport/lokalsport/dortmund/lipki-in-wickede-vor-seinem-startelf-debuet-id6466435.html
2012-03-16 18:17
Dortmund