Das aktuelle Wetter NRW 13°C
GNTM

Germany's next Topmodel - wer hat Saras Stripperin-Vergangenheit verraten?

13.04.2012 | 06:54 Uhr
Germany's next Topmodel - wer hat Saras Stripperin-Vergangenheit verraten?

Essen.  Ärger im Paradies: Beim Foto-Shooting von Heidi Klums ProSieben-Casting "Germany's next Topmodel" in Mexiko eskaliert die Stimmung gegen Überfliegerin Luisa. Ex-Stripperin Sara wittert Geheimnisverrat, Kasia hadert mit Pfeil und Bogen und Annabelle muss nach Hause fliegen.

Die Entscheidung der zwölf Geschworenen fiel einstimmig aus: schuldig. Luisa hatte das dunkle Geheimnis ihrer Freundin Sara ausgeplaudert, da waren sich alle Mädchen sicher. Es passte aber auch zu gut. Endlich hatte die Überfliegerin bei „Germany’s Next Topmodel“ ihr wahres Gesicht gezeigt. Endlich konnte man Luisa schneiden, ohne dass es nach Neid aussah. Die Beschuldigte selbst war verzweifelt. „Ich hab nichts gesagt“, beschwor sie Juror Thomas Hayo.

Viel wahrscheinlicher war etwas anderes: dass Saras kurze Vergangenheit als Stripperin im Nachtclub über die Medien zum GNTM-Drehort gelangt war. Robinson-Crusoe-Kulisse hin oder her – auch der Mexikaner hat Internet. Und dank „Bild“ pfiffen es die Spatzen längst von den Strohdächern am Strand. Offen blieb auch die Frage, warum ausgerechnet die stillste Kandidatin zur hämischen Klatschtante geworden sein sollte.

Modelmama Heidi Klum taucht nur via Video bei GNTM auf

Es half wenig, dass Luisa kurz zuvor erneut gewonnen hatte . Da ging es um eine Fotostrecke in der „Cosmopolitan“. Acht Seiten, die sie nur mit Konkurrentin Shawny teilen musste. Kandidatin Melek fasste die Stimmung der Mädchen treffend zusammen: „Ich glaube, ich spreche für alle, wenn ich sage, dass wir es Shawny gönnen – aber Luisa nicht!“ Das Casting selbst – eine Tanzvorführung – sorgte zumindest für Erheiterung. Das lag auch am Cosmopolitan-Team, das mit starrer U-Bahnpendler-Mimik stärkere Ausdrucksvarianten bei den Mädchen anmahnte.

Modelmama Klum wurde derweil per Video eingeblendet . Sie absolvierte ein eigenes Fotoshooting in Kalifornien. „Ich frag mich, wer damit in die Kirche geht“, fragte Klum in einem Brautkleid, das eher nach Dessous aussah. In der nächsten Einstellung saß sie in einem 10.000-Dollar-Outfit auf einem Sperrmüllsofa in der Wüste, Taubenkot inklusive. Fazit: „Das wäre eigentlich ’ne gute ‚challenge’ für meine Sendung ...“

Topmodel Erin Wasson macht GNTM viel cooler

Zurück in Mexiko folgte das eigentliche Highlight. In einem Süßwasserteich, zwischen Schlingpflanzen und dichtem Urwald, sollten die Kandidatinnen als Kriegerinnen posieren. Das Ergebnis war durchaus überraschend. Ausgerechnet Lisa, ansonsten so bedrohlich wie eine Pokémon-Figur, gelang die Amazonen-Pose am besten. Konkurrentin Kasia hatte dagegen schon Problem mit dem Basiswerkzeug. Sie schien den Bogen mit dem Pfeil verschießen zu wollen.

Beim Abschluss-„Walk“ am Kokosnussstrand kam ein neues Jury-Mitglied hinzu. Topmodel Erin Wasson vertrat Klum so souverän , dass man sich plötzlich in einer sehr viel cooleren Version von GNTM wähnte. Für Kandidatin Annabelle hatte das allerdings einen Nachteil. Wasson hielt sie für zu steif. Da mochten die Co-Juroren und Wasson-Fans Thomas Hayo und Thomas Rath nicht widersprechen. Für Annebelle ging es nach Hause.

 

Ingo Juknat


Kommentare
14.04.2012
00:37
Germanys next Topmodel - wer hat Saras Stripperin-Vergangenheit verraten?
von nussknacker | #7

hää? Bin ich hier bei Bild oder RTL ???

Das sollen seriöse Berichte sein? Na denn mal Gute Nacht!

