Das aktuelle Wetter Emmerich 29°C
Umfrage

Träumereien vom Traum-Jackpot

27.01.2009 | 18:15 Uhr

Wir wollten wissen: „Was würden Sie mit dem Lotto-Hauptgewinn in Höhe von 28 Millionen Euro machen?”

EMMERICH. Der aktuelle Lotto-Jackpot ist der dritthöchste aller Zeiten. Wer sechs Richtige plus Superzahl tippt, kann bei heute sage und schreibe 28 Millionen Euro gewinnen. Eine Menge Geld, die viele Deutsche dazu animiert, ihre Kreuzchen auf dem gelb-roten Schein zu machen, obwohl die Chance auf den Hauptgewinn verschwindend gering ist. Die Lotto-Annahmestelle an der Steinstraße verzeichnete gestern „einen etwa 25-prozentigen Zuwachs an Lottospielern”, so Mitarbeiterin Manue-la Wagner. Auch viele, die noch nie gespielt haben oder nur selten viel Einsatz wagten, lassen sich vom Super-Jackpot locken.

Cornelia Rappert (46) aus Hüthum: „Zuerst würde ich eine Reise nach Wien machen und nach Herzenslust shoppen gehen.” Zudem würde die Mutter von sieben Kindern ein neues Auto kaufen und ihrer Familie Wünsche erfüllen, die sie sich sonst nicht leisten kann.

Michael Furgol (24) aus Emmerich spielt kein Lotto: „Ich würde mir eine Eigentumswohnung beziehungsweise ein ganzes Haus mit Wohnungen kaufen. Diese würde ich dann vermieten. Außerdem wäre eine Europa- oder Weltreise nicht schlecht.”

Pascal Evers (17) spielt noch kein Lotto: „Zuerst beende ich meine Ausbildung und will dann studieren. Ein Führerschein sollte vorher noch drin sein.” Einen Teil des Geldes würde Pascal, der bei den Johannitern aktiv ist, für Hilfsorganisationen spenden.

Elfriede Bechthold (85) aus Emmerich: „Das meiste Geld würde ich für meine Familie ausgeben. Dann würde ich noch einiges für einen guten Zweck spenden. Der Rest wird gut angelegt.” Zusätzlich würde sie sich eine Reise um die Welt gönnen.

Träumereien vom Traum-Jackpot

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Isselburg wird größer
Bildung
Programm für Isselburg im Heft des Katholischen Bildungswerkes des Kreises Borken für die Stadt wurde ausgeweitet. Weitere Kooperationen machen es...
29-jähriger Badender ertrinkt in Emmericher Baggersee
Badeunfall
In einem Emmericher Baggersee ist ein Mann ertrunken. Einsatzkräfte suchten mit Hubschraubern und Rettungsbooten nach dem Vermissten.
Emmericher Brandstifter fühlte sich von Bandidos verfolgt
Gericht
Auf der van-Gülpen-Straße in Emmerich setzte ein 37-Jähriger seine Wohnung in Brand. Dafür steht er vor Gericht. Er soll eine Psychose haben.
Letzter Besuch aus Tschernobyl in Rees
Hilfsprojekt
Reeser Tschernobly-Hilfe löst sich auf. Für die letzten Gäste aus Weißrussland legten sich viele noch einmal richtig ins Zeug: Gasteltern, Gastwirte,...
Emmericherin stirbt bei schwerem Unfall in Bedburg-Hau
Tödlicher Unfall
Tödlicher Unfall in Bedburg-Hau: 49-jährige Autofahrerin aus Emmerich verlor in Linkskurve Kontrolle über Wagen und schleuderte gegen einen Baum.
Fotos und Videos
Brunnenfest
Bildgalerie
Brunnenfest
Ritterlager in Isselburg
Bildgalerie
Stadtfest
Seifenkistespektakel
Bildgalerie
Seifenkistenrennen
Elten rockt
Bildgalerie
Konzert
article
847001
Träumereien vom Traum-Jackpot
Träumereien vom Traum-Jackpot
$description$
https://www.derwesten.de/wp/staedte/emmerich/traeumereien-vom-traum-jackpot-id847001.html
2009-01-27 18:15
Emmerich