Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Schalke

Schalke leiht Philipp Hofmann an Paderborn aus

30.07.2012 | 10:37 Uhr
Schalke leiht Philipp Hofmann an Paderborn aus
Philipp Hofmann will künftig im Trikot des SC Paderborn jubeln.Foto: imago

Gelsenkirchen.  Schalkes Nachwuchsstürmer Philipp Hoffmann soll beim SC Paderborn Spielpraxis sammeln. Der 19-Jährige wird bis zum 30. Juni 2013 an den Zweitligisten ausgeliehen.

Spielpraxis auf möglichst hohem sportlichen Niveau sammeln: Die Voraussetzung zur Erfüllung dieser Vorgabe sind für Schalkes Nachwuchsstürmer Philipp Hofmann nun geschaffen. Der 19-jährige Jungprofi wird für ein Jahr bis zum 30. Juni 2013 an den SC Paderborn 07 ausgeliehen. Darauf haben sich beide Clubs verständigt. Hofmanns Lizenzspielerkontrakt bei den Königsblauen läuft bis zum 30. Juni 2014.

„Philipp ist ein sehr talentierter Angreifer, für den es jetzt das Allerwichtigste ist, dass er sich als Fußballer weiterentwickelt. Wir sind überzeugt, dass dies bei einem guten Zweitligisten wie dem SC Paderborn 07 sichergestellt ist“, erklärte Manager Horst Heldt. Hofmann, der seine fußballerische Laufbahn 2001 bei seinem Heimatverein Rot-Weiß Wenholthausen begonnen hat und dort bis 2007 spielte, wechselte 2009 vom Sport-Club Neheim in die Knappenschmiede des FC Schalke 04.

Hofmann schoss die A-Junioren zum Titel

In der abgelaufenen Saison wurde Philipp Hofmann mit der U19 der Königsblauen durch einen 2:1-Endspielsieg über den FC Bayern München nicht nur Deutscher Meister der A-Junioren, der 1,94 Meter große Stürmer erzielte im Finale auch den Siegtreffer .


Kommentare
Aus dem Ressort
Schalkes U 19 zieht mühelos ins Halbfinale
U 19
6:0-Erfolg beim Landesliga-Spitzenreiter SV Lippstadt 08 im Viertelfinale des Westfalenpokals. Der B-Jugendliche Oguzhan Aydogan trifft zweimal für die U 19 des FC Schalke 04, die im Halbfinale beim VfL Bochum antreten muss.
Schalke-Boss Tönnies hätte schweigen sollen
Schalke
Russlands Präsident Putin möchte gerne die Schalker Mannschaft im Kreml begrüßen. Schalke-Boss Tönnies stellte jetzt eine Reise der Mannschaft nach Russland in Aussicht. Tönnies hätte die Aufmerksamkeit nicht auf Schalke lenken sollen. Ein Kommentar.
WM kein Thema - Boateng kümmert sich um Maddox und Schalke
Boateng
Nachts kümmern sich Kevin-Prince Boateng und Melissa Satta abwechselnd um Maddox. Zum Saisonfinale fordert der 27-Jährige drei Schalker Siege. „Wir haben viele 18-, 20-Jährige. Da ist es doch normal, dass sie mal ein schwaches Spiel machen“, blickt er auf das 1:3 in Stuttgart zurück.
Tönnies stellt Besuch des S04-Teams bei Putin in Aussicht
Schalke 04
Das Thema sorgte schon vor Wochen für Protest: Russlands Präsident Putin möchte gerne die Schalker Mannschaft im Kreml begrüßen. Schalke-Boss Tönnies stellte jetzt eine Reise der Mannschaft nach Russland in Aussicht. Dabei hatte Manager Heldt erst kürzlich einen Besuch ausgeschlossen.
Ausgekugelte Schulter bei Schalke-Fußballer Papadopoulos
Verletzungspech
Kyriakos Papadopoulos bleibt das Verletzungspech treu. Auf den Innenverteidiger musste der FC Schalke 04 in dieser Saison schon lange verzichten, weil er immer wieder unter anderem mit Knieproblemen passen musste. Auch Jefferson Farfan fehlte im Schalker Training.
Umfrage
Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
S04-Serie reißt in Stuttgart
Bildgalerie
Schalke
Schalke besiegt Frankfurt
Bildgalerie
Schalke
Schalke in Bremen schwach
Bildgalerie
Schalke