Kaffeerösterei und Museum Lünen werden geadelt

Ab Samstag zählen zwei Lüner Sehenswürdigkeit neu zur Route der Industriekultur: Die Alte Kaffeerösterei und das Museum der Stadt Lünen. Es gibt bislang schon einige Standorte der Route in Lünen.

Lünen.. Das ist die das Projekt Route der Industriekultur

Träger des touristischen Projekts "Route der Industriekultur" ist der Regionalverband Ruhr (RVR). Die Route der Industriekultur verbindet auf einem 400 Kilometer langen Straßenrundkurs das industriekulturelle Erbe des Ruhrgebiets.

Dazu zählen beispielsweise Hochöfen, Fördertürme und Arbeitersiedlungen. Auf der 700 Kilometer langen "Route der Industriekultur per Rad" können die Standorte ebenfalls entdeckt werden.

In Lünen zählen diese Orte zur Route der Industriekultur

  • Seepark Lünen
  • Kantina "Westfalia"
  • Hüttenwerke Kayser
  • Ziegelei Siegeroth
  • Preußenhafen
  • Kraftwerk Lünen
  • Victoria-Siedlung
  • Siedlung "Am Kanal"
  • Siedlung Ziethenstraße

EURE FAVORITEN