13.04.2012
09:52
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #6

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

13.04.2012
09:43
Germanys next Topmodel - wer hat Saras Stripperin-Vergangenheit verraten?
von Erpunktkapunkt | #5

Oh, schon wieder ein spannender Bericht ueber ein Casting-Format in dem natuerlich Traenen fließen muessen, denn sonst waere es ja langweilig. Vor allem, muss sich die Zuschauergefolgschaft dieses Muells auch bolfernd und moelpernd ueber die eine oder andere Kandidaten ereifern. Danke danke liebe Redaktion, dass ich nun auch per Onlinepresse ueber die Geschehnisse nicht im Unklaren gelassen werde und hier eine Zusammenfassung zu lesen bekomme. Ich hatte gestern naemlich sinnvolleres zu tun. ich musste mir einen Druck setzen und ein Pfeifchen Crack rauchen, da ich noch voellig fertig vom Deppenformat des Vortages (auf irgend einem anderen Sender dieser Irrenanstalten) geschaedigt war und erst einmal parat kommen musste. Daraufhin konnte ich der hochkomplexen Thematik, mit der auch diese Folge gesegnet war, nicht mehr ganz folgen.
Weiter so.
Wann kommt der erste Bericht ueber ein RTL 2 Format?

1 Antwort
Germanys next Topmodel - wer hat Saras Stripperin-Vergangenheit verraten?
von Tritratrullala | #5-1

Die Berichte über den Schrott von RTL, VOX und Konsorten stehen dem, was da bei RTL 2 über den Äther geht, in nichts nach. Alleine schon die täglichen (!) Artikel zu "Bauer sucht Frau" lassen einen an der Ausrichtung von DerWesten zweifeln.
Über die ständige Kritik an den Artikeln über diese Formate ist die Redaktion erhaben.

13.04.2012
09:17
Germanys next Topmodel - wer hat Saras Stripperin-Vergangenheit verraten?
von Iaempestroeter | #4

Huch ist das aufregend......-

13.04.2012
09:11
Germanys next Topmodel - wer hat Saras Stripperin-Vergangenheit verraten?
von bonafide | #3

Das sind die wahren Luxusprobleme die die Welt bewegen.
Zickenkrieg zwischen gestylten Schönheiten, Ex Stripperinen und was noch fehlt ist ein wenig verbotene Liebe zwischen dem Frosch und der Möchgernprinzessin

13.04.2012
09:10
Germanys next Topmodel - wer hat Saras Stripperin-Vergangenheit verraten?
von holmark | #2

Heidi ist offenbar jedes Mittel recht, um im Gespräch zu bleiben.

13.04.2012
07:23
Germanys next Topmodel - wer hat Saras Stripperin-Vergangenheit verraten?
von Verkannt | #1

Pics or it didnt happen.

Aus dem Ressort
RTL drehte mit TV-Promi Karsten Speck in Düsseldorfer Knast
Fernsehen
Der Schauspieler Karsten Speck (53) saß bis 2007 wegen Betruges in einem Düsseldorfer Gefängnis. Für die Dreharbeiten zur RTL-Serie „Der Knastarzt“ kam er nicht nur nach Düsseldorf zurück, sondern auch ins Gefängnis.
Warum der letzte Bulle Mick Brisgau keinen Manta fährt
Der letzte Bulle
Am Montag startet die fünfte Staffel der SAT.1-Erfolgsserie „Der letzte Bulle“ mit Henning Baum in der Hauptrolle. Am Samstag zuvor ist der Essener beim Fantag zur Serie in der Lichtburg zu Gast. Um ihn dort zu treffen, haben uns fast 300 Leser Fragen geschickt. Hier lesen Sie einige Antworten.
Der Dortmunder Tatort und die dunkle Seite der Macht
Interview
Der neue Tatort aus Dortmund ist ein Fall mit politischer Brisanz: Das Ermittler-Team hat es mit Neonazis zu tun. Es soll ein atmosphärisch düsterer Film werden. Im Interview erklärt Regisseurin Nicole Weegmann, weshalb sie sich für menschliche Abgründe interessiert - und erklärt den Titel "Hydra".
Oliver Welke sagt, dass TV-Macher Publikum für doof halten
ZDF
Der Moderator der "heute-show" nimmt im "stern"-Interview kein Blatt vor den Mund. Er wünscht sich mehr Polit-Satire im Fernsehen, bezweifelt aber, dass es so weit kommt. Und das hat seiner Meinung nach viel mit arroganten Fernsehmachern zu tun.
"Sing meinen Song"- Vox' Kontrastprogramm zum Casting-Wahn
Musik-Show
Fernsehen kann auch anders. Es muss nicht immer Krimi sein, Casting, Koch-Show oder Fremdschäm-Format. Vox präsentierte am Dienstagabend mit „Sing meinen Song“ ein erfrischendes Projekt, das durch Spaß an der Musik und den spannenden Einblick in die Persönlichkeiten der Künstler überzeugt.
Umfrage
Der Wahlkampf geht in die heiße Phase, immer mehr Plakate zieren die Straßen. Was halten Sie von den Motiven, mit denen die Parteien auf Stimmenfang gehen?

Der Wahlkampf geht in die heiße Phase, immer mehr Plakate zieren die Straßen. Was halten Sie von den Motiven, mit denen die Parteien auf Stimmenfang gehen?

 
Fotos und Videos
Das Dschungelbuch in neuem Glanz
Bildgalerie
Walt Disney Klassiker
Heiße Tänze bei Let's Dance
Bildgalerie
RTL-Tanzshow