Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Zu Besuch bei Rudi Assauer - Die Schalke-Legende wird 70
Assauer
Zu Besuch bei Rudi Assauer - Die Schalke-Legende wird 70
Herten.  Die Schalke-Legende mag an Alzheimer leiden. Doch eines hat Rudi Assauer nicht verlassen: seinen Fußball-Sachverstand. Seine Kenntnis blitzt immer noch auf, wenn er Spiele seines Vereins sieht. Am 30. April wird der ehemalige Fußball-Manager 70.
Gericht hebt Maidemo-Verbot für Dortmunder Rechte auf
1. Mai
Gericht hebt Maidemo-Verbot für Dortmunder Rechte auf
Dortmund.  Marschieren sie jetzt doch? Mitte April hatte Dortmunds Polizeipräsident die Neonazi-Demos zum 1. Mai verboten – am Donnerstag hob das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen das Verbot wieder auf. Die Argumente für ein Verbot seien "nicht hinreichend durch Tatsachen belegt".
Neue Vorwürfe gegen filmenden Frauenarzt aus Dortmund
Sexueller Missbrauch
Neue Vorwürfe gegen filmenden Frauenarzt aus Dortmund
Dortmund.  Mit einer kleinen Uhren-Kamera soll ein Frauenarzt aus Dortmund mindestens 113 Patientinnen heimlich gefilmt haben. Die Vorwürfe stehen seit zwei Jahren im Raum — aber der für April geplante Prozess verzögert sich: Es gibt neue Vorwürfe gegen den ehemaligen Mediziner.
Wie die Düsseldorfer Altstadt enger an den Rhein rückte
Rheinpromenade
Wie die Düsseldorfer Altstadt enger an den Rhein rückte
Düsseldorf.   Selbst in Köln weiß man: „Die schönste Rheinpromenade hat Düsseldorf!“. 1990 begann der Bau des Rheinufertunnels in der Landeshauptstadt. Und nur dreieinhalb Jahre später wurde schon die Promenade eröffnet. Erholungssuchende und Spaziergänger wissen das zu schätzen.
Warum der letzte Bulle Mick Brisgau keinen Manta fährt
Der letzte Bulle
Essen. Am Montag startet die fünfte Staffel der SAT.1-Erfolgsserie „Der letzte Bulle“ mit Henning Baum in der Hauptrolle. Am Samstag zuvor ist der Essener beim Fantag zur Serie in der Lichtburg zu Gast. Um ihn dort zu treffen, haben uns fast 300 Leser Fragen geschickt. Hier lesen Sie einige Antworten.
Polizei sucht mit Fotos nach Zigarettendieb aus Tankstelle
Fahndung
Essen. Die Essener Polizei sucht seit Mittwoch mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem Dieb. Der unbekannte Mann hatte im November zwei Stangen Zigaretten in einer Tankstelle an der Moltkestraße in Essen gestohlen. Nun bitten die Beamten um Hinweise.
Spezial
Was Sie über Essen wissen müssen
Essen

Essen hat viele Gesichter. Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen Essen von all seinen Seiten, bieten Freizeitservice, Hintergrundinformationen und gebündelte Berichterstattung zu Aspekten rund um die Stadt im Herzen des Ruhrgebiets.

Wie der Heilige Reinoldus Dortmunds Stadtpatron wurde
Interaktive Karte
Reinoldus ist in Dortmund allgegenwärtig. Doch wer steckt eigentlich hinter dem Beschützer der Stadt und Namensgeber von Dortmunds größter Kirche? Wie wurde er Dortmunds Stadtpatron? Wir haben uns an seine Fersen geheftet und sind auf eine spannende Mischung aus Legende und Wahrheit gestoßen.
Was Sie über Gelsenkirchen wissen müssen

Gelsenkirchen ist Sporthochburg, Einkaufsstadt, Erholungsort, Hochschulstadt, Kulturdomäne und mehr. Auf unserer Stadtinfo-Seite zeigen wir Ihnen Gelsenkirchen von all seinen Seiten, bieten Service, Hintergrundinfos und thematisch gebündelte Berichterstattung zu Aspekten des Lebens in der Stadt.

