Das aktuelle Wetter NRW 14°C

Bundesliga

Fan-Beauftragte laufen gegen mögliches Stehplatzverbot Sturm

04.06.2012 | 12:01 Uhr

Die Diskussion der Innenminister um die mögliche Abschaffung von Stehplätzen in den Bundesligastadien ist bei den Klubs und Fans auf große Ablehnung gestoßen. Fan-Beauftragte sehen die Tribünen nicht als Ursache für Ausschreitungen rund um die Bundesliga.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Mats Hummels will trotz eines laufenden Vertrages zum FC Bayern wechseln . Borussia Dortmund stellt sich auf einen harten Poker mit dem Meister ein. Wie soll der BVB reagieren?

Mats Hummels will trotz eines laufenden Vertrages zum FC Bayern wechseln . Borussia Dortmund stellt sich auf einen harten Poker mit dem Meister ein. Wie soll der BVB reagieren?

 
Fotos und Videos
RWE gewinnt Pokalfinale
Bildgalerie
Niederrheinpokal
MSV Duisburg steigt in die 3. Liga ab
Bildgalerie
Relegation
article
6730385
Fan-Beauftragte laufen gegen mögliches Stehplatzverbot Sturm
Fan-Beauftragte laufen gegen mögliches Stehplatzverbot Sturm
$description$
https://www.derwesten.de/wp/sport/fussball/fan-beauftragte-laufen-gegen-moegliches-stehplatzverbot-sturm-id6730385.html
2012-06-04 12:01
Fußball-Bundesliga,2. Fußball-Bundesliga,stehplätze,Hooligans
Fußball