Das aktuelle Wetter Essen 4°C
Überfälle

Schlug Bankräuber in der Sparkassen-Hauptstelle in Essen schon zum zweiten Mal zu?

02.08.2012 | 17:14 Uhr
Schlug Bankräuber in der Sparkassen-Hauptstelle in Essen schon zum zweiten Mal zu?
Eine Aufnahme von der Tat im Juli dieses Jahres.

Essen.   Die Essener Polizei prüft, ob ein Mann, der im Juli die Hauptstelle der Sparkasse in Essen mit einer Schusswaffe überfallen hat, schon im März dieses Jahres an gleicher Stelle zuschlug. In beiden Fällen war der Täter mit einer Baseball-Kappe von US-Vereinen teilmaskiert. Überwachungskameras haben den Räuber gefilmt.

Mit einem Fahndungsfoto sucht die Essener Polizei jetzt nach einem Mann, der am 17. Juli dieses Jahres mit einer Schusswaffe die Hauptfiliale der Stadtsparkasse am III. Hagen in Innenstadt überfallen hat . Der unbekannte Täter hatte sich mit einer Baseball-Kappe und einer blonden Perücke getarnt. Er soll etwa 1,75 Meter groß und eine normale Statur haben, trug eine graue Kapuzenjacke und eine helle Hose.

Dieses Bild zeichnete eine Überwachungskamera von der Tat im März auf. Foto: Polizei

Auffällig , so die Polizei, war seine weiße Baseball-Kappe mit dunklem Schirm und der Aufschrift „Jets“. Auf seiner Flucht hatte er Kappe und Perücke abgenommen und weggeworfen. Nach Zeugenangaben soll er kurze blonde Haare haben. Ein Angestellter der Sparkasse hatte den Räuber zunächst noch verfolgt.

Die Fahnder des Raubdezernates prüfen nun auch Parallelen zu einem Überfall auf die selbe Sparkasse vom 21. März diesen Jahres. Damals zog der Täter eine Pistole und forderte in gebrochenem Deutsch die Herausgabe von Bargeld. Nachdem der Kassierer den Anweisungen des Mannes Folge leistete, flüchtete der Täter mit seiner Beute zu Fuß in die Innenstadt. Er hatte nach Zeugenangaben dunkelblonde kurze Haare und trug ein grau-beige farbiges Baseball-Kappe mit den Buchstaben „NY“. Bekleidet war er mit einer Jeanshose und einer blauen Freizeitjacke mit Kapuze, die auf dem Rücken mit einem weißen Schriftzug versehen war.

Bei beiden Überfällen waren keine Verletzen zu beklagen. Hinweise nimmt die Polizei unter 0201- 8290 entgegen.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Nach Ela ist bald auch wieder der Stadtwald aufgeräumt
Umwelt
Bald alles klar für den Osterspaziergang. Bis zu den Ferien sollen alle Hauptwege wieder zugänglich sein. Die Beseitigung der Orkanschäden wird aber...
Vergewaltigung – Angeklagter vermutet K.O.-Tropfen im Glas
Prozess
Der mutmaßliche Sex-Täter stellt sich als Opfer dar. Der 25-Jährige, der sich an eine Tat nicht erinnern will, klagt über K.O-Tropfen in seinem Glas.
Mann im Christinenpark zusammengetreten und ausgeraubt
Überfall
Ein 26-Jähriger ist am Mittwochmorgen gegen 9.50 Uhr im Christinenpark in Rüttenscheid von mehreren Tätern überfallen worden.
Wohnraum soll bezahlbar bleiben
Mietpreisbremse
Gestern beschloss der Bundestag die Mietpreisbremse, doch wird Essen von der gesetzlichen Regelung wohl kaum betroffen sein.
Stadion Essen kostet Stadttochter 49 statt 31 Millionen Euro
Stadion Essen
Mit offenen Karten wurde beim Neubaus des Stadions in der klammen Stadt nicht gespielt. Es stehen Zahlen im Raum, die einen schwindelig werden lassen.
Fotos und Videos
article
6942087
Schlug Bankräuber in der Sparkassen-Hauptstelle in Essen schon zum zweiten Mal zu?
Schlug Bankräuber in der Sparkassen-Hauptstelle in Essen schon zum zweiten Mal zu?
$description$
https://www.derwesten.de/wp/staedte/essen/schlug-bankraeuber-in-der-sparkassen-hauptstelle-in-essen-schon-zum-zweiten-mal-zu-id6942087.html
2012-08-02 17:14
Bankraub,Überfall,Sparkasse,Fahndung
Essen