Das aktuelle Wetter Dortmund 6°C
Drogen

31-Jähriger baut Marihuana im Kleiderschrank an

05.07.2012 | 16:06 Uhr
31-Jähriger baut Marihuana im Kleiderschrank an
Marihuana-Plantage im Kleiderschrank in der Schleswiger Straße

Dortmund.   Statt Unterwäsche und Jeans hatte ein 31-Jähriger eine Hanf-Plantage in seinem Kleiderschrank untergebracht. Die Polizei stellte über 200 Exemplare in der Wohnung an der Schleswiger Straße sicher.

Statt Unterwäsche und Jeans hatte ein 31-Jähriger eine Hanf-Plantage in seinem Kleiderschrank untergebracht. Die Polizei stellte über 200 Exemplare in der Wohnung an der Schleswiger Straße sicher.

Ein aufmerksamer Zeuge gab der Dortmunder Polizei am Mittwochnachmittag (4. Juli 2012) den Hinweis auf eine Marihuana-Wohnungsplantage in der Schleswiger Straße der Dortmunder Nordstadt.

Mieter der Wohnung bisher nicht auffindbar

Durch Zufall hatte er die Plantage bei Arbeiten gefunden. Seine Beobachtung meldete er sofort der Polizei. Und der Verdacht des Hinweisgebers bestätigte sich: Mit einem richterlichen Beschluss in der Hand verschafften sich die Einsatzkräfte Zugang zur Wohnung – und fanden eine Marihuana -Plantage über mehrere Kleiderschränke verteilt. Auf der gesamten Fläche der Wohnung wuchsen über 200 Hanfpflanzen. Der Mieter selbst aber blieb verschwunden.

In diesen Leichtbau-Kleiderschränken aus Stoff zog der 31-Jährige Hanf-Pflanzen an.

Die Pflanzen und weitere Beweismittel wurden sichergestellt. Die Fahndung nach dem 31-jährigen Mieter sowie weitere Ermittlungen dauern an.

Kommentare
07.07.2012
14:28
31-Jähriger baut Marihuana im Kleiderschrank an
von Vorstecher | #4

Aus Hanf lässt lassen sich auch Textilien herstellen, da kann sich der Gundstoff schon mal an den Schrank gewöhnen, wo er bald als Textil drinhängt.

06.07.2012
22:58
31-Jähriger baut Marihuana im Kleiderschrank an
von Erdi67 | #3

...Legalize It...

06.07.2012
07:56
31-Jähriger baut Marihuana im Kleiderschrank an
von ewigermahner | #2

Jep, das mit den "Kleiderschränken" ist wirklich ein Witz. Und der "mutige, aufmerksame Zeuge" verdient das "deutsche Denunziantenabzeichen in Gold".

2 Antworten
31-Jähriger baut Marihuana im Kleiderschrank an
von Eduard79 | #2-1

Denunziant, soso. Wir reden hier nicht davon, einen kleinen Kiffer wegen Eigenbedarfs ans Messer zu liefern.

Darf ich Ihrem Statement entnehmen, dass Sie den Anbei illegaler Drogen für den gewerbsmäßigen Verkauf als gute Sache empfinden!?

Anbau für den gewerbsmäßigen Verkauf
von woewe | #2-2

Ja dafür, er sollte allerdings ordentliche Qualität liefern und die Jugendschutzbestimmungen einhalten. Schaun wir nach Colotado, wo es demnächst los geht. Und ich wette, es wird dort nicht mehr Haschischtote geben als bisher (*), vielleicht aber weniger Alkoholleichen - warum wohl?

05.07.2012
16:25
31-Jähriger baut Marihuana im Kleiderschrank an
von Marcel1977 | #1

Dass selbst die Polizei diese für den Grasanbau produzierten Growboxen für "Kleiderschränke" hält zeugt von wenig Professionalität.

Funktionen
Aus dem Ressort
So können Dortmunder über Radarfallen-Orte abstimmen
Achter Blitzmarathon
Der nächste Blitzmarathon steht Dortmund bevor - und zwar am 16. April. Die achte Auflage der Raser-Jagd dauert diesmal nur 18 Stunden. Dortmunder...
Unfälle sorgten für lange Staus auf B1 und B54
Verkehrsinfarkt
Zwei wichtige Verkehrsadern Dortmunds waren am Mittwochvormittag verstopft: Wegen zwei Unfällen staute es sich auf der B1 in Richtung Bochum auf...
Spundwand-Hersteller HSP entlässt 163 Mitarbeiter
Arbeitsplatzabbau
Mit dem 1. April sind bei der Dortmunder Firma Hoesch Spundwand und Profil GmbH (HSP) 100 feste Mitarbeiter sowie 63 Leiharbeiter entlassen worden....
Reisebüro-Mitarbeiter überwältigen Dieb in der Nordstadt
Mallinckrodtstraße
Diese Männer zögerten nicht: Zwei Mitarbeiter eines Reisebüros in der Nordstadt haben am Dienstagabend einen 34-Jährigen festgehalten, der zuvor das...
Kriminalitätsopfer kritisiert Dortmunder Polizei in offenem Brief
Einbrüche und Diebstähle
Vor rund zwei Wochen veröffentlichte die Polizei Dortmund ihre Kriminalitätsstatistik, die Zahlen waren nicht gut. Jetzt schlägt der Vizepräsident der...
Fotos und Videos
Sturm Niklas und seine Folgen in Dortmund
Bildgalerie
Fotostrecke
Sturm deckt Dach in Schüren ab
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6846553
31-Jähriger baut Marihuana im Kleiderschrank an
31-Jähriger baut Marihuana im Kleiderschrank an
$description$
https://www.derwesten.de/wp/staedte/dortmund/31-jaehriger-baut-marihuana-im-kleiderschrank-an-id6846553.html
2012-07-05 16:06
Dortmund,Plantage,Wohnung,Kleiderschrank,Hanf,Marihuana,Cannabis,Pflanzen,Zeuge
Dortmund