Was Sie über Bochum wissen müssen
Bochum

Auf den Stadtinfoseiten zeigen wir Ihnen die verschiedenen Seiten Bochums, bieten Freizeitservice, Hintergrundinformationen und gebündelte Berichterstattung zu Aspekten rund um Bochum.

Autobahn A59 in Duisburg für Monate dicht
A59-Sperrung in Duisburg

Von Anfang Mai bis Ende September saniert StraßenNRW die Berliner Brücken auf der A 59 in Duisburg. Die Großbaustelle auf der für die Stadt wichtigen Nord-Süd-Achse wird große Auswirkungen auf den innerstädtischen Individual- und öffentlichen Nahverkehr haben. Ein Verkehrschaos wird befürchtet.

Fotos und Videos
Sperrung der A40 in Essen
Bildgalerie
Baustelle von oben
"Car-Freitag" 2014
Bildgalerie
Autotuning
Henning Baum, der letzte Bulle
Bildgalerie
Schauspieler
Spezial
Dies sind Gelsenkirchens schönste Seiten
Leserfoto-Wettbewerb
58.313 Stimmen haben entschieden: Die Sieger unseres Leserfoto-Wettbewerbs "Gelsenkirchens schönste Seiten" stehen fest. Und es zeigt sich: Die Gelsenkirchener setzen auf "Beständigkeit in der Welt des Wandels".
Auf ein kühles Helles im Freien in den Biergärten in Bottrop
Freizeit
Im Bottroper Stadtgebiet locken zahlreiche Biergärten und Gaststätten mit Außengastronomie. Mit bayrischer Tradition haben sie wenig gemein. Statt Brotzeit gibt es leckere Speisen von der Karte - ein Überblick vom Dach des Alpincenters über die Grafenmühle bis zum Brauhaus am Ring in Kirchhellen.
Das sind die zehn höchsten Häuser von Bochum
Bochums Top Ten
Von den Studentenwohnheimen nahe der Uni bis zum Funkturm in Grumme: Bochum verfügt über eine Reihe großer Gebäude. Doch was sind die höchsten Häuser zwischen Hofstede und Stiepel? Unsere Übersicht über Bochums Top Ten hält selbst für ausgewiesene Bochum-Kenner einige Überraschungen parat.
Unterwegs mit der 107 - von Gelsenkirchen bis nach Essen
Straßenbahn
Fast 40.000 Passagiere steigen täglich in die Straßenbahn mit der Nummer 107 - die wenigsten fahren die gesamte Strecke der Linie ab. Wir haben's gemacht: Unterwegs mit der Kulturlinie - von Gelsenkirchen bis in den Essener Süden, vorbei an Kohle und Kunst. Eine Reise durchs Revier in Bildern.
Mit der Kulturlinie 107 nach Essen
Bildgalerie
Straßenbahn
Von Gelsenkirchen bis Essen-Bredeney: 36 Haltestellen mit der Linie 107 durchs Revier.
Leben und Arbeiten in den höchsten Bauwerken der Stadt Essen
Wolkenkratzer
Stählerne Ortseingangschilder, Wohnraum-Kolosse und 51-Kanten Polymere: Die höchsten Bauwerke in Essen sind so vielfältig wie ihre Bewohner. Ob Arbeitsplatz, Eigenheim oder große Bühne der Kommunalpolitik. Sie geben der Stadt ein Gesicht. Und hinter ihren Fassaden warten spannende Geschichten.
Weitere Nachrichten
Bottroper Polizei zählt wieder mehr Unfälle mit Fußgängern
Risikostrecken
Bottrop. Im vergangenen Jahr war die Zahl deutlich gesunken, im ersten Quartal ist sie erneut angestiegen: 12 Fußgänger verunglückten von Januar bis März. Die Polizei kündigt deshalb Schwerpunktaktionen und Kontrollen an. Der Auftakt war am Mittwoch in der Bottroper Innenstadt.
Hund aus verwahrloster Wohnung hat neues Zuhause in Mülheim
Tierschutz
Mülheim. Ein Foto von Hund Jack sorgte im Internet für Aufsehen. Der Beagle war von der Oberhausener Amtstierärztin aus einer verwahrlosten Wohnung geholt worden, nachdem sich Facebook-Nutzer für ihn stark gemacht hatten. In Dümpten fand der Hund nun ein neues Zuhause und blüht auf.
Duisburger Zoo trauert um Europas ältesten Zoo-Koala
Zoo Duisburg
Duisburg. Der Duisburger Zoo trauert um das Koala-Weibchen Kangulandai. Sie war der erste Koala, der 1995 in einem europäischen Zoo das Licht der Welt erblickte. Mit fast 20 Jahren war Kangulandai der mit Abstand älteste Koala in Europa. Der Zoo hat das altersschwache Tier nun einschläfern lassen.
Duisburger CDU sorgt mit Problemhaus-Wahlplakat für Ärger
Wahlkampf
Duisburg. Eigentlich ist es ein Thema der Rechtspopulisten: Doch jetzt machen auch die Duisburger Christdemokraten mit den Folgen der Armutszuwanderung Wahlkampf und zeigen Müllberge vor dem „Problemhaus“. Die Grünen finden das „beschämend“, der Stadtdirektor hatte die CDU schon vor Wochen gewarnt.
Umfrage
Schalke-Boss Clemens Tönnies hat einen Besuch der Mannschaft im Kreml in Aussicht gestellt. Wie sehen Sie das: Darf Schalke öffentlichkeitswirksam Herrn Putin besuchen?

