Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Syrien

Vor Gericht stehende syrische Bloggerin erhält Menschenrechtspreis

08.06.2012 | 07:49 Uhr
Vor Gericht stehende syrische Bloggerin erhält Menschenrechtspreis
Die syrische Bloggerin Razan Ghazzawi im Mai 2011 im syrischen Zentrum für Medien und Meinungsfreiheit in Damaskus. Dort wurde sie Monate später festgenommen. (AFP)

Dublin.  Derzeit steht die syrische Bloggerin Razan Ghazzawi vor Gericht - zur Unterstützung ihrer Arbeit erhält sie den Menschenrechts-Preis "Human Rights Defenders at Risk" der irischen Organisation Front Line Defenders.

Die bekannte syrische Bloggerin Razan Ghazzawi ist mit dem Menschenrechtspreis Human Rights Defenders at Risk der irischen Organisation Front Line Defenders ausgezeichnet worden.

Ghazzawi erhalte den Preis für ihren "außergewöhnlichen Beitrag" zum Kampf für Menschenrechte, erklärte die Organisation am Freitag. Da Ghazzawi in Syrien derzeit wegen "Besitzes verbotener Schriften" vor Gericht steht, nahm ein ins Exil gegangener Blogger Osman die Auszeichnung an ihrer Stelle entgegen.

In einer bei der Verleihung verlesenen Erklärung betonte Ghazzawi, sie betrachte die Auszeichnung als eine Ehrung all derer, die getötet wurden, "während sie versuchten der Welt zu berichten, was in Syrien geschieht".

Die Bloggerin war durch ihre Kritik an der Regierung des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad bekannt geworden. Mitte Februar war sie zusammen mit 13 weiteren Oppositionellen im Zentrum für Medien und Meinungsfreiheit in Damaskus festgenommen worden. Ghazzawi sowie sechs weitere Aktivistinnen wurden im Mai freigelassen. (AFP)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Produktion von größerem Apple-iPad beginnt wohl im Herbst
iPad
Apple-Fans müssen offenbar noch länger auf das neue iPad mit größerem Bildschirm warten. Die Produktion soll erst im September starten.
Wie das Finanzamt private Ebay-Verkäufer ins Visier nimmt
Steuern
Ebay ist mit rund fünf Millionen Nutzern der größte Flohmarkt unserer Zeit. Die Schwelle zum gewerblichen Handel wird schnell mal überschritten.
Schwachstelle "FREAK" bedroht Apple- und Android-Geräte
Verschlüsselung
Experten haben eine Schwachstelle bei der Verschlüsselung auf Apple- und Android-Geräten entdeckt. Die Anbieter kündigten an, die Lücke zu schließen.
Vodafone fordert höhere Mobilfunk-Preise für 5G-Aufbau
Handytarife
Vodafone-Chef Colao will Mobilfunkkunden zur Kasse bitten, um das superschnelle 5G-Netz zu finanzieren. Zudem gebe es in Europa zu viele Anbieter.
Die neue Generation der Roboter räumt auf
Technik
Nach autonomen Staubsaugern staksen demnächst multifunktionale Haushaltsroboter zum Aufräumen oder für den Getränkeservice durch die Flure.
Fotos und Videos
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
Merkel macht Selfies mit Schülern
Bildgalerie
Kanzlerin
article
6742033
Vor Gericht stehende syrische Bloggerin erhält Menschenrechtspreis
Vor Gericht stehende syrische Bloggerin erhält Menschenrechtspreis
$description$
https://www.derwesten.de/wp/wirtschaft/digital/vor-gericht-stehende-syrische-bloggerin-erhaelt-menschenrechtspreis-id6742033.html
2012-06-08 07:49
Razan Ghazzawi, Rasan Ghassawi, Ghassawi, Front Line Defenders, Bloggerin, syrische Bloggerin, Human Rights Defenders at Risk, Blogger Osman, Baschar al-Assad, syrischer Präsident
Digital