ZeusKids

ZeusKids fragten sprichwörtliches Loch in den Bauch

12.03.2012 | 12:27 Uhr
Funktionen
ZeusKids fragten sprichwörtliches Loch in den Bauch
Bei ihrem Besuch im Wichelhovenhaus lernten die Klasse 4a der Grundschule Sümmern, ihre Lehrerin Tamara Kusch und „Begleit-Mama“ Annette Bomnüter unter anderem den stellvertretenden Redaktionsleiter Thomas Pütter kennen. Foto: Torsten Lehmann

Iserlohn.   Klasse 4b der Grundschule Lichte Kammer und Klasse 41 der Sümmeraner Grundschule besuchten das Wichelhovenhaus.

Ganz besonders wissbegierig hat sich die Klasse 4b der Grundschule Lichte Kammer bei ihrem Besuch im Wichelhovenhaus präsentiert.

Mit Klassenlehrerin Petra Meyer und als Begleitung Lehrerin Stephanie Voß hatten die Mädchen und Jungen die Gelegenheit, Redakteurin Jennifer Katz das sprichwörtliche Loch in den Bauch zu fragen. Und die nutzte die Klasse 4b: „Wie lange gibt es die Zeitung schon? Wie alt ist das Wichelhovenhaus? Macht Ihr Beruf Spaß? Kommen Sie auch noch zur Ruhe?“ Jede Menge Informationen forderten die Kinder von der Redakteurin, die ihnen die Büros - unter anderem die Bildredaktion - zeigte.

Einen guten Einblick in die Zeitungsproduktion gab es dann gestern Vormittag zum Abschluss der ersten von drei „ZeusKids“-Runden in diesem Jahr auch noch für die Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 4a der Grundschule Sümmern bei ihrem Besuch im Verlagsgebäude. Und einige der 9- bis 11-Jährigen aus dem Kirschblütendorf wollen jetzt gerne noch die Gelegenheit nutzen, selbst verfasste Berichte auf der Seite www.zeuskids.de zu veröffentlichen.

Jennifer Katz / Torsten Lehmann

Kommentare
Wo ist mein Artikel?

Wir haben alle ZeusKids-Artikel nach Städten sortiert. Schaue einfach in deiner Stadt nach, dort findest du bestimmt auch deinen Artikel und die deiner Klassenkameraden.

Aus dem Ressort
Zeitung liefert Diskussionsstoff für Wittener Grundschule
Schule
Lehrerin Ursula Tüchelmann verwendet gern tagesaktuelle Inhalte in ihrem Unterricht an der Wittener Brenschenschule.
Grundschüler in Velbert wollen alles über Zeitung wissen
Medienkompetenz
Nach dem Projekt ZeusKids der Funke Mediengruppe bekamen die Viertklässler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Besuch aus der Lokalredaktion:...
Heiligenhauser Grundschüler werden zu Nachwuchsreportern
ZeusKids
159 Grundschüler gehen als ZeusKids beim medienpädagogischen Projekt der Funke-Mediengruppe auf journalistische Spurensuche. Start ist am 15....
Zeus-Kids der Filchnerschule fragten Löcher in den Bauch
Zeus-Kids
Die Schulkinder der Grundschule Filchnerstraße nahmen am Projekt Zeus-Kids teil und informierten sich über ihre Schul-Baustelle. Von den...
Herner Schüler lesen jeden Morgen die WAZ
ZeusKIds
Die Klasse 4a der Grundschule Am Eickeler Park nimmt seit Anfang dieser Woche am Projekt ZeusKids teil. Jeden Morgen bekommen die 28 Schüler eine...
Abstimmung

Welcher Bericht soll im nächsten ZeusKids-Nachrichtenmagazin stehen?

 
Kontakt
Der heiße Draht zu uns
Fragen, Wünsche, Mitteilungen? Nutzen Sie die Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten. Telefon: 0201 / 804 1965 oder über unser Kontaktformular.
article
6451016
ZeusKids fragten sprichwörtliches Loch in den Bauch
ZeusKids fragten sprichwörtliches Loch in den Bauch
$description$
https://www.derwesten.de/wp/zeusmedienwelten/zeuskids/zeuskids-fragten-sprichwoertliches-loch-in-den-bauch-id6451016.html
2012-03-12 12:27
ZeusKids