Schalke-Boss Clemens Tönnies hat einen Besuch der Mannschaft im Kreml in Aussicht gestellt. Wie sehen Sie das: Darf Schalke öffentlichkeitswirksam Herrn Putin besuchen?

 
Spezial
Gelsenkirchen-Buer von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Grün und wohl geordnet. Der Blick von oben offenbart:Rund um Schloss Berge ist alles so schön grün.
Gelsenkirchen von oben
Bildgalerie
Luftbildfotos
Ob historische Klapeckenhofsiedlung oder das neue Wohnareal auf der Bismarck-Brache, die Solarsiedlung Sonnenhof oder das Wohnquartier Stadtgarten auf dem ehemaligen Güterbahnhofsareal, sie haben alle ihren unterschiedlichen Charakter. Unser Luftbildfotograf Hans Blossey kreiste über Gelsenkirchen.
Velbert von oben
Bildgalerie
Aus der Luft gegriffen
Herbst im Herminghauspark aus der Luft betrachtet. Nicht so gemütlich sehen die Baustellen aus. Auf dem Golfplatz Kuhlendahl werden vorsorglich Kalorien abgelaufen. Steigen Sie ein zum kleinen Rundflug über Velbert.
Tierbabys in Gelsenkirchen
Bildgalerie
Zoo
Der tierische Nachwuchs in der Zoom Erlebniswelt aus den Jahren 2012 und 2013.
Kemnader Stausee von oben
Bildgalerie
Eiszeit
Die Ruhr bei Hattingen, Witten und Bochum. Der Kemnader See ist fast komplett zugefroren.
Bochum von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Der Bochumer Weihnachtsmarkt und das im Bau befindliche Musikzentrum aus der Luft betrachtet.
Gladbeck von oben
Bildgalerie
Aus der Luft gegriffen
Ich mag diese Zechenhaus-Ensembel: und Gladbeck verwöhnt den Luftbildfotografen mit scheinbar endlosen Siedlungsvariationen.
Die Hochschulen in Bochum
WAZ-Serie
Ob Gesundheitswissenschaften oder Geotechnik, ob Maschinenbau oder Geisteswissenschaften: Die Hochschullandschaft in Bochum ist vielfältig und bietet viele Wahlmöglichkeiten. Die WAZ hat die Hochschulen in Bochum in den Blickpunkt einer Serie gestellt.
Bottrops spannende Ecken
Bildgalerie
Leserfotos
Bottrop ist schön, das zeigen die Bilder der WAZ-Leser immer wieder. Hier eine Auswahl.
Hattingen aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Tatsächlich haben einige der I-Männchen der Gemeinschaftsgrundschule Bruchfeld nach oben geschaut als unser Luftbildfotograf in 500 Metern Höhe seine Kreise über Hattingen zog. Im satten Grün leuchtet Hattingen im Spätsommer hoch in die Kameras. Viel Spaß beim Mitfliegen.
Heiligenhaus aus der Luft
Bildgalerie
Von oben
Eine runde Sache so ein Blick aus dem kleinen Flieger auf Heiligenhaus. Viele weitere aktuelle Perspektiven aus 500 Metern Höhe warten auf Sie.
Wanne-Eickel von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Buschmannshof hat's hinter sich - der Glückauf-Platz noch vor sich: Wanne wird umgebaut. Werfen Sie einen Blick auf die Stadt aus 600 Metern Höhe.
Schalke von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Luftbildfotograf Hans Blossey flog vor dem Fußball-Bundesligaspiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem FC Bayern München über das Schalker Berger Feld. Er fotografierte die Arena - sowie auch das Parkstadion und das große Trainingsgelände der Königsblauen.
Lichtburg früher und heute
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Sie ist der Ort in Essen, an dem die Stars und Sternchen regelmäßig auf dem roten Teppich stehen - die Lichtburg.
Sprockhövel von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Unser Luftbildfotograf zog seine Kreise über Sprockhövel.
Wattenscheid von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Luftbildfotograf Hans Blossey stieg im Oktober 2013 ins Flugzeug und fotografierte Bochum-Wattenscheid aus der Luft.
Wolkenbilder von Essen
Bildgalerie
Luftbilder
So haben Sie Essen noch nie gesehen: aus der Luft - und unter einer Wolkendecke.
Das ist Witten von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Ein kurzer informativer Rundflug über Witten: Weihnachtsmarkt, Helenturm und Bommerns Mitte.
Essen im September 2013 von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Dom, Auferstehungskirche, ThyssenKrupp-Hauptverwaltung und mehr: Essen aus der Luft betrachtet.
Herne von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Vom Bahnhof über den RAG-Sitz über die Hiberniafläche bis zur Siedlung Teutoburgia - Herne von oben betrachtet.
Bottrop von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
SunCity Bottrop: Wohin man auch schaut, man findet viele Solardächer. Unser Luftbildfotograf dunkelte mit dem Schatten seines Motorsegler die vielen Photovoltaikanlagen nur kurzfristig ab.
Welche Strecke laufen Sie am liebsten?
Joggen
In unserer Serie geht es um unterschiedliche Laufstrecken durch Bochum. Denn immer dieselben Wege zu laufen, wird irgendwann langweilig. Wer einen guten Tipp hat, kann sich melden. Wir laufen dann mit und stellen ihre persönliche Laufrunde vor.
Wattenscheid von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Der Goldene Herbst über dem Stadtgarten: unseer Luftbildfotograf hat die letzten Sonnenstrahlen für farbige Impressionen von Wattenscheid genutzt.
Weitere Nachrichten
Waffenbesitzer lief Polizei in Duisburg in die Arme
Prozess
Duisburg. Mit einer milden Strafe kam ein 19-jähriger Mann davon, der im August 2013 mit zwei Gaspistolen von der Polizei erwischt worden war. Dabei besaß der Duisburger für seine Sammel-Objekte keinen Waffenschein. Zum milden Urteil trug allerdings eine günstige Sozialprognose für den jungen Mann bei.
Duisburger Hundeschule bereits zum dritten Mal beraubt
Kriminalität
Duisburg-Neumühl. Bereits zum dritten Mal wurde die Hundeschule Heinrichsen in Duisburg Opfer von Einbrüchen. Metalldiebe haben in einer Nacht- und Nebelaktion die Elektroinstallation geraubt und hunderte Meter Kabel sowie die neuen Halogenscheinwerfer mitgehen lassen. Betreiberin Melanie Fydrich ist ratlos.
Hauptangeklagter im Rotlichtprozess ist wieder in Haft
Justiz
Düsseldorf. Der Düsseldorfer Rotlichtprozess löst immer wieder Kopfschütteln aus: Das Oberlandesgericht setzte den Haftbefehl gegen den Hauptangeklagten Thomas M. wieder in Vollzug. Jetzt sitzt der 48-Jährige zum dritten Mal wegen der Vorwürfe, Bordellkunden abgezockt zu haben, im Gefängnis.
Metalldiebe stehlen in Oberhausen 25 Tonnen Kupfer
Fahndung
Oberhausen. Auf einem Firmengelände in Oberhausen haben Metalldiebe insgesamt 25 Tonnen Kupfer gestohlen. Wie die Polizei am Dienstag meldete, geschah der Diebstahl während der Osterfeiertage. Die Polizei schätzt den Wert des Diebesgutes auf 20.000 Euro.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Nachrichten aus der Region
Spezial
Quiz — Wie gut kennen Sie Filme aus dem Ruhrgebiet?
Filme
Wie gut kennen Sie Filme aus dem Ruhrgebiet? Machen Sie mit bei unserem großen Film-Quiz und finden Sie es heraus. Aber Achtung: Hier wird nicht nur nach Schimanski und "Bang Boom Bang" gefragt, sondern auch nach "Elefantenherz", "Oi! Warning" oder "Oh Fortuna".
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
Brandserie in Vluyn - Stadt will zügige Zwangsversteigerung
Brandstiftungen
Neukirchen-Vluyn. Nach der Brandserie in Neukirchen-Vluyn sieht auch der Bürgermeister eine Gefährdung für Anwohner und Feuerwehr. Weitgehend sind der Stadtverwaltung aber die Hände gebunden, die Häuser stehen unter Zwangsverwaltung. Ziel der Verwaltung ist nun eine zeitnahe Zwangsversteigerung der Häuser.
Hafenrundfahrt Duisburg
Duisburg. Mit trockenem Humor steuert Heinz Bendel durch den größten Binnenhafen Europas.Er fährt seine Gäste ins tiefste Ruhrort und gibt überraschende Einblicke in die Wasserwirtschaft
Reptilien
Rheinberg. Den Mitarbeitern des Terrozoos in Rheinberg ist es gelungen, eine weibliche und eine männliche Königskobra zusammen zu bringen. Dass daraus Eier entstanden sind, ist bereits eine kleine Sensation. Doch die Hoffnung auf Nachwuchs bleibt weiterhin gering.
Blitzeinschlag in Menden - Mann (46) aus Trümmern gerettet
Unwetter
Menden/Bösperde. Bei einem Blitzeinschlag in Menden-Bösperde ist ein Mann schwer verletzt worden. Der Blitz brachte Teile des Dachstuhls eines Hauses zum Einsturz, der Mann wurde von den Trümmern verschüttet. Die Feuerwehr rettete ihn sowie sechs weitere Personen. Insgesamt sieben Bewohner erlitten Verletzungen.
Unfall
Unna. Bei einem Chemie-Unfall in einem Aluminium-Werk in Unna sind am Donnerstagmorgen 14 Mitarbeiter verletzt worden. Bei der Bearbeitung eines Werkstücks war Salpetersäure übergekocht — dabei entstanden giftige Gase, die sich über die Lüftung auch nach außen verbreiteten.
Lkw-Unfall
Erwitte/Soest. Beim Unfall mit einem Lkw auf der A44 zwischen Erwitte und Soest-Ost sind zwei Autofahrerinnen schwer verletzt worden. Sie saßen in einem Pkw auf den ein mit Beton beladener Silozug krachte. Der Laster kam am Ende eines Staus nicht mehr rechtzeitig zum Stehen. Die Autobahn war acht Stunden gesperrt.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Blitzschlag tötet 25-Jährigen aus Attendorn auf einer Wiese
Blitzschlag
Attendorn. Ein 25-jähriger Mann aus Attendorn ist von einem Blitzschlag getötet worden. Er befand sich mit einem 46-Jährigen auf einer freien Wiese, als über dem Ortsteil Ennest ein Gewitter aufzog. Der Blitz traf dabei die beiden Stuckateure. Die Wucht riss ihnen die Kleider vom Leib und verletzte sie schwer.
Fotos aus aller Welt
Blitz schlägt in Dachstuhl ein
Bildgalerie
Unwetter
"Baywatch" feiert Jubiläum
Bildgalerie
TV-Serie
SEK beendet Suizidversuch
Bildgalerie
Polizeieinsatz
FC Bayern verliert in Madrid
Bildgalerie
FC Bayern
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Nordrhein-Westfalen.

» Zum Branchenbuch

Spezial
Scoopshot-Bild des Tages
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
wolkig
aktuelle Temperatur:
12°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

-